Tanja Dusy

 4.2 Sterne bei 230 Bewertungen
Autor von Indien, Muffin-Set und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Tanja Dusy

Tanja Dusy fühlt sich am wohlsten, wenn es in der Küche rundgeht. Sie schreibt seit 20 Jahren erfolgreich Kochbücher und war lange Zeit als Redakteurin tätig. Als Küchenprofi entwickelt sie Rezepte, die nicht nur verlässlich gelingen, sondern auch das besondere Etwas haben.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Jamas! Griechisch kochen und gemeinsam genießen

 (1)
Neu erschienen am 16.06.2020 als Hardcover bei Edition Michael Fischer / EMF Verlag.

Alle Bücher von Tanja Dusy

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Indien (ISBN: 9783774267251)

Indien

 (8)
Erschienen am 15.09.2005
Cover des Buches Muffin-Set (ISBN: 9783833873409)

Muffin-Set

 (7)
Erschienen am 05.11.2019
Cover des Buches Fiesta – Das Mexiko-Kochbuch (ISBN: 9783960930686)

Fiesta – Das Mexiko-Kochbuch

 (5)
Erschienen am 04.09.2018
Cover des Buches Suppen (ISBN: 9783833820472)

Suppen

 (4)
Erschienen am 07.09.2010
Cover des Buches Sushi-Bar (ISBN: 9783833810602)

Sushi-Bar

 (4)
Erschienen am 06.09.2008
Cover des Buches Smoothies im Winter (ISBN: 9783863555597)

Smoothies im Winter

 (3)
Erschienen am 11.08.2016
Cover des Buches Was koche ich, wenn... (ISBN: 9783833817342)

Was koche ich, wenn...

 (3)
Erschienen am 03.09.2009

Neue Rezensionen zu Tanja Dusy

Neu
W

Rezension zu "Jamas! Griechisch kochen und gemeinsam genießen" von Tanja Dusy

Schon wieder ein Kochbuch? JA, ein sehr gutes!
wschvor 20 Tagen

Wer mal in Griechenland Urlaub gemacht hat, nicht gerade in einem 800-Betten-All-inclusive-Betonbunker, sondern in einem kleinen Hotel umgeben von verschiedenen Tavernen, der wird die griechische Küche von γιαγιά, also Oma und auch Mama, Papa und den Kids sehr zu schätzen wissen.

Wer diese leckeren Gerichte zu Hause nachkochen will, findet hier ausreichend Anregungen. Zum Teil zwar gut eingedeutscht beziehungsweise ein-amerikanisiert. Aber gut.

Ein-amerikanisiert ist beispielsweise der 'Halloumi-Fritter-Sandwich', laut Duden kann das auch das Sandwich heissen. Oder der 'Saganki-Burger'... Oder die 'Greek Bowl mit Puten-Gyros'... 'Baklava-Frenchtoast' habe ich zumindest in Tavernen eher selten gehört. Ebenso wenig wie 'Greek-Yogurt-Cheesecake'.

Der Begriff 'Salsa', der bei manchen Zutatenlisten verwendet wird, ist denn wohl eher im westlichen Mittelmeer zu Hause denn in der Ägäis.

Aber was soll's. Die Rezepte lesen sich gut, wecken Appetit, sind, soweit bereits nachgekocht, nach-zubereitet lecker. Schöne Farbfotos vieler, nicht aller, aber vieler Gerichte. Gute, mengenmässig auf 4 Esser abgestimmte Zutatenlisten, Im Register, löblich, löblich, nicht nur eine Aufstellung der Rezepte als solche, sondern auch der Zutaten und in welchen Rezepten diese Verwendung finden. Bei 'Feta' finden sich dann beispielsweise 26 Rezepte, bei denen dieser leckere Käse Verwendung findet. Minze? 16 Rezepte. Zitrone? 17 Rezepte von Hauptgericht bis Dessert.

Da aktuell (Juni 2020) eine Urlaubsreise nach Griechenland doch noch mit einem Fragezeichen versehen ist, lässt sich mit diesem Kochbuch zumindest die griechische Küche ins Haus holen.


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "BackZeitReise" von Tanja Dusy

mehr als ein Backbuch
Vanillezimtzaubervor 2 Monaten

Cover/Gestaltung: Der Titel hat mich neugierig gemacht. Ich hättejedoch definitiv andere Kuchen für das Cover ausgewählt, wie beispielsweise den Frankfurter Kranz oder den Regenbogenkuchen. Das Buch ist sehr dick und groß-nix mit schnell mal neben den Herd legen und reingucken.

Meinung: Das Buch teilt sich in die verschiedenen Jahrzehnte von den 1950ern bis zu den 210ern auf, was ich sehr gelungen finde. Es werden Hintergrundinformationen zu den einzelnen Jahrzehnten gegeben und es wird bei ein paar Kuchenrezepten erklärt, warum genau dieser Kuchen zu dieser Zeit populär wurde. Das hat mir gut gefallen und ich hätte es mir noch bei ein paar mehr Rezepten gewünscht. Rezeptetechnisch deckt die Backzeitreise wirklich alles ab, vom Käsekuchen und Donauwelle über Nussecken und kaltem Hund bis zu Cake Pops und Cronuts. 

Fazit: Ich habe schon echt viel aus diesem Buch gebacken, da es so gut wie alle möglichen Klassiker und Neuerscheinungen der letzten 70 Jahre abdeckt. Ich kann es wärmsten weiterempfehlen. Leider ist aufgrund seines Umfangs auch nicht ganz so billig. Ich habe den Kauf jedoch nie bereut.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Nihon Kitchen – Das Japan-Kochbuch" von Tanja Dusy

Japanisch Kochen ist möglich
Radagastvor 3 Monaten

Japanische Kochkunst ist mehr als Shusi und Misosuppe. Viele denken das diese Kochkunst sehr umfangreich und kompliziert ist, auch ich hatte diese Meinung. Daher hat mich die Neugier gepackt und kaufte mir dieses Kochbuch.

In diesen Kochbuch werden folgende Gerichte und Kochweisen näher vorstellt:
Sushi
Suppen, Ramen & Hotpots
Grillen & Frittieren
Izakaya - Snacks
Donburi
Ei & Tofu
Gemüse, Salate & Pickles
Süsses & Gebäck

Abgesehen von Rezepten und Zutatenlisten, gibt es vorab zu den jeweiligen Kochweisen gut brauchbare Tipps und Wissenswertes über die japanische Küche. Während dem Lesen hat sich in meinem Kopf eine leicht asiatische Stimmung breit gemacht und ich habe mich darauf gefreut los zu kochen.

Ich habe zuerst eine Einkaufsliste geschrieben und bekam alle Zutaten im normalen Supermarkt oder auch im Bioladen. Beim Zubereiten der jeweiligen Speisen habe ich mir Zeit gelassen, um ein Gespür dafür zu bekommen. Diese Zeitinvestition hat sich dann beim Verkosten gelohnt. Ich habe als erstes Gericht eine Ramen (Suppe) gewählt. Sowohl ich als auch mein Freund haben die Ramen mit viel Genuss gegessen.
Einige Tage später machte ich mir einige Gerichte aus dem "Gemüse, Salate & Pickles" Kapitel. Diese wurden mit viel Vorfreude in der Mittagspause gegessen. Diese sättigen hervorragend wenn man einen kleinen Hunger hat. 

Ich bin bisher sehr zufrieden mit diesem japanischen Kochbuch und kann es jedem empfehlen der sich in einer neuen Kochkunst üben möchte.

Kommentare: 1
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Smoothies - Obst-Power im GlasD


Mit dem Juli erwartet euch im Rahmen der Lesechallenge 2014 ein ganz besonderer Monat. Dieses Mal soll sich alles um Sommerküche drehen und unter diesem Motto möchten wir gemeinsam kochen, ausprobieren und schlemmen und uns hier darüber austauschen. Zusammen mit dem Gräfe und Unzer Verlag haben wir uns hierzu auch direkt 3 Bücher aus der GU-Küchenratgeber-Reihe mit perfekten Sommerrezepten für die Juli-Lesechallenge rausgepickt: "Smoothies" und "1 Salat - 50 Dressings" von Tanja Dusy sowie "Grillen" von Susanne Bodensteiner. Ich freue mich auf die Lesechallenge im Juli 2014 mit euch sowie viele schmackhafte Neuentdeckungen!

"Smoothies - Obst-Power im Glas"
Besser kann Obst nicht schmecken: 50 neue Smoothie-Rezepte für gesunde Power aus dem Glas. Inzwischen bekommt man sie in jedem Supermarkt, sie stehen auf vielen Getränkekarten, und in manchen Bars gibt es gar nichts anderes: Smoothies, die cremigen Gesund-Frucht-Drinks aus den USA. Ihr Erfolgsgeheimnis: Sie liefern viele Vitamine TO GO, sind schnell gemacht und schmecken obendrein sagenhaft gut. Am allerbesten natürlich selbst gemacht, schließlich soll nur eines enthalten sein: allerbestes Obst - mal mit Milch oder Joghurt, mal mit Eis verlängert!

>> Leseprobe

"1 Salat - 50 Dressings - Würzig, cremig, herrlich frisch"
Nie wieder langweiliger Salat! 50 Dressings, die jedem Salat zum Gaumenschmaus machen. Heute gibt es Salat! Wenn diese Ankündigung nicht zu Begeisterungsstürmen führt, liegt es oft an der langweiligen Salatsauce. Mit einem tollen selbst gemachten Dressing oder einer leckeren Vinaigrette schmeckt Salat aber sensationell gut. Ob cremig-würzig, säuerlich-frisch oder deftig-kräftig - wer Salatblätter, Gemüse und Kräuter mit dem richtigen Dressing kombiniert, sorgt für Geschmackswunder in der Salatschüssel. Neben vielen Neuentdeckungen gibt es natürlich auch Lieblingsklassiker wie feine Vinaigrettes, würziges Caesar Dressing oder cremige Remoulade.
>> Leseprobe

"Grillen - Raffiniertes vom Rost"
Neue raffinierte Rezepte für jeden Grill mit wenig Vorbereitung. Wenn die Glut glimmt und das Fleisch darüber brutzelt, duftet es nach Urlaub und Wochenende, nach unbeschwerten Sommertagen. Aber sich dafür stundenlang mit Vorbereitungen aufhalten? Nein, danke! Deshalb gibt es in diesem Buch lauter Lieblingsrezepte für entspanntes Grillen. Ob klassisch, karibisch oder orientalisch - die Marinaden und Saucen dafür sind schnell und ohne großen Aufwand zusammengerührt. Saftige Steaks für Fleischliebhaber, sommerleichte Spießchen mit Gemüse, Pute oder Garnelen, Feines mit Fisch und auch jede Menge vegetarische Schmankerl.
>> Leseprobe

Dieses Mal vergeben wir zusammen mit dem Gräfe und Unzer Verlag 50 x 3 Exemplare der vorgestellten GU-Küchenratgeber unter allen Bewerbern. Meldet euch dazu einfach im passenden Unterthema bis zum 9. Juli 2014 an und ihr habt die Chance selbst eins der Pakete mit jeweils 3 Büchern für die Challenge zu erhalten. Natürlich könnt ihr auch mitmachen, wenn ihr die Bücher schon habt oder sie euch selbst kauft. In jeder Woche gibt es neue Aufgaben zu den Büchern, die es zu lösen gilt. Wer am Ende der Challenge (Einsendeschluss für alle Aufgaben: 7. August 2014 - verlängert, weil teils die Post so langsam war) die meisten Punkte gesammelt hat, darf sich Bücher im Wert von 200€ bei Gräfe und Unzer aussuchenund die Plätze 2-10 bekommen je ein tolles Überraschungspaket mit 5 Büchern! Bewerbt euch jetzt für die Leseexemplare oder steigt einfach spontan noch bis Ende Juli mit ein. Alle Informationen zur Lesechallenge gibt es wie immer auf: http://www.lovelybooks.de/lesechallenge/
1764 BeiträgeVerlosung beendet
D
Letzter Beitrag von  Daniliesingvor 5 Jahren

Community-Statistik

in 207 Bibliotheken

auf 17 Wunschzettel

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks