Tanja Dückers

(57)

Lovelybooks Bewertung

  • 78 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(13)
(20)
(17)
(4)
(3)

Bekannteste Bücher

Achter Mai - Literatur-Quickie

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein altes West-Berlin

Bei diesen Partnern bestellen:

Achter Mai

Bei diesen Partnern bestellen:

Fundbüros und Verstecke

Bei diesen Partnern bestellen:

Trompete 5

Bei diesen Partnern bestellen:

Hausers Zimmer

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schokoladenbrunnen

Bei diesen Partnern bestellen:

Portola Drive

Bei diesen Partnern bestellen:

Museumsschreiber 4

Bei diesen Partnern bestellen:

Jonas und die Nachtgespenster

Bei diesen Partnern bestellen:

Morgen nach Utopia

Bei diesen Partnern bestellen:

Der längste Tag des Jahres

Bei diesen Partnern bestellen:

Niemals so ganz

Bei diesen Partnern bestellen:

Cafe Brazil

Bei diesen Partnern bestellen:

Spielzone

Bei diesen Partnern bestellen:

Luftpost

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt

    Buchraettin

    zu Buchtitel "Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt" von Sabine Städing

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und ...

    Mehr
    • 1769
  • Rezension zu "Der längste Tag des Jahres" von Tanja Dückers

    Der längste Tag des Jahres

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. February 2012 um 17:50 Rezension zu "Der längste Tag des Jahres" von Tanja Dückers

    Am 'längsten Tag des Jahres' stirbt ein Mann an Herzversagen. Tanja Dückers (Familien-) Geschichte handelt davon, wie die vier Kinder des Mannes diese Nachricht nacheinander erhalten und wie sie damit umgehen. In den einzelnen Abschnitten bekommt man einen Einblick in vier ganz unterschiedliche Lebensentwürfe, in die sich die einzelnen Kinder entwickelt haben. Jeder nimmt die Nachricht anders auf, nimmt teilweise Kontakt mit den Geschwistern auf, oder blickt auf verschiedene Situationen mit den Eltern und Geschwistern zurück. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Cafe Brazil" von Tanja Dückers

    Cafe Brazil

    NannyOgg

    28. April 2011 um 12:16 Rezension zu "Cafe Brazil" von Tanja Dückers

    Kurzgeschichten sind nichts für mich - das konnte ich mir mit diesem Büchlein mal wieder beweisen. Ein paar waren von der Grundidee her schon interessant, aber alles in allem dann doch abstrus, zu gewollt, zu abgehackt oder sonstwie einfach nicht mein Geschmack (obschon "abstrus" eigentlich ein Merkmal ist was mich bei Büchern durchaus fesseln kann). Aber: Man kann nicht jedes Buch mögen und so habe ich dem Buch die Chance gegeben einen besseren Leser las mich zu finden und es via bookcrossing.com in die Freiheit entlassen...

  • Rezension zu "Hausers Zimmer" von Tanja Dückers

    Hausers Zimmer

    jandrees

    29. March 2011 um 17:47 Rezension zu "Hausers Zimmer" von Tanja Dückers

    West-Berlin, 1982: Die 14-jährige Erzählerin Julika lebt mit ihren Öko-Eltern in einer Altbauwohnung nahe des Ku'damms. Es ist ein Leben zwischen Römertopf, hochpolitischen Diskussionen am Frühstückstisch, Joseph Beuys' Lied "Sonne statt Reagan" und Nachmittagen, in denen gemeinsam Care-Pakete für Polen-Kinder gepackt werden. Selbst beim Grand-Prix-Schlagerwettbewerb können Mama Wiebke und Papa Klaus nicht wirklich entspannen: "Natürlich gewann Nicole den Wettbewerb mit 'Ein bisschen Frieden'. - Wiebke echauffierte sich über den ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Schokoladenbrunnen" von Tanja Dückers

    Der Schokoladenbrunnen

    Lesemann

    30. April 2010 um 10:24 Rezension zu "Der Schokoladenbrunnen" von Tanja Dückers

    kurz und knackig, schräge Geschichte über einen Schokoladenbrunnen ... Ich lese gern Kurzgeschichten und freu mich, dass der Literatur-Quickie sich als Verlag drum kümmert. Für die Bahn, in die Hosentasche, alles gut.

  • Rezension zu "Cafe Brazil" von Tanja Dückers

    Cafe Brazil

    kuubi

    05. December 2008 um 08:15 Rezension zu "Cafe Brazil" von Tanja Dückers

    einige gute erzählungen im typischen berliner ton. viele farbgebende adjektive. oftmals sehr abdriftend und schlichtweg uninteressant.

  • Rezension zu "Der längste Tag des Jahres" von Tanja Dückers

    Der längste Tag des Jahres

    samson

    03. May 2007 um 09:35 Rezension zu "Der längste Tag des Jahres" von Tanja Dückers

    Der Vater stirbt an einem heißen Sommertag. Übrig bleiben fünf Kinder, die unterschiedlicher nicht sein können. Tanja Dückers erzählt von jedem einzelnen, wie er diese Nachricht erhält und verarbeitet. Ein leiser Roman, der einen in einen Erzählsog reißt. Nur das letzte Kapitel war mir zu sehr fachgesimpel.

  • Rezension zu "Der längste Tag des Jahres" von Tanja Dückers

    Der längste Tag des Jahres

    Kablutrin

    09. February 2007 um 17:08 Rezension zu "Der längste Tag des Jahres" von Tanja Dückers

    Deserts Tanja Dückers neuer Roman »Der längste Tag des Jahres« Dass Thomas, als er die Todesanzeige seines Vaters in den Händen hält, sie ihm vorkommt »wie das Zeugnis einer völlig anderen Welt«, liegt wohl daran, dass er in der kalifornischen Mojave-Wüste lebt und alle Kontakte zum Früheren abgebrochen hat. Thomas ist einer der fünf Kadereit-Geschwister, die Tanja Dückers in dem Roman »Der längste Tag des Jahres« mit dem Tod des Vaters konfrontiert. Den Geschwistern dämmert, dass der Vater am »längsten Tag des Jahres« nicht ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks