Tania Witte

 4,5 Sterne bei 74 Bewertungen
Autorin von Die Stille zwischen den Sekunden, Marilu und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tania Witte (©Risk Hazekamp)

Lebenslauf von Tania Witte

Tania Witte, geboren in Trier, ist eine deutsche Schriftstellerin. Nach ihrem Abschluss in Medienpädagogik und Erwachsenenbildung arbeitete sie unter anderem als freie Journalistin für das ZEITmagazin, Die Tageszeitung (taz), das Missy Magazine und den Branchendienst Kress. 2011 veröffentlichte sie im Berliner Querverlag ihren ersten Roman "beziehungsweise liebe", 2012 folgte mit "leben nebenbei" Teil zwei der Trilogie, die sie 2014 mit "bestenfalls alles" abschloss. Die Trilogie wurde in den Medien mit Amistead Maupins "Stadtgeschichten" verglichen. 

Nach diversen Kurzgeschichten, Essays und interdisziplinären Kunstkooperationen veröffentlichte sie 2018 im Arena Verlag ihr erstes Jugendbuch "Der Schein" unter dem Pseudonym Ella Blix. Ella Blix steht für das Autorinnenduo Antje Wagner und Tania Witte. 2020 folgte der Science-Thriller "WILD. Sie hören dich denken", für den Ella Blix ein Werkstipendium des Deutschen Literaturfonds bekamen. 

Unter Wittes Klarnamen erschien 2019 der Young-Adult-Thriller "Die Stille zwischen den Sekunden" im Arena Verlag, 2021 folgte ebendort "Marilu".

Für ihre Werke wurde die Autorin vielfach ausgezeichnet – unter anderem mit Arbeitsstipendien des Niedersächsischen und des Rheinland-Pfälzischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur, dem Martha-Saalfeld-Förderpreis des Landes Rheinland-Pfalz, dem Felix-Rexhausen-Preis für ihre journalistische Arbeit und mit dem Mannheimer Feuergriffel für Kinder- und Jugendliteratur. Darüber hinaus erhielt Tania Witte diverse nationale und internationale Stipendien. "Die Stille zwischen den Sekunden" bekam das KIMI-Siegel für Vielfalt im Jugendbuch.

Wenn sie nicht gerade mit Schreiben beschäftigt ist, bereist sie Deutschland, Österreich und die Schweiz und liest dort aus ihren Büchern, gibt Workshops zu Kreativem Schreiben, Spoken Word und Performance. Heute lebt die Autorin hauptsächlich in Berlin und am liebsten in Den Haag (NL).

Alle Bücher von Tania Witte

Cover des Buches Die Stille zwischen den Sekunden (ISBN: 9783401604749)

Die Stille zwischen den Sekunden

 (39)
Erschienen am 11.03.2019
Cover des Buches Marilu (ISBN: 9783401605883)

Marilu

 (18)
Erschienen am 11.03.2021
Cover des Buches bestenfalls alles (ISBN: 9783896562241)

bestenfalls alles

 (6)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches beziehungsweise liebe (ISBN: 9783896561855)

beziehungsweise liebe

 (4)
Erschienen am 01.03.2011
Cover des Buches leben nebenbei (ISBN: 9783896562029)

leben nebenbei

 (3)
Erschienen am 01.09.2012
Cover des Buches Drag Kings (ISBN: 9783896561428)

Drag Kings

 (1)
Erschienen am 01.03.2007
Cover des Buches Die Stille zwischen den Sekunden (ISBN: 9783401808246)

Die Stille zwischen den Sekunden

 (0)
Erschienen am 18.03.2019
Cover des Buches Die Stille zwischen den Sekunden (ISBN: 9783945986905)

Die Stille zwischen den Sekunden

 (3)
Erschienen am 22.03.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Tania Witte

Cover des Buches Marilu (ISBN: 9783401605883)Finifees avatar

Rezension zu "Marilu" von Tania Witte

rührende Geschichte über das wahre Leben
Finifeevor 15 Tagen

So eine süße Geschichte über Ängste und die Überwindung der Ängste, Freundschaft und Liebe.

Ich mochte Tom und Elli aber am liebsten mochte ich Lasse. So ein absolut authentischer, sympathischer und vielschichtiger Charakter.

Die Geschichte rund um Sonnenblick fand ich auch ganz
nett. Aber ich kann mich beim besten willen einfach nicht für Marilu erweichen. Ich habe sie nicht gemocht. Und egal wie krank und keine Ahnung was nicht noch alles sie war. Das ist keine Entschuldigung für das was sie ihren Freunden und Familie angetan hat.

Und auch ihr Suizid geht alleine sie an und niemand anderen
an. Sie sollte auch ihr leben nicht von anderen abhängig machen. Das geht nicht und hat mich echt sauer gemacht.

Aber abgesehen von Marilu und ihren Motiven eine gelungene Geschichte bei der ich schon die ein oder andere Träne verdrücken

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Marilu (ISBN: 9783401605883)Lesekaisers avatar

Rezension zu "Marilu" von Tania Witte

Marilu
Lesekaiservor einem Monat

Inhalt:

In dem Buch geht es um die siebzehnjährige Elli, welche endlich wieder ihr Leben in den Griff bekommen hat. Doch ein Brief von einem Mädchen, das sie vor einigen Jahren in einer Klinik kennengelernt hat, verändert alles. In dem Brief befindet sich nämlich eine Uhr, welche das Zeichen dafür war, dass Marilu (das Mädchen aus der Klinik) vorhat, sich umzubringen.

Ein emotionales und spannendes Rennen um die Zeit beginnt!

 

Fazit:

Das Cover des Buches ist zwar schlicht und einfach, passt jedoch perfekt zu der Geschichte. Der Schreibstil ist wahrlich gelungen! Jedes Wort passt perfekt, was dazu beiträgt, dass man das Buch kaum aus den Händen legen möchte.

Die Geschichte behandelt ein sehr emotionales Thema. Man merkt direkt, dass sich die Autorin sehr detailliert damit auseinandergesetzt hat. Ich bin mir sicher, dass das Buch ideal für den Schulunterricht wäre!

Vielen Dank liebe @lesehexemimi, für die Empfehlung von diesem tollen Buch!

Ich würde das Buch ab einem Alter von dreizehn Jahren empfehlen.

Kommentare: 8
8
Teilen
Cover des Buches Marilu (ISBN: 9783401605883)Fromme_Helenes avatar

Rezension zu "Marilu" von Tania Witte

Schrei nach Liebe
Fromme_Helenevor 2 Monaten

Elli scheint ihre psychische Erkrankung im Griff zu haben und ist endlich wieder im normalen Leben angekommen. Doch dann findet sie die Kette in der Post – ihr Abschiedsgeschenk an Marilu, das Elli an einen Schwur bindet. Und es ist klar: Sie muss sich aufmachen und Marilus Spur folgen. Marilus Bruder Lasse gehört mit zum Rettungsteam. Ein Jagd gegen die Zeit beginnt.

Eine Geschichte, die mich mit den ersten Seiten schon gebannt hat. Mit so viel Sensibilität und Druck erzählt, dass es mir manches Mal Gänsehaut bereitet und doch bleibt Platz für Humor und Herzklopfen.

Elli ist eine wunderbare Protagonistin - mit sich sehr ehrlich und doch nicht mutig genug, sich den Menschen in ihrem Leben in Gänze zuzumuten. Sie leidet unter der Angst, alles richtig machen zu müssen, trägt tief in sich ein Trauma vergraben … Die damit verbundene Panik macht ihren Alltag oft zum Spießrutenlauf. Doch sie lässt sich nicht unterkriegen, stellt sich ihrer Angst und wächst über sie hinaus. Ihr Denken und Tun wird mit so viel Tiefe versehen, dass man gar keine Chance hat, als sie ins Herz zu schließen.

Auch Lasse ist mir ans Herz gewachsen - mit all seiner Wut, seinem Humor und seinem Optimismus. Einen besseren Bruder kann man sich nicht wünschen. Zusammen mit Elli bildet er ein tolles Rettungsteam.

Ach, und dann ist da ja noch Tom - the master of control! Dem bin ich am Anfang mit sehr viel Skepsis begegnet und er muss sich ordentlich in Zeug legen, um mich vom Gegenteil zu überzeugen.

Tja, und was ist mit Marilu? Sie ist das große Rätsel dieser Geschichte und peitscht mich durch die Seiten. Das Mädchen, das mit 200 km/h durch ihr Leben rast und alles mit sich reißt, was ihr am Wegesrand begegnet. Das Mädchen, dass mit so viel Charisma alle Herzen erobert und in sich ein tiefes schwarzes Loch trägt, welches sie vollständig zu verschlingen droht. Marilu, ich mochte Dich schon, als Du nur eine Erzählung warst und doch machst Du mir Angst. Von Dir geliebt zu werden ist Segen und Fluch zu gleich, Marilu. Und bis zum Ende bete ich, dass Du Dich vor Dir selbst retten kannst.

Fazit:
Marilu geht unter die Haut. Rasant, spannend und mit ganz viel Tiefe. Eine Geschichte, die einen liebevollen Blick auf Menschen mit psychischen Erkrankungen wirft und gleichzeitig ganz viel Respekt vermittelt.




Kommentare: 1
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Für die Leserunde zu "Marilu" von Tania Witte verlosen wir 10 kostenlose Exemplare – du kannst dich bis einschließlich 08.05.2021 bewerben. Tania Witte wird die Leserunde persönlich begleiten.

Hey ihr Lieben,
ich freu mich, dass ihr euch mit mir auf das Leseabenteuer mit Elli, Lasse und Marilu einlasst ... Diejenigen von euch, die mich schon kennen, wissen, dass mein Herz für realistische Literatur schlägt – gern mit Spannung, gerne mit Themen, die (mir) unter den Nägeln brennen. Beides gibt es auch in "Marilu" zuhauf, das versprech ich euch.
Das Buch ist schon seit sechs Wochen auf dem Markt und ich habe bereits einiges an Feedback bekommen – aber auf eures freu ich mich besonders!
Ja, echt.
Weil es etwas ganz Großartiges ist, Menschen bei ihrem Lese- und Entdeckungsprozess begleiten zu dürfen. Ich kann es nicht abwarten und freu mich auf eure Meinungen, Ideen und Fragen.
Lasst es uns schön haben!
Tania Witte
(sie | ihr)

341 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks