Tania Blixen

 3,9 Sterne bei 205 Bewertungen
Autorin von Jenseits von Afrika, Afrika - dunkel lockende Welt und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Tania Blixen

Tania Blixen ist das Pseudonym von Karen Christence von Blixen-Finecke, geborene Dinesen, die im April 1885 in Rungstedlung bei Kopenhagen geboren wurde. In ihrer bürgerlichen Familie wuchs Tania zwar wohlbehütet auf, doch die strenge Erziehung und die Religiösität machten ihr zu schaffen, sodass sie eine starke Abneigung dagegen entwickelte, welche sie später auch nach Ostafrika trieb. Da ihr Vater dem Adel angehörte, hatte Tania auch viel Kontakt zu anderen Adeligen, darunter Bror von Blixen-Finecke, den sie später heiratete. Um ihrem Elternhaus zu entfliehen, besuchte Tania Kunstschulen in Paris und Rom und veröffentlichte 1907 ihre ersten Kurzgeschichten. Im Jahr 1912 verlobte sie sich mit Bror. Gemeinsam entschlossen sie sich, den bürgerlichen Zwängen in Kopenhagen zu entfliehen und eine Milchfarm in Nairobi zu betreiben. Zwei Jahre später heirateten sie in Mombasa und stellten fest, dass Bror anstatt einer Milchfarm eine Kaffeefarm erworben hatte. Die nächsten Jahre waren geprägt von großen Schwierigkeiten auch aufgrund des Weltkriegs und dem sorglosen Umgang Brors mit Geld. Außerdem steckte er sich mit Syphilis an und damit auch Tania; beide kehrten 1915 kurzzeitig nach Dänemark zurück, um sich mit dem arsenhaltige Arsphenamin behandeln zu lassen. Durch die einhergehende Schwermetallvergiftung litt sie ihr ganzes Leben lang an chronischen Schmerzen. 1925 erfolgte die Scheidung. Nun half Tanias Bruder Thomas Dinesen ihr beim Management der Farm, bis sie 1925 zurück nach Dänemark reisten, damit Tania ihre Werke veröffentlichen konnte. Ihre Liebesbeziehung zu dem Offizier Denys Finch Hatton endete 1929. Tania liebte die Arbeit auf der Farm, entdeckte vorurteilsfrei die afrikanische Kultur und machte sich viele Freunde. Insgesamt verbrachte sie 17 Jahre als Kaffeefarmerin in Kenia. Doch 1931 musste sie Konkurs anmelden, ihre Farm verkaufen und zurück nach Dänemark kehren, wo sie nun ausschließlich als Schriftstellerin arbeitete. Nach sehr erfolgreichen veröffentlichten Werken, aber auch einer schwer angeschlagenen Gesundheit, starb sie in Rungstedlund am 7. September 1962.

Neue Bücher

Cover des Buches Jenseits von Afrika (ISBN: 9783328106760)

Jenseits von Afrika

Neu erschienen am 12.07.2021 als Taschenbuch bei Penguin.

Alle Bücher von Tania Blixen

Cover des Buches Jenseits von Afrika (ISBN: 9783717524380)

Jenseits von Afrika

 (73)
Erschienen am 02.10.2017
Cover des Buches Afrika - dunkel lockende Welt (ISBN: 9783717517184)

Afrika - dunkel lockende Welt

 (34)
Erschienen am 01.03.1986
Cover des Buches Babettes Fest (ISBN: 9783328102359)

Babettes Fest

 (28)
Erschienen am 09.10.2017
Cover des Buches Nordische Nächte (ISBN: 9783328100652)

Nordische Nächte

 (8)
Erschienen am 11.10.2016
Cover des Buches Jenseits von Afrika (ISBN: 9783499235788)

Jenseits von Afrika

 (6)
Erschienen am 01.11.2003
Cover des Buches Wintergeschichten (ISBN: 9783442746668)

Wintergeschichten

 (6)
Erschienen am 08.10.2013
Cover des Buches Die unsterbliche Geschichte (ISBN: 9783717540533)

Die unsterbliche Geschichte

 (4)
Erschienen am 07.02.2006

Neue Rezensionen zu Tania Blixen

Cover des Buches Jenseits von Afrika (ISBN: 9783717524380)loveliness avatar

Rezension zu "Jenseits von Afrika" von Tania Blixen

„Jenseits von Afrika“ von Tania Blixen
lovelinesvor 2 Monaten

>>...Das wichtigste Element dieser Landschaft und des Lebens hier war die Luft. Blickt man auf einen mehrjährigen Aufenthalt im afrikanischen Hochland zurück, dann überkommt einen überraschend das Gefühl, als hätte man lange Zeit in der Luft gelebt. Der Himmel war niemals tiefblau sondern zumeist sehr blass und so hell, dass man kaum zu ihm aufschauen konnte, mit einem Reichtum an riesigen, schwerelosen, wechselnden Wolken, die sich am Horizont auftürmten und über ihn hinwegsegelten. ...<<

...und so führt sich es über 600 Seiten in „Jenseits von Afrika“ von Tania Blixen weiter...  und was soll ich sagen, für mich war es ein absoluter Lesegenuss mit Karen Blixen (so heißt die Autorin nämlich wirklich) Afrika zu erleben, Afrika zu atmen und zu spüren! Wenn es nach mir gegangen wäre hätte dieses Buch schier niemals geendet... Dieses Buch schien mir wie eine bedingungslose, manchmal auch melancholische Liebeserklärung für Afrikas Natur und ihre Ureinwohner. Gleichzeitig ist es eben auch die Geschichte einer ganz starken Frau, die sich innerhalb ihrer Zeit gegen die „Männerdomäne“ durchgesetzt hat und deren Leben von Tiefschlägen und auch zarten Banden gespickt war.
Diesen Klassiker aus dem Jahr 1937 werde ich ganz sicher noch öfter zur Hand nehmen, immer dann wenn die Sehnsucht ruft – denn in Karen's Zeilen kann man wirklich versinken und Afrika aus der Ferne ganz ganz nah sein! Einfach ein unglaublich wundervolles Werk das mich mitunter durch Karen selbst sehr beeindruckt hat!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Afrika - dunkel lockende Welt (ISBN: 9783717517184)L

Rezension zu "Afrika - dunkel lockende Welt" von Tania Blixen

Langeweile trotz schöner Worte
Lana89vor 4 Monaten

Die Autorin konnte sehr gut schreiben und beschreiben, jedoch finde ich den Inhalt extrem langweilig und fahl. Brixen gelinkt es sehr gut durch literarische Meisterschaft, Sätze zu konstruieren die einfach nur schön zu lesen sind aber der Inhalt ist eigentlich nichts besonderes und etwas fahl. Es ist auf jeden Fall kein Roman und Nichts für Leser, die in einem Buch Abenteuer und Unterhaltung suchen und eher etwas für Leute die sich mit Beschreibungen zufrieden geben und denen es auch mehr darum get wie geschrieben wird, statt dem Inhalt. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Jenseits von Afrika (ISBN: 9783499235788)ElaineLindes avatar

Rezension zu "Jenseits von Afrika" von Karen Blixen

Eine Lebens - und Liebesgeschichte aus vergenagenden Zeiten und fernen Landen
ElaineLindevor 10 Monaten

Wer kennt sie nicht? Die ersten Zeilen: "Ich hatte eine Farm in Afrika...." 

Auch wenn der bekannte gleichnamige Film mit tollen Schauspielern und wunderschönen Bildern aufwartet - das Buch ist besser. 

Tania Blixen erzählt einen Großteil Ihrer Lebensgeschichte aus dem vergangenem Jahrhundert. Es geht um die Liebe zu Afrika und zu einem besonderem Mann, der allerdings nicht ihr Ehemann ist. Zudem geht es um das raue Leben in der afrikanischen Savanne.

Für kalte Herbst/Winterabende genau der richtige Roman.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Die Gruppe "die literarische Runde/ Sub Aufbau mit Niveau möchte gerne ab dem 15.08.2020 zusammen Jenseits von Afrika lesen.

Jeder, der sich angesprochen fühlt, kann gerne mitmachen. Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch.

Jeder darf mit seinem Buch mitlesen. Es werden keine Bücher verlost.

Willkommen bei der Leserunde

30 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Tania Blixen wurde am 16. April 1885 in Kopenhagen (Dänemark) geboren.

Community-Statistik

in 350 Bibliotheken

von 38 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks