Der Zauber Irlands

von Tanja Bern und Pia Recht
4,5 Sterne bei6 Bewertungen
Der Zauber Irlands
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

bluebutterfly222s avatar

Für mich war die Novelle 1 von Tanja Bern die beste Novelle in diesem Sammelbandu. Thomas Dellenbuschs leider mir nicht zusagte

S

Alles in allem sehr ansprechend

Alle 6 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Der Zauber Irlands"

3 x KopfKino in Spielfilmlänge: Sammelband mit drei Irland-Novellen (Anthologie): Tanja Bern: Distant Shore - Sterne der See Ben verliert seine Schwester Kristin an den Krebs. Vor ihrem Tod hatte sie für ihn heimlich einen Urlaub in ihrem geliebten Irland gebucht, weil sie ahnte, dass Ben dort zu sich selbst finden könne. Obwohl er keinen Bezug zu Irland hat, lässt er sich darauf ein und fährt nach Kerry. Dort begegnet er der Irin Hanna, zu der er sich sofort hingezogen fühlt. Aber sie verbirgt ein Geheimnis und hält Ben ein wenig auf Abstand, sucht aber auch seine Nähe. Ben verliebt sich in dieses wildromantische Land und verliert an Hanna sein Herz. Dann wird sie plötzlich vermisst, und Ben setzt alles daran sie zu finden ... Diese Geschichte spielt vorwiegend im County Kerry Stimmen: "Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Diesen Kauf habe ich nicht bereut" Melli's Bücherblog "Es ist eines jener Bücher, die man genießt und an die man am nächsten Tag noch denkt" Bücherblog "Fairy-book" "Die Autorin kann hier ihre Charaktere mit kleinen Gesten mehr beleben, als manch ein anderer auf 200 Seiten" Ka-Sa's Buchfinder Pia Recht: Der Herzschlag Connemaras Als Projektleiter John Palfrey aus London ins hinterste Irland geschickt wird, um einer Zuchtstation für Wildponys auf den Zahn zu fühlen, kann der karrierebewusste Schreibtischhengst seinen Widerwillen gegen Land und Leute nicht verbergen. Doch gerade die scheinbar hinterwäldlerische Langsamkeit der Einheimischen verändert seinen Blick auf sich und sein bisheriges Leben. Der Herzschlag Connemaras öffnet ihm das seine für das Land und für eine schöne Frau. Als er jedoch aus London erfährt, dass die Station geschlossen werden soll, droht er alles wieder zu verlieren, was er unverhofft gefunden hatte ... Diese Geschichte spielt vorwiegend im County Galway Stimmen: "Diese tiefgründige Erzählung über Freiheit, Lebensgefühl und Liebe übt einen wahren Sog auf den Leser aus." Bücherblog 'Magische Momente' "Ein wahres Vergnügen. Herzerwärmend und mit viel Gefühl gespickt. Ich war sofort hin und weg." Kitty's Bücherblog "Besser kann man so tiefe Gefühle und dieses Lebensgefühl der Iren nicht darstellen." Binchen's Bücherblog Thomas Dellenbusch: Liebe ist kein Gefühl Nina will ihren 39. Geburtstag nicht feiern. Stattdessen lässt sie sich ohne Plan oder Ziel durch die Stadt treiben. Sie glaubt, dass irgendwo da draußen etwas auf sie wartet. Ein Artikel in einer Zeitschrift, der die Liebe aus einem unerwarteten Blickwinkel heraus betrachtet, weckt ihre Neugierde. Das Titelbild zeigt den Verfasser, und sie erkennt etwas an ihm, das sie dazu verleitet, diesen Mann finden zu wollen. Es wird ein Trip, der sie weit weg führen wird. Sehr weit. Diese Geschichte spielt vorwiegend im County Donegal Stimmen: „Diese Novelle verzaubert und bringt uns den Glauben an die Liebe zurück. Ein Must Have!“ Bücherblog „Magische Momente“ „Ich hatte keine Chance zu entkommen. Selten habe ich solche Zeilen gelesen!“ Ka-Sa's Buchfinder „Was Nina über die Liebe erfährt, ist nicht spurlos an mir vorüber gegangen. Ein absolutes Must-Read!“ Assi's Favorite Books Alle drei Novellen sind auch einzeln als Kindle eBook oder als Hörbuch erhältlich.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B015FZAXTC
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:223 Seiten
Verlag:KopfKino-Verlag Thomas Dellenbusch
Erscheinungsdatum:15.09.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks