Sohn des Lichts

von Tanja Bern 
4,8 Sterne bei8 Bewertungen
Sohn des Lichts
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Tanja_Berns avatar

Die Bücher sind nicht mehr erhältlich, werden aber als 8-bändige Serie neu veröffentlicht werden.

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Sohn des Lichts"

Nicht mehr erhältlich, da die Reihe neu veröffentlicht wird.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B008HTGJ0Q
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:29.06.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Tanja_Berns avatar
    Tanja_Bernvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Die Bücher sind nicht mehr erhältlich, werden aber als 8-bändige Serie neu veröffentlicht werden.
    Danke

    Danke für eure Treue in Bezug auf die Sídhe. Es gab einige Leseranfragen, vor allem wegen dem fünften Teil. Die Bücher sind nicht mehr erhältlich, aber ich arbeite sie gerade um, und die Geschichten werden als neue achtbändige Serie neu veröffentlicht. Weitere Infos folgen später. :-)

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    angelheartkarinas avatar
    angelheartkarinavor 6 Jahren
    Rezension zu "Die Sidhe des Kristalls (Band 5) - Sohn des Lichts" von Tanja Bern

    Die Welt der Sidhe verzaubert schon seit 4 Bänden die Leser. Nun ist der neue Band erschienen.

    Sémjuel ist ein neuer Charakter in dieser Saga. Eigentlich will er seinem Leben ein Ende setzen und stürzt sich von einem Schiff ins Wasser. Doch statt des Todes wartet die Welt der Sidhe auf ihn, als er sich plötzlich an
    Irlands Küste wiederfindet. Semjuel ist voller Geheimnisse und scheint
    auch mehr als über die Sidhe zu wissen, als er zunächst preisgibt, was auch Hochkönig Lórian spürt. Erst nach und nach lüftet sich das Geheimnis und Semjuels wahre Identität zeigt sich den Sidhe, und Vergangenes kommt zum Vorschein.

    Der von mir mit Spannung erwartete 5. Band der Sidhe hat meine Erwartungen
    noch übertroffen. Wie schon bei den ersten Bänden dieser Reihe habe ich den Roman mit Begeisterung durchgelesen und war sofort wieder fasziniert von der mystischen und geheimnisvollen Welt der Sidhe.
    Es gibt wenige Fantasybücher, bei denen mich wahre Emotionen wie Weinen, Träumen und Lachen beim Lesen packten, doch dieses gehört dazu. Durch die lebendige Schreibweise der Autorin eröffnet sich eine Fantasywelt, in die der Leser nur zu gerne eintaucht, als wäre man mitten im Geschehen. Die Charaktere der Geschichte sind sofort wieder vertraut, fast als würde man sie alle persönlich kennen.

    Tanja Bern hat hier eine großartige Geschichte zu Papier gebracht, die den Leser erneut verzaubern wird. Die gelungene Mischung zwischen der
    Vergangenheit und der Moderne lassen diesen Band zu einem spannenden
    Leseabenteuer werden. Tanja schreibt sehr lebendig und liebenswert, so daß die Charaktere des Buches sofort ans Herz wachsen.

    Wer Fantasyromane vom Feinsten mag ist bei Tanja Bern sehr gut aufgehoben. Auch die anderen Sidhebände sind allesamt empfehlenswert, jedoch hat mich der 5. Band persönlich am meisten angesprochen. Darum vote ich für dieses Buch!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
    Rezension zu "Die Sidhe des Kristalls (Band 5) - Sohn des Lichts" von Tanja Bern

    Sémjuel will seinem jahrhundertealten Leben ein Ende bereiten. Doch das Meer, das ihm den Tod bringen soll, bringt ihn an die Küste Irlands. Die Sídhe Lynía entdeckt ihn am Strand von Caherdaniel. Sie führt ihn zurück zu dem Volk, das er einst verlassen hatte. Sémjuel findet sich nur schwer zurecht. Alle Sídhe, die ihm vertraut waren, sind tot und er muss vor Hochkönig Lórian ein düsteres Geheimnis verbergen. Er verliebt sich in Lynía, weigert sich aber, sie zu seiner Gefährtin zu machen. Denn nur im geschützten Tal der Sídhe ist er sicher. Beim Versuch, Kontakt zu seinem verschollenen Bruder aufzunehmen, gerät die Situation außer Kontrolle. Das Dunkel, vor dem Sémjuel so lange geflüchtet ist, holt ihn schließlich ein ...

    Wer zuvor begeistert von den Büchern war, wird sich jetzt regelrecht überschlagen.
    Beim Lesen des Buches taucht man mehr und mehr ab in die Welt, die sich um die alten Legenden der Sidhe ranken.
    Wo damals noch Zweifel und Überlegungen, seitens der Leser war, wird in diesem fünften Band nun alles aufgedeckt und die Wahrheit schonungslos auf den Tisch gebracht.
    Mit der Hauptfigur Sémjuel lernen wir auch das alte Volk und den alten König Landor kennen.
    Auch wird nochmal einiges zu Lorian, der jetzige König der Sídhe, erzählt und man erfährt ein Stück weit mehr von seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten und liest einmal mehr wie stark er doch ist. Mit Hilfe von Sémjuel gelingt es dem Nichtköniglichrobustherzlichliebendennaturchaoten Lorian diese Kräfte auf besondere Weise zu mildern.
    Ganz besonders hat mir der Anfang gefallen. Ich kam zwischendurch so vor, als würde ich in einer Liebeskomödie schmökern, da die gute Sarah dem gutaussehenden Sémjuel, der ja auch verwandelt war, sehr eindeutige avancen gemacht hatte.
    Das war mal etwas anderes und hat mir sehr gut gefallen.

    Empfehlen kann ich dieses Buch diesmal nicht nur allen Sídhe- und Fantasyanhängern sondern auch jedem der für das mystische, Liebe, Freundschaft und das Gefährliche empfänglich ist und in jedem Buch kleine Actionszenen und komödiantische Handlungen vermisst bzw. sucht.

    Kurz gesagt, der fünfte Teil ist ein brennendes Finale der Sidhe-Saga, das für jede Menge Humor, Spannung, Witz und Action sorgt.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    mrsmeerlancholies avatar
    mrsmeerlancholievor 2 Jahren
    Ruffians avatar
    Ruffianvor 4 Jahren
    gabriele_ketterls avatar
    gabriele_ketterlvor 5 Jahren
    Tanja_Berns avatar
    Tanja_Bernvor 6 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks