Tania Carver

 4.1 Sterne bei 1.354 Bewertungen
Autorin von Entrissen, Stirb, mein Prinz und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tania Carver (© Charlie Hopkinson)

Lebenslauf von Tania Carver

Das berühmte Krimi-Ehepaar: Tania Carver ist der Autorenname von Martyn und Linda Waites. Das Ehepaar veröffentlichte 2010 ihr Romandebüt "Entrissen". Die renommierte Kostümbildnerin Linda und der preisgekrönte Krimiautor Martyn wollten schon immer zusammen ein Buch schreiben und setzten ihren Wunsch mit "Entrissen" in die Tat um. Es ist deren erster Thriller über die Profilerin Marina Esposito, mit dem sie es direkt in die internationalen Bestsellerlisten schafften. Mit "Der Stalker" folgte 2011 die Fortsetzung der Reihe um die junge Profilerin. Weitere erfolgreiche Bücher über Marina Esposito folgten. Das Ehepaar lebt gemeinsam mit ihren zwei Kindern in Südengland.

Alle Bücher von Tania Carver

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Entrissen (ISBN: 9783471350348)

Entrissen

 (359)
Erschienen am 11.03.2010
Cover des Buches Stirb, mein Prinz (ISBN: 9783548286822)

Stirb, mein Prinz

 (250)
Erschienen am 07.01.2015
Cover des Buches Der Stalker (ISBN: 9783548285030)

Der Stalker

 (206)
Erschienen am 14.01.2013
Cover des Buches Du sollst nicht leben (ISBN: 9783548613512)

Du sollst nicht leben

 (111)
Erschienen am 14.07.2017
Cover des Buches Er will dein Herz (ISBN: 9783548290454)

Er will dein Herz

 (103)
Erschienen am 07.09.2018
Cover des Buches Jetzt gehörst du mir (ISBN: 9783548290461)

Jetzt gehörst du mir

 (100)
Erschienen am 25.01.2019
Cover des Buches Morgen früh, wenn du willst (ISBN: 9783548613345)

Morgen früh, wenn du willst

 (89)
Erschienen am 02.12.2016
Cover des Buches Jäger (ISBN: 9783548287331)

Jäger

 (77)
Erschienen am 07.08.2015

Neue Rezensionen zu Tania Carver

Neu

Rezension zu "Er will dein Herz" von Tania Carver

Spannender und bewegender Thriller!
mrsmeerlancholievor 9 Tagen

"Gemma Adderley hat Angst. Sie will mit ihrer siebenjährigen Tochter vor ihrem gewalttätigen Ehemann ins Frauenhaus flüchten. Doch die beiden kommen nie dort an.
Wenig später wird DI Phil Brennan zu einem Tatort gerufen. Gemmas Leiche wurde gefunden, ihre Tochter hat überlebt. Besonders grausam: Gemma wurde das Herz herausgetrennt. Phils Frau, Polizei-Profilerin Marina Esposito, übernimmt die Befragung des schwer traumatisierten Mädchens. Seit ihrem letzten Fall gehen sie und Phil eigentlich getrennte Wege. Doch als eine zweite Frauenleiche auftaucht, bei der das Herz fehlt, müssen die beiden eng zusammenarbeiten. Nur mit Marinas Täterprofil haben sie eine Chance, den Serienmörder zu finden …"

Das Buch geht um ein sehr empfindliches Thema. Häusliche Gewalt. Es ist aber ein Thema was mehr als aktuell ist und definitiv mehr angesprochen werden sollte. Das Buch ist auch nichts für schwache Nerven! Aber es ist definitiv spannend!

Wie ich finde und aus dem Buch heraus lese, nutzt der Täter diese Verletzlichkeit des Opfers aus, was ihr dann leider zum Verhängnis wird, da sie von dem einen Mist in den nächsten tritt. Durch den Perspektivwechsel gewinnt das Buch nochmal Spannung und man lernt die Charaktere auch besser kennen. Zudem rückt die Beziehung von beiden Ermittlern zwischendurch in den Fordergrund.

Trotz dass ich die vorherigen Bücher nicht gelesen habe, erschließt sich mir das Buch sehr gut. Dennoch wäre es aber wahrscheinlich bezüglich einiger Informationen und Inhalten im Buch vorteilhaft gewesen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Er will dein Herz" von Tania Carver

Tania Carver - "Er will dein Herz"
SanniRvor 3 Monaten

Man erwischt auch mal nicht so brennende Bücher 🙄
Denn bei "Er will dein Herz" wollte sich die Spannung bei mir micht so richtig einstellen. Ich habe recht lange gebraucht, um in die Story rein zu finden und fand die Handlung eigentlich erst etwa ab Seite 300 spannend. Ab da hatte ich allerdings dann auch schon eine Ahnung, wer der Täter sein könnte, die sich am Ende auch bestätigt hat. Also alles in allem sehr vorhersehbar. 🖤
Für meinen Geschmack stand bei diesem Thriller das Privatleben der Ermittler zu sehr im Vordergrund, das ist immer etwas, was ich nicht ganz so mag. 🖤
"Er will dein Herz" ist nicht der erste Teil der Phil-Brennan-Reihe, vielleicht bin ich deshalb nur schwer rein gekommen, aber ich weiß nicht, ob ich noch einen weiteren Teil lesen werde.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Morgen früh, wenn du willst" von Tania Carver

Morgen früh, wenn du willst
mamenuvor 4 Monaten

Klappentext

Ein unauffälliges Haus in den Vororten. Innen ein vermeintliches Kinder-Idyll mit pinkfarbenen Tapeten, gelben Schleifchen und einem reich gedeckten Kuchentisch. Es ist wie ein Puppenhaus. Und am Tisch sitzt eine Puppe, in Lebensgröße, mit blonden Zöpfen und in einem rosa Kleidchen. Sie ist blutverschmiert und tot. DI Phil Brennan ist von dem Tatort verstört und noch mehr von der Toten. Sie hatte sich genau diesen Tod gewünscht. Phil bittet seine Frau, Polizei-Profilerin Marina, um Hilfe. Jagen sie einen Einzeltäter, einen »Puppenspieler«? Oder hängen die Morde mit dem Kult zusammen, dem auch einer ihrer Kollegen zu huldigen scheint? 

Meine Meinung

Dies ist der fünfte Band, in dem es um Marina Esposito und Phil Brennan geht. Ich habe bis jetzt die Reihe aufmerksam verfolgt. Deshalb finde ich es auch etwas schwierig zu sagen, ob man von Anfang an lesen sollte oder ob man jederzeit einsteigen kann. Am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten in diese Geschichte rein zu kommen, da es doch einige verschiedene Handlungsstränge gab, wo ich manchmal nicht ganz wusste, wie alles zusammen passt. Doch, war für mich die Spannung gleich von Anfang an da und ich konnte sehr gut mit erleben, wie sich der Mörder in dieser Geschichte bewegt, was ich sehr interessant fand.

Ich fand die kurzen Kapitel in dieser Geschichte sehr gut, da hierdurch die Spannung immer wieder aufgebaut wurde und ich musste unbedingt wissen, wie es weiter geht. Schon in den ersten Büchern um dieses Reihe finde ich, das es teilweise nichts für schwache Nerven ist. Auch in dieser Geschichte fand ich einige Beschreibungen doch schon sehr Hart, aber das sollte man beim Thriller auch erwarten. Wie immer sind die einzelnen Charakteren gut ausgearbeitet und ich konnte ihnen alle gut folgen. Auch wenn ich am Anfang etwas Schwierigkeiten hatte, haben sich die einzelnen Handlungsstränge nach und nach gut zusammen gefügt.

 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Der Stalker
In meinem Blog gibt es jede Woche eine Verlosung zu einem anderen Buch.

Mitmachen kann man per Kommentar (nur im Blogeintrag zur Verlosung) oder per E-Mail an die hinterlegte Adresse in meinem Blog "S.D. blogt Buch und Test": http://esdeh.blogspot.de/

Diese Woche gibt es "Der Stalker" von Tania Carver als Taschenbuch zu gewinnen (es hat ein anderes Cover als das hier bei Lovelybooks verlinkte).

Hier eine kurze Inhaltsangabe:
"Suzanne Perry träumt, jemand ist in ihrem Schlafzimmer und berührt sie. Morgens findet sie ein Foto von sich, schlafend im Bett. Darunter die Worte: „Ich wache über Dich.“ Suzanne ist geschockt, doch die Polizei findet keine Spur von dem Stalker. Dann beginnt eine Mordserie an jungen Frauen. Polizei-Profilerin Marina ermittelt – und begegnet ihren schlimmsten Ängsten."


Hat Euch das neugierig gemacht? Dann versucht Euer Glück und springt in den Lostopf (Bitte oben nochmal nachlesen, wie ihr mitmachen könnt!). Wichtig ist noch, dass der Einsendeschluss am letzten Tag jeweils schon um 20 Uhr ist und nicht erst um Mitternacht! Der Gewinner wird am nächsten Tag bekannt gegeben.
Wer seine E-Mail Adresse nicht mit angibt ist selber dafür verantwortlich von seinem Gewinn zu erfahren. Wenn ich bis zum zweiten folgenden Sonntag keine Versanddaten erhalten habe und nicht von einer Verzögerung (z.B. Urlaub) vorab erfahren habe, dann wird unter den übrigen Teilnehmern neu verlost.
Teilnehmen können aus Kostengründen leider nur Personen mit einer Adresse in Deutschland.
0 BeiträgeVerlosung beendet
Soderle, da sich doch schon zwei für dieses Buch interessieren eröffne ich hier mal einen neuen Thread.

Zum Inhalt:
Der Serienkiller hat zum dritten Mal zugeschlagen. Wieder ist das Opfer eine schwangere junge Frau.Von dem Kind fehlt jede Spur. Die Indizien deuten auf eine Täterin hin. Aber kann eine Frau so etwas tun? Plötzlich schlägt der Killer wieder zu. Und für die Profilerin Marina beginnt ihr ganz persönlicher Alptraum.

Meine persönlichen Regeln für Wanderbücher:
* Dein Vorleser wird Dich nach Deiner Adresse fragen. Du solltest dann auch hier kurz Bescheid geben, wenn das Buch angekommen ist. Ebenso solltest Du Dich bitte selbständig darum kümmern, die Adresse Deines Nachlesers zu erfragen, sobald Du fertig bist. Portokosten trägt ebenfalls jeder selber.

*Auch über eine Rezension würde ich mich freuen - ist aber keine Bedingung.

*Und was die Lesezeit angeht würde ich zwei Wochen sagen.

*Generell gilt außerdem bei Wanderbüchern: falls es verloren gehen sollte, teilen sich Absender und Empfänger die Kosten für eine Neuanschaffung. Das kommt aber sehr selten vor! Trotz aller Schauergeschichten über die Post...!

*Falls Du tatsächlich der letzte Leser sein solltest, geht das Buch danach wieder zurück an mich. Adresse auf Anfrage!

*Bitte geht pfleglich mit dem Buch um!! (Versand im Luftpolsterumschlag)

Hier die Liste:

1.Bücherwurm -> 17.03. gelesen
2.Patchouli -> 26.04.------------>

erst mal wieder bei mir, seit dem 05.10.

3.  nirak03

5. Pennelo
6. santina
7. gamaschi
8. chatty68
9. Mohnbluemchen

-------> zurück zu angel2212
95 Beiträge
Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks