Tanja Bruske

(54)

Lovelybooks Bewertung

  • 66 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 0 Leser
  • 39 Rezensionen
(29)
(17)
(8)
(0)
(0)
Tanja Bruske

Lebenslauf von Tanja Bruske

Tanja Bruske wuchs in Marköbel (Hessen) auf, verfasste im Grundschulalter erste Geschichten und wollte das Schreiben schon früh zum Beruf machen. Nach dem Abitur studierte sie Germanistik und Theater-, Film und Medienwissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt. Während des Studiums arbeitete sie für Lokalzeitungen, absolvierte Praktika bei Funk und Fernsehen und volontierte schließlich bei der Gelnhäuser Neuen Zeitung, wo sie heute als Redakteurin arbeitet. 2007 erschien ihr erster Roman „Das ewige Lied“ und gewann beim Wettbewerb „Hessens verheißungsvollstes Manuskript“ des Radiosenders FFH, der das Buch auch veröffentlichte. In den Folgejahren veröffentlichte die Autorin einige Theaterstücke. „Leuchte“, ihr zweiter Roman, erschien 2013 als erster Teil der Kinzigtaltrilogie. Deren zweiter Teil, „Tod am Teufelsloch", erschien 2015. Unter dem Pseudonym Lucy Guth schreibt die Autorin zudem seit 2014 für die Science Fiction Serie „Maddrax" von Bastei.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Tanja Bruske
  • Mystery-Krimi

    Leuchte

    MissNorge

    09. November 2017 um 10:57 Rezension zu "Leuchte" von Tanja Bruske

    Klappentext(lt. Verlagsseite)Nach einem Autounfall stolpert die Studentin Lisa im nächtlichen Marköbler Wald über eine Frauenleiche und landet unsanft in einem Brunnenschacht. Sie erwacht im Hause des attraktiven Arztes Jonas Faust – und im Marköbel des Jahres 1792.Verzweifelt versucht sie herauszufinden, was geschehen ist: Wie ist es zu der unfreiwilligen Zeitreise gekommen? Wer hat die junge Jüdin Katharina Katz ermordet? Des Rätsels Lösung scheint in der Legende um die geheimnisvolle Marköbler Leuchte zu liegen.Auch Faust, dem ...

    Mehr
  • Lisa ist wieder auf Reisen

    Fratzenstein

    anja_bauer

    24. September 2017 um 10:43 Rezension zu "Fratzenstein" von Tanja Bruske

    Lisa reist wieder in die Vergangenheit – na klar ungewollt. 1807 haben die Franzosen Gelnhausen besetzt und dort muss sie sich durchschlagen. Auf dem Weg zur Apotheke begegnet sie keinen anderen als --- Faust, ihre große Liebe. Prompt wird geheiratet. Doch nicht nur Lisa ist in die Vergangenheit gereist, sondern auch ihr ganz spezieller Freund Raben Stephan, hier bekannt als Georg Helmstedter. Und so lässt die erste tote nicht lange auf sich warten. Und dann sind ja noch die Geheimnisse rund um den Hexenturm und die unheimliche ...

    Mehr
  • Der Autorin ist hier mit "Fratzenstein" ein würdiges und spannendes Ende ihrer Trilogie gelungen

    Fratzenstein

    PinkBookLady

    16. September 2017 um 11:54 Rezension zu "Fratzenstein" von Tanja Bruske

    Unsere Lisa reist erneut durch Raum und Zeit und landet schließlich im Jahr 1807. Sie ist dieses mal in Gelnhausen gelandet (was bei mir hier gleich ums Ecke ist) un trifft dort auf ihre große Liebe Jonas Faust.  Eine mysteriöse Mordserie und dunkle Geheimnisse rund um den Hexenturm -auch Fratzenstein genannt - durchkreuzen die Pläne von Lisa erneut. Wird sie mit ihrem Dr.Jonas Faust dieses mal länger glücklich sen dürfen oder passiert ihr am Ende ebenfalls was schlimmes?  Reist ein letztes mal mit der Autorin und Lisa durch Raum ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Tod am Teufelsloch" von Tanja Bruske

    Tod am Teufelsloch

    tatzi78

    zu Buchtitel "Tod am Teufelsloch" von Tanja Bruske

    Hallo zusammen! Endlich ist es geschafft und "Tod am Teufelsloch" ist erschienen. Obwohl es der zweite Teil einer Trilogie ist, sollte das Buch doch auch für sich, ohne den ersten Teil, verständlich sein. Nun bin ich gespannt auf Eure Meinungen! Mein lieber Verleger Gerd Fischer vom mainbook-Verlag stellt freundlicherweise 20 Exemplare zum Verlosen bereit - die Gewinner können sich aussuchen, ob sie lieber ein (natürlich von mir signiertes) Taschenbuch oder ein E-Book hätten. Vor den Gewinn hat die hinterliste Autorin allerdings ...

    Mehr
    • 165
  • Kein so überzeugender 2. Teil

    Tod am Teufelsloch

    Wildpony

    31. March 2016 um 13:20 Rezension zu "Tod am Teufelsloch" von Tanja Bruske

    Tod am Teufelsloch  -  Tanja Bruske Kurzbeschreibung Amazon: Ein seltsames Wispern … es lockt zum Teufelsloch!Im Steinau des 18. Jahrhunderts trifft Lisa auf Eifersucht, Spessarträuber und die Familie der Brüder Grimm. Doch ihre Abenteuer sind alles andere als märchenhaft, denn schon bald kommt wieder der Tod ins Spiel: Eine mysteriöse Mordserie an jungen Mädchen, die in der Nähe des Teufelslochs gefunden werden, erschüttert den Ort. Amtmann Grimm und seine Mannen jagen den Mörder, doch er scheint wie vom Erdboden verschluckt. ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213

    kubine

    01. December 2015 um 16:48
  • Tod am Teufelsloch

    Tod am Teufelsloch

    Steph86

    20. November 2015 um 15:14 Rezension zu "Tod am Teufelsloch" von Tanja Bruske

    Buchinhalt 15 Jahre sind vergangen, seit Lisa von dem mysteriösen Geisterwesen Leuchte in die Vergangenheit entführt wurde, um nur wenig später in ihre Zeit zurückgeschickt und von ihrer großen Liebe Jonas Faust getrennt zu werden. Nun ist sie erneut in der Zeit gestrandet – aber bei weitem nicht so, wie sie es sich vorgestellt hat. Im Steinau des 18. Jahrhunderts hilft ihr ausgerechnet Jonas Fausts erste Liebe Ruth, eine Anstellung zu finden. Lisa kommt im Amtshaus unter – als Kindermagd der Brüder Grimm. Doch ihre Abenteuer ...

    Mehr
  • Kindermädchen im Hause Grimm

    Tod am Teufelsloch

    mabuerele

    Rezension zu "Tod am Teufelsloch" von Tanja Bruske

    „...Räuberromantik sieht anders aus, dachte Lisa. Goethe und Schiller hätten mal besser Feldstudien betreiben sollen...“ Die 35jährige Lisa braucht nach der Trennung von Patrick eine Auszeit. Sie nimmt ein Sabbatjahr und plant eine Weltreise. Von ihren Freunden und Bekannten hat sie sich verabschiedet. Doch sie kommt nicht weit. Auf einer Brücke verunglückt sie mit dem Auto und landet im Fluss. Als sie zu sich kommt, liegt sie auf einem Boot. Eine junge Frau beugt sich über sie. Lisa kennt das Gesicht. Es ist Ruth, eine junge ...

    Mehr
    • 5

    KruemelGizmo

    15. November 2015 um 13:59
  • Wer sind die Mörder der Mädchen. Kann Lisa es wieder rausbekommen

    Tod am Teufelsloch

    anja_bauer

    07. November 2015 um 14:26 Rezension zu "Tod am Teufelsloch" von Tanja Bruske

    Lisa hat sich von ihren Freund Patrick getrennt und entschlossen eine Weltreise zu machen. Ein Jahr Auszeit täte ihr gut, meinte sie. 15 Jahre ist es her, seit sie in die Vergangenheit gereist ist. Nun braucht sie etwas Ruhe. Doch es kommt anders, als sie sich das gedacht hat, denn nach einem Autounfall, wo sie in einen Fluss landet, wacht sie im Jahr 1791 auf. Und ausgerechnet Ruth hat sie gerettet, die erste große Liebe von Jonas, den sie 15 Jahre zuvor in der Vergangenheit kennen gelernt und lieben gelernt hat. Ruth s Vetter ...

    Mehr
  • ein guter und spannender Roman mit Lisa

    Tod am Teufelsloch

    Marion27

    03. November 2015 um 18:29 Rezension zu "Tod am Teufelsloch" von Tanja Bruske

    Lisa passiert es wieder. Durch einen Unfall landet sie im 18.Jahrhundert. Und ausgerechnet dort trifft sie auf Faust erste Frau Ruth. Dank Ihr bekommt Lisa eine Anstellung im Amtshaus der Familie Grimm Als Kinderfrau. Der Amtmann Philipp Wilhelm Grimm und seine Frau sind ganz nette  und liebenswerte  für diese Zeit sehr gerechte Leute. Die Grimms haben fünf Kinder,  eine  kleine Rasselbande, für jeden Unfug zu haben sind. Sie sind schlimmer zu hüten als ein Sack Flöhe. Doch eine dunkele unheimliche Mordserie findet am Teufelsloch ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks