Tanja Ackermann

 5 Sterne bei 5 Bewertungen

Lebenslauf

Geboren 1986 in Kempten (Allgäu) wohne ich mit meinem Mann und meinen beiden Kindern (2 und 8 Jahre) bei Memmingen. Nach meiner Ausbildung als Speditionskauffrau hat es mich nach 15 Jahren aus der Branche in den Medienbereich gezogen. Seitdem arbeite ich in einem lokalen Magazin als Mediaberaterin. Das Schreiben begleitet mich schon seit der Grundschule. Beginnend mit kleineren Geschichten und Gedichten arbeite ich schon an meinen ersten beiden Fantasyromanen. Das Kinderbuchgenre hat mich nach der Einschulung meiner Tochter etwas überrumpelt. Auf einmal war ich mit neuen Problemen der kindlichen Welt konfrontiert und die Ideen sprudelten nur so über. Ich möchte Bücher schreiben, die authentisch sind. Sich mit den heutigen Problemen der Kinder auseinander setzten und auf sanfte Weise helfen, gewisse Themen anzugehen. Die Inspiration für mein erstes Kinderbuch kam ebenfalls aus der Schule. Ich habe schnell gemerkt, dass das Thema Ausgrenzung aktueller ist, denn je. Hierbei geht es nicht nur um die "richtige Kleidung", sondern weit darüber hinaus. Jedes Kind, das eine charakteristische Eigenart, eine optische Einzigartigkeit besitzt oder einfach nur etwas aus der Masse herausragt, ist von diesem Thema betroffen. Ich bin der Meinung, dass Toleranz und Akzeptanz naturgegeben sind. Man muss es den Kindern nur weiter vor Augen halten.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Tanja Ackermann

Cover des Buches Der kleine Löwe, der zu laut brüllte (ISBN: 9783347677906)

Der kleine Löwe, der zu laut brüllte

 (5)
Erschienen am 11.07.2022

Neue Rezensionen zu Tanja Ackermann

Cover des Buches Der kleine Löwe, der zu laut brüllte (ISBN: 9783347677814)
honey_bookss avatar

Rezension zu "Der kleine Löwe, der zu laut brüllte" von Tanja Ackermann

R E Z E N S I O N
honey_booksvor einem Jahr

R E Z E N S I O N

Hallo ihr Honig Bücher! Heute stelle ich euch „Der kleine Löwe der zu laut brüllte“ vor. Danke an Tanja Ackermann (die Autorin) für das Rezensionsexemplar.

Autorin: Tanja Ackermann
Illustratorin: Angela Coutsidis
Seitenanzahl: 28
 Altersempfehlung: ab 3

Inhalt: Der kleine Löwe kann ganz besonders laut brüllen. Darüber ist er sehr stolz. Aber er ist deswegen auch ziemlich allein, denn alle anderen Tiere haben Angst vor seinem lauten Gebrüll. Der kleine Löwe hätte so gerne Freunde zum Spielen. Wird er jemanden finden, der sich nicht vor im fürchtet?

Meinung: Wir haben das Buch gelesen und fanden es toll. Ich persönlich finde die Message hinter dem Buch schön. Man sollte keinen ausgrenzen. Jeder kann etwas anderes gut. Man sollte auf seine Stärken stolz sein und sie herzeigen, aber auch nicht damit prahlen. Das Buch eignet sich perfekt zum Vorlesen, kann aber auch von Erstlesern selbstgelesen werden. Die Illustrationen sind alle niedlich. Insgesamt ist das Buch also wirklich zum Weiterempfehlen. Wir vergeben 5/5

Das wars auch schon wieder,
 Hannah


Cover des Buches Der kleine Löwe, der zu laut brüllte (ISBN: 9783347677906)
Jd_bookworlds avatar

Rezension zu "Der kleine Löwe, der zu laut brüllte" von Tanja Ackermann

Der kleine Löwe, der zu laut brüllte
Jd_bookworldvor 2 Jahren

Der kleine Löwe, der zu laut brüllte von Tanja Ackermann erschienen am 11. Juli 2022 über den Herausgeber Tredition.

Darum geht es:

Der kleine Löwe ist einsam und macht sich auf die Suche nach Freunden. Leider haben alle Angst vor seinem unglaublich lauten Gebrüll. Das Buch begleitet den Löwen und zeigt auf, dass sich Vorurteile manchmal im Sand verlaufen und man nur mutig sein muss, aufeinander zuzugehen. 

Meine Meinung:

Ich habe das Buch als ebook gelesen. Das Cover ist Wunderschön da muss ich ein großes Lob an die Person geben welches die Illustrationen gemacht hat. 

Ein Kinder Buch als ebook ist nicht gewöhnlich aber sehr praktisch, da man es sogar auf dem Handy lesen kann, z.B. wenn man mit dem Kind im Wartezimmer eines Arztes, an der Haltestelle wartet. 

Dieses Buch ist nicht nur als nette Geschichte geeignet, es vermittelt auch eine ganz deutliche Botschaft. Lassen wir uns niemals von Äußerlichkeiten beeinflussen. Die Tiere legen ihre Scheu ab und gehen auf den kleinen Löwen zu, als sie ihn besser kennenlernen, so müssen auch wir Menschen aufeinander zugehen und uns kennen lernen, ehe wir uns ein Urteil bilden können. 

Fazit:

Ich kann das Buch sehr empfehlen besonders wenn man ein Kleines Kind oder Geschwisterchen usw. hat. 














Cover des Buches Der kleine Löwe, der zu laut brüllte (ISBN: 9783347677906)
leseeule_8_9s avatar

Rezension zu "Der kleine Löwe, der zu laut brüllte" von Tanja Ackermann

Der kleine Löwe, der zu laut brüllte
leseeule_8_9vor 2 Jahren

Ich habe das Kinderbuch "Der kleine Löwe, der zu laut brüllte" als eBook gelesen. Es ist praktisch für unterwegs, da man es sogar auf dem Handy lesen kann, z.B. wenn man mit dem Kind im Wartezimmer eines Arztes, an der Haltestelle, usw. wartet. Vielen Dank an dieser Stelle an Tanja Ackermann für das Rezensionsexemplar. 

Der kleine Löwe möchte so gerne einen Freund zum Spielen haben, aber weil er so laut brüllt, habe die anderen Tiere Angst vor ihm und laufen weg.

Wird es ihm gelingen Freundschaften zu schließen?

Das Kinderbuch hat wenig Text, sodass es sich wunderbar für Erstleser eignet. Aber auch zum Vorlesen ist es wunderbar. Es beinhaltet eine wichtige Botschaft: Jeder ist von uns anders, aber es ist gut so. Man muss nur den Mut haben auf den den Anderen zuzugehen und hinter die Fassade zu schauen.

Die Illustrationen von Angela Coutsidis sind sehr ansprechend und kindgerecht.

Das Kinderbuch kann man bei https://shop.tredition.com/booktitle/Der_kleine_L%3fwe_der_zu_laut_br%3fllte/W-344-821-560

erwerben.

Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 5 Sterne.

© Lilia K. (leseeule_8_9)

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Worüber schreibt Tanja Ackermann?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks