Tania Douglas

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 71 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(17)
(9)
(4)
(3)
(1)

Lebenslauf von Tania Douglas

Tania Douglas, geboren 1969 in der Vulkaneifel, ist in Frankreich aufgewachsen. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Paris und an der Weinstraße. «Die Ballonfahrerin des Königs» ist ihr dritter Roman.

Bekannteste Bücher

Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Blutlüge

Bei diesen Partnern bestellen:

Tanz der Wasserläufer

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Ballonfahrerin des Königs

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz" von Tania Douglas

    Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz
    LEXI

    LEXI

    zu Buchtitel "Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz" von Tania Douglas

    „Jan Hus. Der Feuervogel von Konstanz“ von Tania Douglas, fontis-Verlag Zu dieser Leserunde gibt es keine Verlosung, hier wird mit eigenem Exemplar gelesen. Jan Hus. Reformer. Freund von John Wyclif. Wegbereiter von Martin Luther. Überzeugt, dass Gott allein Gnade gewährt. Ein unbeug- samer Liebhaber der Wahrheit und des Lebens. Treu bis in den Tod. Als Ketzer verurteilt und verbrannt auf dem Konzil in Konstanz. Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz ist eine romanhafte Biografie des großen tschechischen Reformators. Vor der ...

    Mehr
    • 107
  • Jan Hus - der Wahrheit verpflichtet

    Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz
    mabuerele

    mabuerele

    06. June 2015 um 21:02 Rezension zu "Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz" von Tania Douglas

    „...Selbst im Sturm spannt sich Gottes Gewölbe noch über uns. Solange ich den Himmel sehe, macht mir nichts Angst...“ Wir schreiben das Jahr 1378. Im böhmischen Ort Birken versammelt sich die Gemeinde zum Gedenkgottesdienst für Karl IV., König von Böhmen und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Auch Johannes aus Husinetz, der sich später Jan Hus nennen wird, mit seiner Familie nehmen am Gottesdienst teil. Sie treffen Großtante Ofka, die ihre Enkeltochter Aneschka bei sich aufgenommen hat. Ihre Äußerungen zur Kindererziehung ...

    Mehr
  • Ein unglaublich gut geschriebenes Buch um das Leben von Jan Hus

    Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz
    Maerchentraum

    Maerchentraum

    25. May 2015 um 20:19 Rezension zu "Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz" von Tania Douglas

    Cover: Das Cover ist ziemlich passend zum Inhalt. Inhalt: Der Schreibstil ist richtig, richtig gut. Es haucht der Geschichte und den Charakteren unglaublich viel Leben ein und man findet sich direkt im Geschehen wieder. Die Seiten verfliegen nur noch, auch wenn die knapp 720 Seiten ihre Zeit brauchen. Beschrieben ist das ganze Leben von Jan Hus und die Charaktere, die ihn beeinflussten. Dabei wurde sehr gut recherchiert und bis auf die Liebesgeschichte, beruhen die wichtigsten Personen auf wahre Charaktere. So begleitet man Jan ...

    Mehr
  • Eine beeindruckende Romanbiografie!

    Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz
    Smilla507

    Smilla507

    Rezension zu "Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz" von Tania Douglas

    Jan Hus war ein Vorreformator, der besonders in seinem Heimatland Tschechien verehrt wird. Mir waren bislang nur sein Name und sein trauriges Ende bekannt. Viel bekannter dagegen ist Martin Luther, der Hus’ Gedanken in sein Handeln einbezog. Das Thema Reformation zieht sich derzeit durch die Programme vieler christlicher Verlage und „Jan Hus“ sticht dabei besonders heraus. Tania Douglas ist eine begnadete Schriftstellerin – das ist mein Hauptresümee nachdem ich 720 Seiten dieses Werkes gelesen habe. Sie schafft es nicht nur ein ...

    Mehr
    • 2
  • Heute verbrennen sie unsere Bücher… und morgen?

    Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz
    LEXI

    LEXI

    Rezension zu "Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz" von Tania Douglas

    Die Autorin Tania Douglas hat in diesem exzellent recherchierten, über siebenhundert Seiten umfassenden Buch „ein spannendes Portrait eines faszinierenden, wortgewaltigen, aber auch warmherzigen Reformators, der bis zur Selbstaufgabe gegen die damaligen Missstände der Kirche ankämpfte und Martin Luther zum Wegbereiter wurde“ verfasst. Der Roman spielt zur Zeit der Kirchenspaltung und der politischen Unruhen und verbindet dabei historische Fakten mit fiktiven Ereignissen und Personen. Als besonders hilfreich möchte ich das ...

    Mehr
    • 3
  • ein historischer Roman über einen bewegenden Reformator

    Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz
    gusaca

    gusaca

    21. April 2015 um 18:01 Rezension zu "Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz" von Tania Douglas

    Der Autorin ist mit diesem historischen ROman eine bewegende Biographie über einen großen Reformator gelungen. Zwar vermischt sie fikitve Handlungstränge mit tatsächlich historisch belegten Geschehnissen, unterscheidet sie aber deutlich am Ende des Buches. Der Leser erhält ein sehr deutliches Bild über das LEben und Wirken des Jan Hus, der sich durch die Schriften des Engländers John Wycliff angeregt ,mit den Mißständen in der katholischen KIrche um 1400 auseinandersetzt. 3 zeitgleiche Päpste, Ablaßhandel und politische ...

    Mehr
  • Tolle Erzählung über den Kirchenreformator Jan Hus

    Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz
    Sonnenblume1988

    Sonnenblume1988

    09. April 2015 um 16:00 Rezension zu "Jan Hus, der Feuervogel von Konstanz" von Tania Douglas

    Wer sich gegen die katholische Kirche stellte, den erwartete ein interessantes Leben: In ihrem Buch “Jan Hus- Der Feuervogel von Konstanz” zeichnet Tania Douglas das Leben des frühen Kirchenreformers Jan Hus nach. Über große Teile des Buches arbeitet die Autorin den zentralen Konflikt zwischen dem Glauben Hus' und der dominierenden Amtskirche heraus. Hus predigte eine Rückbesinnung auf urchristliche Tugenden. Beispielsweise prangerte er den immensen Reichtum der Kirche an, und er hielt die Bibel für die alleinige Autorität, der ...

    Mehr
  • Spannender historischer Roman mit zauberhafter Liebesgeschichte

    Die Ballonfahrerin des Königs
    teetaesschen

    teetaesschen

    Rezension zu "Die Ballonfahrerin des Königs" von Tania Douglas

    "Die Ballonfahrerin des Königs" von Tania Douglas handelt von Marie-Provence de Serdaine, die als junge Adelige die Französische Revolution erlebt. Sie verliert ihre Eltern, ihren Besitz, aber nicht ihren Stolz. Sie kriecht zunächst mit ihrer Tante und ihrem Onkel in einem leerstehenden Schloss in der Nähe von Paris unter. Doch die stolze Marie-Provence kann das Versteckspiel nicht lange ertragen, sie mischt sich unter die Bürger von Paris und arbeitet bei Doktor Jomart, um den Königssohn, den einzigen Überlebenden der ...

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    15. May 2014 um 09:22
  • Eine fesselnde Geschichte

    Die Ballonfahrerin des Königs
    Heimfinderin

    Heimfinderin

    31. August 2013 um 20:38 Rezension zu "Die Ballonfahrerin des Königs" von Tania Douglas

    Wir werden in eine grausame Zeit geworfen, in der das Leben schneller unter der Guillotine enden kann, als einem lieb, besonders, wenn man wie Marie dem Adelstand angehört. Durch sie und die Mitverfolgten, die sich im Schloss verstecken und auch durch die Royalisten rund um Maries Vater, lernen wir diese Seite kennen. Durch ihre gute Freundin Rosanne (die Tochter einer Dienerin) , den Arzt des Waisenhauses, den Republikaner Cédric, den Ballonbauer André und einige andere lernen wir die andere Seite kennen. Die Autorin hat dabei ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tanz der Wasserläufer" von Tania Douglas

    Tanz der Wasserläufer
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. June 2011 um 14:26 Rezension zu "Tanz der Wasserläufer" von Tania Douglas

    Die Rezension wurde für die Aktion "Rezension für Eichborn" verfasst! * Die sechzehnjährige Julie wird mit einem älteren alten Earl verheiratet. Trotz anfänglicher Bedenken, erhofft sie sich am Ende hier ihr Glück zu finden und wird bitter enttäuscht! Der Earl, der seinen Diener liebt, hat sie nur geheiratet, um nach seinem Tode das Gut in seiner Linie der Familie zu halten und nicht an seinen Bruder zu verlieren. Eines nachts, der Earl ist betrunken, fällt er über Julie her und hofft so einen Sohn zu zeugen. Julie, die das ...

    Mehr
  • weitere