Neuer Beitrag

taniakraetschmar

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe LeserInnen, Garteninteressierte, Pflanzenträumer, Landidealisten und Schmetterlingsfreundinnen!  

Passend zum Titel meines neuesten Buchs möchte ich noch im November eine vergnügte Leserunde starten. BLANVALET stellt dazu freundlicherweise 20 Exemplare von Nora und die Novemberrosen zur Verfügung. Sie werden verlost unter denjenigen, die mir bis zum 25.11. verraten, was sie unter einer Novemberrose verstehen.  
Ich freue mich auf Eure Zuschriften! Bis bald - Tania Krätschmar

Und hierum geht es: 
Der Duft von weißen Rosen, eine alte Gärtnerei und ein schicksalhaftes Erbe … Als Nora und ihre drei Freunde eine verlassene Gärtnerei in der Mark Brandenburg entdecken, beschließen sie: Sie werden die verkrauteten Beete beackern, die maroden Gewächshäuser bepflanzen und sich hier ihr eigenes Paradies schaffen. Doch die Verwaltung findet das nicht akzeptabel und sperrt die vier aus. Ist der Traum verblüht? Keineswegs: Kurzerhand besetzen Nora und die Novemberrosen die alte Gärtnerei. Plötzlich sprießen Schlagzeilen, die Zahl ihrer Unterstützer wuchert – auch wenn das verwunschene Grundstück das Geheimnis seiner Vergangenheit noch längst nicht preisgegeben hat …

Autor: Tania Krätschmar
Buch: Nora und die Novemberrosen

nellsche

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Cover ist mir gleich aufgefallen. Und die Anrede sprach mich direkt an. Wir haben einen großen Garten, den wir lieben...

Die Geschichte hört sich ganz zauberhaft an und ich würde sehr gerne mitlesen.

Novemberrosen? Hab ich noch nichts von gehört. Sind das evtl. die letzten Rosen, die nicht abgeschnitten wurden und nun verwelken, ähnlich wie Hortensien (die trockenen Blüten zieren auch noch den ganzen Winter über, das finde ich toll...)? Das ist das erste, was mir spontan dazu einfällt.... ;-)

misery3103

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich könnte mir vorstellen, dass man Novemberrosen die Rosen nennt, die noch mal anfangen zu blühen, wenn das Wetter mild und relativ warm für die Jahreszeit ist. Ich erinnere mich, dass wir mal am 1. Weihnachtstag alle Rosen blühen hatten, weil das Wetter recht mild war. Gehört habe ich den Ausdruck allerdings noch nie.

Gerne würde ich in dieser Leserunde das Buch mit anderen zusammen lesen und diskutieren.

Beiträge danach
302 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Schmusekatze69

vor 10 Monaten

Fragen (natürlich auch immer zwischendurch!), Kritik, Rezensionen

Tania, ich habe etwas in die Plauderecke geschrieben, das wichtig für dich und mich ist. Bitte schaue mal rein. Danke!

taniakraetschmar

vor 10 Monaten

Plauderecke
Beitrag einblenden
@Schmusekatze69

Das tut mir sehr leid, Viel Kraft in diesen schweren Stunden. Ich freue mich, wenn du irgendwann eine Rezi schreibst. Bis dahin, alles Gute.

hannemie

vor 10 Monaten

Prolog bis Seite 97
Beitrag einblenden

Ich bin gut in das Buch reingekommen. Bereits der Prolog war sehr spannend und ich bin gespannt wie dieser in Verbindung zu Nora und dem Hof steht....
Ansonsten ist der Schreibstil schön flüssig und ich bin sehr gespannt wie es weiter geht.

hannemie

vor 10 Monaten

Seite 98 bis 206
Beitrag einblenden

Die Besetzung der Gärtnerei finde ich klasse und ungewöhnlich. Aber ich denke die neuen Bewohner haben einen guten Einfluss auf das Gelände. Die Idee mit dem TV Auftritt finde ich klasse, um den Besitzer zu finden und mehr über den Hof zu erfahren.
ich bin gespannt, ob die Aktion Erfolg hat.

hannemie

vor 10 Monaten

Seite 207 bis 333
Beitrag einblenden

Nach einigen Turbulenzen hat sich doch alles geklärt und Nora kennt nicht nur den Besitzer der Gärtnerei, sondern hat sich auch noch praktischerweise in ihn verliebt. Das nenne ich mal Happy End deluxe.

hannemie

vor 10 Monaten

Fragen (natürlich auch immer zwischendurch!), Kritik, Rezensionen

Vielen Dank für diese schöne Leseunterhaltung.
Hier ist meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Tania-Kr%C3%A4tschmar/Nora-und-die-Novemberrosen-1208152445-w/rezension/1410096852/

heidi_59

vor 9 Monaten

Prolog bis Seite 97
@taniakraetschmar

Ein frohes neues Jahr , mit Gesundheit , Glück und vielen schönen Momenten wünsche ich Dir !

Okay Danke , ich werde dann mal im Juli die Früchte versuchen . Bin schon gespannt wie und ob sie mir schmecken .

Liebe Grüße, Heidi

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks