Tania Schlie Eine Liebe in der Provence

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Liebe in der Provence“ von Tania Schlie

Enttäuscht von ihrer Ehe kehrt Hanna an den Ort zurück, der für sie schon einmal der Schauplatz einer Wende in ihrem Leben war. Die Schönheit und Ruhe der Provence hatten bereits in den Sommern ihrer Kindheit eine magische Wirkung auf sie. Hanna folgt den Spuren einer lange zurückliegenden Liebesgeschichte, die ihr hilft, ihr eigenes Leben zu ordnen. Das alte Bauernhaus »Les Oliviers« in Südfrankreich steht in einem Olivenhain, der dringend gepflegt werden muß. Hanna stürzt sich in die Arbeit, froh, den bohrenden Selbstzweifeln zu entkommen. Während sie versucht, sich über ihre Gefühle klarzuwerden, erzählt die Nachbarin Sophie ihr die dramatische Geschichte einer unmöglichen Liebe: die Lebensgeschichte ihrer Mutter Victoire Thamiaux, die sich in den deutschen Flüchtling Franz verliebt hatte.. Mit Kriegsausbruch ändert sich die Lage der Familie dramatisch. Hanna muß ganz von vorne beginnen. Doch endlich kann sie - dem Beispiel der jungen Victoire folgend - sich von ihrem übermächtigen Vater befreien. Zum ersten Mal in ihrem Leben tut sie das, was sie für richtig hält.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eine Liebe in der Provence" von Tania Schlie

    Eine Liebe in der Provence

    sanrafael

    14. December 2012 um 12:58

    Hanna reist zusammen mit ihrer Freundin aus Hamburg, in die Provence, wo ihre Eltern ein Haus mit einem Olivenhain besitzen. Sie verliebt sich neu in das Grundstück, entwildert den Garten und trifft Sophie, ihre alte Nachbarin, die ihr von der Vergangenheit erzählt - aus der Zeit nach dem schrecklichen Autounfall, als Hanna's Mutter starb und sie noch ein Kind war. Aber Sophie erzählt auch von ihren eigenen Eltern, die sich kurz vor dem 2.Weltkrieg kennengelernt haben. Dazu kommen Hanna's immer größer werdende Eheprobleme mit denen sie - zurück in Hamburg - endlich aufräumt. ~~~ Trotz der 2 Handlungsstränge (Hanna's Gegenwart und Sophies Erinnerungen) plätschert die Geschichte (CD 1-7) ohne Spannung, ohne Höhen und Tiefen dahin. Etwas Bewegung bekommt die story ab CD 8, aber zu wenig um das Buch weiterzuempfehlen. Der Titel verspricht mehr, als das (Hör-)buch hält.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks