Tanja Bern

(277)

Lovelybooks Bewertung

  • 285 Bibliotheken
  • 18 Follower
  • 9 Leser
  • 200 Rezensionen
(152)
(93)
(27)
(5)
(0)

Lebenslauf von Tanja Bern

Tanja Bern ist dem Ruhrgebiet immer treu geblieben, obwohl sie eine Liebe für die nordischeren Länder hegt. Durch eine starke Verbundenheit zur Natur und die Liebe für mystische Geschichten entstand bei ihr schon früh das Bedürfnis, zu schreiben. Im Frühling 2008 erschien Tanja Berns Debüt. Die Autorin schreibt mittlerweile in verschiedenen Genres und arbeitet mit unterschiedlichen Verlagen zusammen, veröffentlichte schon mehrere Bücher und E-Books. Sie ist in diversen Anthologien vertreten und publiziert Kurzgeschichten auf dem Literaturportal LITERRA. Wer mehr erfahren möchte, sollte unbedingt auf der offiziellen Homepage der Autorin vorbeischauen: - www.tanja-bern.de - Hier finden sich auch mehrere Kurzgeschichten, die man kostenlos lesen kann.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Tanja Bern
  • Absolut begeisternd

    Ruf der Geister

    Kitty411

    07. September 2018 um 22:23 Rezension zu "Ruf der Geister" von Tanja Bern

    „Ruf der Geister“ von Tanja Bern ist ein Mystery-Krimi, der am 16.04.2018 im Ashera Verlag erschienen ist.Schon der Beginn ist spannend und fesselt den Leser ungemein, es geht mysteriös und dramatisch los und die Art des Protagonisten ist sehr sympathisch, dadurch kann man sich gut in ihn hineinfühlen und mit ihm mitfühlen. Auch die vorherrschende Stimmung bekommt man dadurch immer gut mit und das Geschehen ist so recht berührend.Einige der beschriebenen Orte findet man im Buch in Bildern wieder, und sie sind beklemmend und ...

    Mehr
  • Spannender Mystery Krimi

    Ruf der Geister

    Haka

    04. September 2018 um 17:20 Rezension zu "Ruf der Geister" von Tanja Bern

    Joshua ist Streetworker und arbeitet mit Straßenkindern. Außerdem hat er seit seiner Kindheit die Gabe, Geister zu sehen. Dadurch hat er  bereits schon öfters  der Polizei zur Aufklärung eines Falles geholfen. Als eine Leiche gefunden wird, zieht Kommissar Erich Salberg Joshua hinzu. Ermordete Opfer erscheinen Joshua als Geist und führen ihn zu der Leiche. Der Profiler Richard findet kein Muster und vermutet, dass der Serienkiller die Taten selbst als Kind erlebt haben muss und tobt sich jetzt bei den Opfern aus. Joshua leidet ...

    Mehr
  • ein richtig toller Roman für schöne Lesestunden

    Die Töchter von Tarlington Manor

    Manja82

    16. August 2018 um 15:49 Rezension zu "Die Töchter von Tarlington Manor" von Tanja Bern

    KurzbeschreibungEin verschollenes Tagebuch, eine Reise nach Irland und das Geheimnis der wahren LiebePennsylvania, 2016: Casey Walsh lebt in einer amerikanischen Kleinstadt. Sie hat irische Vorfahren und träumt seit frühester Jugend von Irland. Eines Tages erzählt ihr Großvater vom Tagebuch der Auswanderin Aeryn. Casey ist fasziniert von den Aufzeichnungen, und die Sehnsucht nach der grünen Insel wird immer stärker. Als sie im Café, in dem sie arbeitet, den charmanten Iren Brayden kennenlernt, bietet er an, Reiseführer zu ...

    Mehr
  • Eine emotionale und spannende Irland-Trilogie

    Distant Shore: Die komplette Trilogie

    Corpus

    24. July 2018 um 16:13 Rezension zu "Distant Shore: Die komplette Trilogie" von Tanja Bern

    Inhalt:Inhalt:Ben verliert seine Schwester Kristin an den Krebs. Vor ihrem Tod hatte sie für ihn einen Urlaub in ihrem geliebten Irland gebucht, weil sie ahnte, dass Ben dort zu sich selbst finden könne. Obwohl er keinen Bezug zu Irland hat, lässt er sich darauf ein und fährt nach Kerry. Dort begegnet er der Irin Hanna, zu der er sich sofort hingezogen fühlt. Aber sie verbirgt ein Geheimnis und hält Ben einerseits etwas auf Abstand, sucht aber andererseits auch seine Nähe. Ben verliebt sich in dieses wildromantische Land und ...

    Mehr
  • Ein gelungener Abschluss der Irland-Trilogie

    Distant Shore

    Corpus

    24. July 2018 um 16:05 Rezension zu "Distant Shore" von Tanja Bern

    Inhalt:Die Südwestküste Irlands ist für Ben endlich zur neuen Heimat geworden. Er lebt mit Hanna auf Phil Gallaghers Farm und ist in den Arbeitsalltag wie selbstverständlich eingebunden. Gespannt sehen er und Hanna dem ersten Besuch seiner Eltern entgegen. Niemand rechnet damit, dass ausgerechnet Phils Vergangenheit ihn einholt und seinen Alltag auf den Kopf stellt. Dann fegt auch noch ein Sturm über Kerry, und ein Unglück droht das neu gefundene Glück aller zu zerstören ...Meine Meinung:"Distant Shore - Perlen des Meeres" ist ...

    Mehr
  • Eine gute Fortsetzung der Irland-Trilogie

    Distant Shore / Distant Shore

    Corpus

    24. July 2018 um 15:56 Rezension zu "Distant Shore / Distant Shore" von Tanja Bern

    Inhalt:Ben Evers kämpft mit der Erkenntnis, dass Eltern und Freunde von seinem Vorhaben nicht begeistert sind, in Irland zu leben. Das hält ihn jedoch nicht davon ab, zu Hanna auf die grüne Insel zurückzukehren. Auch Hanna fragt sich mit leiser Furcht, ob ein Leben auf dem Land wirklich das Richtige für Ben ist, oder ob er sie nicht doch wieder verlassen wird. Als ihm eine alte Freundin nachreist, um ihm ins Gewissen zu reden, muss Ben sich entscheiden ...Meine Meinung:"Distant Shore - Gold der Dünen" ist eine gute Fortsetzung ...

    Mehr
  • Ein schöner Auftakt der Irland-Trilogie

    Sterne der See

    Corpus

    24. July 2018 um 15:44 Rezension zu "Sterne der See" von Tanja Bern

    Inhalt:Ben verliert seine Schwester Kristin an den Krebs. Vor ihrem Tod hatte sie für ihn einen Urlaub in ihrem geliebten Irland gebucht, weil sie ahnte, dass Ben dort zu sich selbst finden könne. Obwohl er keinen Bezug zu Irland hat, lässt er sich darauf ein und fährt nach Kerry. Dort begegnet er der Irin Hanna, zu der er sich sofort hingezogen fühlt. Aber sie verbirgt ein Geheimnis und hält Ben einerseits etwas auf Abstand, sucht aber andererseits auch seine Nähe. Ben verliebt sich in dieses wildromantische Land und verliert an ...

    Mehr
  • man taucht direkt in deren welt ein

    Der Goldtürkis

    Anna_Vo_Mirle

    20. July 2018 um 20:30 Rezension zu "Der Goldtürkis" von Tanja Bern

    Caylean, die hauptfigur dieses Buches hat ein riesen problem. der graf belagert seine burg. damit erschwert er das leben und gefährdet die existenz aller. Er hat nur eine möglichkeit, er muss dem graf den goldtürkis überbringen. Als er sich auf den weg macht, rechnet er mit allem, aber nicht mit der schönen rothaarigen, die mehr erahnen kann als das er glaubt. Eine spannende geschichte mit vielen emotionen. ein schönes buch

  • traumhaftes Irland, emotionale, berührende Geschichte

    Die Töchter von Tarlington Manor

    hexe2408

    15. July 2018 um 18:57 Rezension zu "Die Töchter von Tarlington Manor" von Tanja Bern

    Im Laufe des Lebens fragt sich wohl jeder danach, wo seine Wurzeln liegen, woher die eigene Familie kommt, wie weit Familienaufzeichnungen in die Vergangenheit zurück reichen. Casey weiß, dass ihre Vorfahren aus Irland stammen und schon seit vielen Jahren träumt sie davon, selbst einmal die grüne Insel zu besuchen. Bisher hat sich für die junge Frau allerdings nie die Möglichkeit geboten. Doch seitdem ihr das Tagebuch von Aeryn O’Mara, einer irischen Auswanderin, in die Hände gefallen ist, wächst ihre Neugier von Tag zu Tag. ...

    Mehr
  • Eine spannende Lektüre

    Die Töchter von Tarlington Manor

    Corpus

    25. June 2018 um 09:05 Rezension zu "Die Töchter von Tarlington Manor" von Tanja Bern

    Inhalt:Ein verschollenes Tagebuch, eine Reise nach Irland und das Geheimnis der wahren LiebePennsylvania, 2016: Casey Walsh lebt in einer amerikanischen Kleinstadt. Sie hat irische Vorfahren und träumt seit frühester Jugend von Irland. Eines Tages erzählt ihr Großvater vom Tagebuch der Auswanderin Aeryn. Casey ist fasziniert von den Aufzeichnungen, und die Sehnsucht nach der grünen Insel wird immer stärker. Als sie im Café, in dem sie arbeitet, den charmanten Iren Brayden kennenlernt, bietet er an, Reiseführer zu spielen. Casey ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.