Tanja Hammer Orcumorra - Saat der Finsternis

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(2)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Orcumorra - Saat der Finsternis“ von Tanja Hammer

Band 2 der Orcumorra-Reihe

Die gnadenlose Pranke eines neuen, unberechenbaren Dunkels schließt sich mit festem Griff um Orcumorra und die drei Dimensionen. Ein Dunkel, dessen Sieg unweigerlich alle Welten in ein immerwährendes Nichts stürzen wird und welches dafür sorgt, dass Rheyvas Rückkehr in sein geliebtes Land vollkommen anders verläuft, als dieser es sich vorgestellt hat. Soll er es doch sein, der als Einziger diesem düsteren Widersacher noch die Stirn bieten kann.

Eine gelungene Fortsetzung der Reihe um den Technomagier und das Hassenichgesehn.

— Suka

Stöbern in Science-Fiction

Die Verlorenen

Science-Fiction-Romane beschreiben nicht nur die Faszination des Unbekannten, manchmal sind es mehr die Charaktere...

einz1975

Enceladus

Geniale Hard Science-Fiction

Brivulet

Superior

Ich fand es genial!

Edition_S

Afterparty

Spannend-verrückte Suche nach dem Drogen-Gott. Witzig und lesenswert.

Fornika

Solarian. Tage der Suche

Die Geschichte geht so spannend weiter, dass man das Buch kaum aus der Hand legen kann und möchte.

darkchylde

Luna

spannender Sci-Fi-Roman - empfehelnswert

Stephan59

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine gelungene Fortsetzung...

    Orcumorra - Saat der Finsternis

    Suka

    23. November 2016 um 16:26

    Worum geht es? Rehyva ist nach dem Kampf gegen das Urböse in die reale Welt zurückgekehrt. Doch dort hält ihn nichts und so kehrt schon bald darauf wieder zurück in sein geliebtes Orcumorra. In der realen Welt sind nur 8 Wochen vergangen, aber in seinem geliebten Land 8 Jahre. Auch hat sich viel geändert, denn Haverflox steht nicht mehr dem Wächterorden vor. Das Dunkel, in Form von Kejslit, hat den Orden übernommen. Er hat es auf Rheyva abgesehen, denn dieser ist der letzte weiße Magier und somit der Schlüssel zur absoluten Macht.  Der Technomagier muss sich entscheiden, eine bedingungslose Gefolgschaft oder der Tod.Der Technomagier macht sich zusammen mit Haverflox, der Minkh Leleikys und dem Bogenschützen Figoh auf den Weg um Orcumorra von dem Übel zu befreien. Als eine Assassine geschickt wird um Rheyva und seine Freunde zu töten, scheint es als hätte ihr letztes Stündchen geschlagen. Werden sich die Freunde davon aufhalten lassen? Meine Meinung Auch der zweite Teil der Reihe überzeugt durch Spannung und Witz. Mein Liebling Haverflox überzeugt durch Vielseitigkeit. Er durchlebt tausende von Emotionen und ist mir nur noch mehr ans Herz gewachsen. Auch wenn er mittlerweile grauer geworden ist. Auch die anderen Charaktere können überzeugen. Die Gargoyle Chralisha dadurch dass sie Gefühle ebenso zulässt wie Figoh., was man bei einer Figur die sich in Stein verwandeln kann jetzt unbedingt erwartet. Leleikys überzeugt durch ihre Opferbereitschaft gegenüber ihren Freunden, ebenso wie Rheyva, der alles tut um seine Freunde und Orcumorra vom Dunklen zu befreien. Eine gelungene Fortsetzung der Reihe um den Technomagier und das Hassenichgesehn.

    Mehr
  • Leserunde zu "Orcumorra: Siegel des Feuers" von Tanja Hammer

    Orcumorra - Saat der Finsternis

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Seid gegrüßt, ihr Lieben!Ich bin noch ein Neuling hier bei Lovelybooks und meines Zeichens nicht nur begeisterte Leseratte, sondern seit einiger Zeit zudem Selfpublishing-Autorin. Letzteres ist auch der Grund, welcher mich hierher geführt hat und weshalb ich diese Leserunde hier starte, denn ein Buch, das gelesen werden möchte, muss sich der Welt dafür ja erst einmal zeigen, nicht wahr?Ich stelle für die Leserunde 20 eBook-Ausgaben meines Buches im epub-Format zur Verfügung. Wer mitmachen mag, der meldet sich einfach bis zum 27.12.2014 bei mir. Bis dahin werde ich die Anfragen sammeln und am 28.12.2014 bekommen alle Teilnehmer ihre eBook-Ausgabe von mir per E-mail zugeschickt. Sollte ich mehr als 20 Anfragen bekommen, dann lasse ich das Los entscheiden.An dieser Stelle habe ich für euch schon mal den Klappentext für einen ersten, kleinen Eindruck:"Was haben ein Wesen aus Feuer, zwei Männer und ein Hassenichgesehn gemeinsam? Sie alle leben in Orcumorra und sie alle blicken einer düsteren Bedrohung aus längst vergangenen Zeiten entgegen, deren Zerstörung in den Händen des lebenden Feuers liegt. Einhundert Jahre sind vergangen und wieder einmal steht die Erneuerung des Siegels des Feuers bevor. Doch die Feuerstochter, deren Aufgabe es seit Jahrtausenden ist, dem Siegel neue Kraft zu geben, ist dieses eine Mal zu spät. So folgt das Unausweichliche: Nodrogg, das Urböse, kommt frei aus seinem von dem Siegel gesicherten Gefängnis und nicht nur Orcumorra soll es sein, das seinen finsteren Machenschaften unterliegen soll. Nein, auch die anderen drei Dimensionen sind es, welche es begehrt und für die Feuerstochter heißt es nun, dem schwarzen Wesen aus reinster Bosheit die Stirn zu bieten und die Welten vor dem Untergang zu bewahren."Und für den zweiten, kleinen Eindruck findet ihr unter folgendem Link noch eine Leseprobe:http://orcumorra.blog.deIch würde mich wirklich sehr freuen, von euch zu hören!Herzliche Grüße aus BochumTanja Hammer

    Mehr
    • 40
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks