Tanja Heitmann

 3.4 Sterne bei 2.185 Bewertungen
Autorin von Morgenrot, Schattenschwingen und weiteren Büchern.
Tanja Heitmann

Lebenslauf von Tanja Heitmann

Tanja Heitmann wurde 1975 in Hannover geboren. Sie studierte Politikwissenschaften und Germanistik und arbeitet in einer Literaturagentur. Bereits als kleines Mädchen war sie eine Büchernarrin und liebt bis heute die Geschichten von Astrid Lindgren, Hans Christian Andersen und Tove Jansson. Von ihrem ersten Taschengeld kaufte sie sich »Die Unendliche Geschichte« von Michael Ende. Mit ihrem Debütroman »Morgenrot« wurde sie bekannt und befand sich monatelang auf den Bestsellerlisten. Zusätzlich schreibt sie auch unter dem Pseudonym Thea Lichtenstein. Zusammen mit ihrer Familie lebt Tanja Heitmann auf dem Land.

Neue Bücher

Stoneheaven

 (12)
Neu erschienen am 01.03.2019 als Taschenbuch bei Piper.

Alle Bücher von Tanja Heitmann

Sortieren:
Buchformat:
Morgenrot

Morgenrot

 (759)
Erschienen am 01.01.2010
Schattenschwingen

Schattenschwingen

 (279)
Erschienen am 13.02.2012
Wintermond

Wintermond

 (235)
Erschienen am 01.03.2011
Traumsplitter

Traumsplitter

 (161)
Erschienen am 14.01.2013
Schattenschwingen - Die dunkle Seite der Liebe

Schattenschwingen - Die dunkle Seite der Liebe

 (105)
Erschienen am 14.04.2011
TIAMAT - Liebe zwischen den Welten

TIAMAT - Liebe zwischen den Welten

 (80)
Erschienen am 11.08.2014
Nachtglanz

Nachtglanz

 (82)
Erschienen am 06.10.2011
Schattenschwingen - Zeit der Geheimnisse

Schattenschwingen - Zeit der Geheimnisse

 (54)
Erschienen am 10.02.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Tanja Heitmann

Neu

Rezension zu "Stoneheaven" von Tanja Heitmann

Jugend-Fantasy mit einer Besserungsanstalt tief unter der Erde
VanessasBibliothekvor 5 Stunden

Was hier auffällt ist der gute Schreibstil. Er ist locker, flüssig und gut zu lesen. Der Schreibstil war mir auch bekannt, da ich vor einigen Jahren schon etwas von der Autorin gelesen hatte. Aber ich meine es hätte sich sogar verbessert. So positiv war mir das nicht in Erinnerung geblieben. Aber umso besser für das Buch. Die Story an sich war eine gute Idee und ich liebe ja Jugend-Fantasy. Die Charaktere sind meiner Meinung nach super zusammengewürfelt, was eine gewisse Dynamik hervorbringt. 

Die Schlagfertigkeit der Personen fällt auch auf und am Anfang musste ich ja schon ein paar mal Schmunzel was Sandro und Mariella anging, ich wäre auch genervt von ihm. Mariella ist die Protagonistin um die es geht. Eine Tochter von einer sehr einflussreichen Familie. Ihre Mutter ist das Oberhaupt der verschiedenen Clans. Sie schlägt über die Strenge und wird von ihrer Mutter als Strafe nach Stoneheaven geschickt. Wo Personen wie sie wieder auf die "richtige" Bahn gerückt werden sollen, aber auch Verbrecher beherbergt werden. Am Anfang versucht Mariella nur schnellst möglichst wieder da rauszukommen, aber mit der Zeit, lernt sie eine wichtige Lektion, nämlich für andere Personen einzustehen und einen Zusammenhalt zu bilden.

Leider war das Buch im ersten Drittel etwas langatmig, dass hat sich danach gelegt und etwas mehr Action erhielt dann Einzug. Das Ende lässt auf einen zweiten Teil vermuten und ich wäre auch sehr enttäuscht, wenn es keinen geben würde. Ich möchte auf jeden Fall wissen, wie es weitergeht.


Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Stoneheaven" von Tanja Heitmann

Tolle Idee- mir hat die Umsetzung nicht so gut gefallen
Buchraettinvor einem Monat

„Stonehaven“ ist eine Zitadelle. Mariella stammt aus einer bekannten Familie, doch sie ist nicht angepasst wie ihre Familie sich das vorstellt. Nun soll sie hier zur Schule gehen- allerdings erinnert das hier eher eine Art Gefängnis.
Ich habe mich nach dem Lesen des Klappentextes des Buches, der wirklich neugierig auf das Buch macht und Vorfreude bei mir geweckt hat auf ein magisches Abenteuer, eine neue Idee im Fantasiebereich aufs Lesen gefreut.
Die Idee hinter der Geschichte, eine Art Festung, eine Art Internat für Jugendliche aus Familien, die besondere Fähigkeiten besitzen, das mir gut gefallen. Man spürt schon zu Beginn, dass es ein Buch mit einer Geschichte ist, die tief eindringt und auch Aufmerksamkeit des Lesers möchte.
Anfangs fand ich die Geschichte sehr gut und auch fesselnd und ich war gespannt, wo mich dieses Abenteuer hinführt. Leider waren dann für mich Szenen, die mich nicht wirklich fesseln konnte. Es wird viel mit Dialogen gearbeitet.
Die Figuren unterhalten sich, sehr viel, sehr lang- und mir war es nicht fesselnd genug und mir fehlte hier Spannung. Ich merke immer wieder, dass dieser Stil, wo die Figuren im Mittelpunkt stehen, viele Dialoge genutzt werden, mir persönlich nicht gefällt.
Ich mag auch gern mal Beschreibungen lesen und mir kam die Handlung hier nicht Richtig in Gang. Ich fand es war etwas schwerfällig und das Buch konnte mich leider nicht fesseln mit seiner Geschichte.
Auch die Figuren, da fehlte mir irgendwie der Zugang zu ihnen. Ich habe kein richtiges Bild in den Kopf bekommen und hatte immer eher eine gewissen Distanz zu ihnen.
Sehr schade, weil ich eigentlich mich auf spannendes Abenteuer gefreut hatte.
3 Sterne.

Kommentieren0
18
Teilen

Rezension zu "Stoneheaven" von Tanja Heitmann

Konnte mich auf ganzer Linie überzeugen
Sonjalein1985vor einem Monat

Inhalt: Mariella ist die Tochter der mächtigen Anführerin der Rosalilken. Jedoch ist sie mit dieser Rolle gar nicht glücklich und tut alles, um sich gegen ihre Mutter zu behaupten. Als es der zu bunt wird, steckt sie das Mädchen kurzerhand nach Stoneheaven, einem unterirdischen Erziehungslager. Hier ist die verwöhnte 16-jährige sadistischen Wächtern, strengen Regeln und fiesen Mitinsassen ausgesetzt. Alles muss man sich erkämpfen. Zum Glück aber ist ihre Einheit voll in Ordnung. Und so findet Mariella nicht nur zum ersten Mal in ihrem Leben so etwas wie Freunde, sondern muss sich auch bald entscheiden, was sie vom Leben wirklich will.

Meinung: „Stoneheaven“ ist der neue Roman der Autorin Tanja Heitmann, die bereits mit diversen anderen Büchern überzeugen konnte. So auch mit ihrem neuen Roman. Denn „Stoneheaven“ hat einfach alles, was ich mir von einem guten Buch wünsche. Es gibt tolle Charaktere, einen ungewöhnlichen Schauplatz und jede Menge Action.
Im Mittelpunkt steht die 16-jährige Mariella. Sie ist praktisch die Prinzessin einer mächtigen und einflussreichen Familie, schwimmt jedoch lieber gegen den Strom. Sie trickst und manipuliert gerne, hat aber das Herz am rechten Fleck. Im Laufe des Buches merkt man, wie sie erwachsener und härter wird und ihre ganze Art hat mir einfach sehr gut gefallen. Durch lockere Sprüche schafft sie es, sogar die gefährlichsten Momente aufzulockern.
Lyon ist der Gruppenleiter ihrer Einheit. Er ist regelversessen und möchte alles richtig machen, um in den Schoss seiner Familie zurückkehren zu können. Er ist ein lieber Kerl, jedoch der Leiterin von Stoneheaven, die seine Tante ist, meist mehr verpflichtet, als allem anderen.
Tessa ist die Zicke vom Dienst, stellt allerdings hin und wieder ihre weiche Seite zur Schau.
Skye stammt aus einer Familie von Assassinen. Sie ist taff und cool. Ich mochte sie sehr gerne.
Xiu ist der jüngste in der Gruppe und ein süßer Sonnenschein. Er wird zu Mariellas Mitbewohner und gutem Freund.
Und dann wäre da natürlich noch Aidan. Er hat praktisch das Schlimmste getan, was man als Tanin tun kann und hat deswegen kaum eine Aussicht das Erziehungslager jemals zu verlassen. Im Laufe des Buches kommen sich er und Mariella nicht nur näher, man darf auch hinter die Fassade schauen, die der Junge mit den blauen Augen um sich aufgebaut hat. Ich finde, dass er einfach ein toller Kerl ist und die vorsichtige Annäherung zwischen ihm und Mariella hat mir sehr gut gefallen.
Ohnehin ist die ganze Welt gut gemacht. Es ist praktisch eine Organisation in unserer Welt. Die sogenannten Tannin verfügen über Fähigkeiten aller Art. Ihre Kräfte bekommen sie vom Astrallis, das aus Quellen geborgen wird. Die Tannin haben strenge Vorstellungen davon, wie man zu sein hat und was nicht passt, wird eben passend gemacht. Deswegen eben das Erziehungslager. Es gibt noch allerlei weitere Geschöpfe, wie zum Beispiel den Verwandelten, die mit Vorsicht zu genießen sind, oder die Unlichter, die durch unmittelbare Nähe zu einer Quelle praktisch wie Zombies sind.
Die Geschichte ist unheimlich spannend und es passiert recht viel. Mariella gerät von einer Schwierigkeit in die nächste und muss sich nebenbei noch behaupten und mit ihren Gefühlen für Aidan klarkommen.
Alles wirkt stimmig und kann gut unterhalten. Vor allem die Charaktere sind klasse. Und so ist es kein Wunder, dass mich dieses Buch auf ganzer Linie überzeugen konnte und seine wohlverdienten 5 Sterne bekommt.

Fazit: Tolles Buch, das mich auf ganzer Linie überzeugen konnte.

Kommentieren0
36
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

In einer Sommernacht wie dieser

Ihr möchtet den neuen Jugendroman von Bestseller-Autorin Tanja Heitmann in einer gemeinsamen Leserunde kennenlernen?
Dann bewerbt Euch direkt für eines von insgesamt 20 Rezensionsexemplaren für "In einer Sommernacht wie dieser" und begleitet Leo durch eine scheinbar undurchsichtige Zeit.


Jugendbuch ab 14 Jahren

Als die 17-jährige Leo auf den undurchschaubaren Alexei trifft, gibt der ihr nicht nur Rätsel auf, sondern bringt auch ihre Gefühle ganz schön durcheinander. Doch dann passiert ein Mord, und Leo muss sich fragen, ob Alexei etwas damit zu tun hat. Dass sie trotzdem weiterhin an ihn glaubt, bringt sie am Ende sogar in Lebensgefahr. Aber es macht Leo auch stärker. Kann sie ihrer Liebe wirklich trauen?




Leseprobe

Tanja Heitmann wurde 1975 in Hannover geboren, studierte Politikwissenschaften und Germanistik und arbeitet in einer Literaturagentur. Sie lebt mit ihrer Familie auf dem Land. Ihr Debütroman "Morgenrot" war ein sensationeller Erfolg und stand monatelang auf den Bestsellerlisten.

Mehr: www.tanja-heitmann.de


Ich suche für diese Leserunde Leser, die gemeinsam in der Leserunde das Buch besprechen & anschließend das Buch rezensieren möchten. Gerne auch Leser/innen im entsprechenden Alter! (ab ca. 14 Jahren)

Hierfür stellt der Verlag 20 Bücher zu Verfügung, wobei wir uns auch über einige Blogger freuen würden.
Solltet ihr also bloggen, dann schreibt uns bei der Bewerbung eure Blogadresse bei.

Bewerbungfrage: Schildert Euren Eindruck zur Leseprobe in 2-3 Sätzen

Schaut euch doch mal auf der Verlagsseite um, da warten weitere, interessante Neuerscheinungen auf euch.

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.
Letzter Beitrag von  SallysAngelvor 3 Jahren
Ganz dolle verspätet nun auch meine Rezi - tut mir echt Leid :( https://www.lovelybooks.de/autor/Tanja-Heitmann/In-einer-Sommernacht-wie-dieser-1237131282-w/rezension/1352932208/ Manchmal steckt man nicht in der Gesundheit drin, und in den kurzen Pausen vergisst man das schnell oder andere Sachen sind gerade extrem wichtig, tut mir wirklich sehr Leid..
Zur Leserunde
Ich verlose auf meinem Blog 1x das Buch "Nebelsilber" an meine lieben Follower.

Alle Teilnahmebedingungen findet ihr auf meinem Blog:
http://fluesterndewortebuecherblog.blogspot.de/2016/07/gewinnspiel-im-sommer.html#more


Das Gewinnspiel findet ausschließlich auf meinem Blog statt., bis einschließlich den 31.07.2016 könnt ihr daran teilnehmen. :)

An alle Teilnehmer viel Glück! ♡
Zur Buchverlosung
! Blitzgewinnspiel !

Guten Morgen ihr Lieben =3
Ich liebe eine große Auswahl an Bücher allerdings ist es schwierig alle Bücher im Kopf zu haben, die man bereits hat und so ist es mir passiert, dass ich ein Buch doppelt habe.

Das Buch "Traumsplitter" von Tanja Heitmann habe ich nun als Hardover und Taschenbuch.

Die wunderschön silbrig glänzende Hardcover-Ausgabe möchte ich an einen von euch verlosen =)

Jeder der möchte kann teilnehmen, dafür braucht ihr nur einen Kommentar unter dem folgenden Post hinterlassen =3

http://worldofbooks4.blogspot.de/2015/06/blitzgewinnspiel.html


Liebe Grüße und allen ein schönes Wochenende =3
Julia von Blonderschatten's Welt der Bücher
Letzter Beitrag von  Ninasan86vor 4 Jahren
Sieht einfach klasse aus und klingt sehr gut :)
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Tanja Heitmann wurde am 30. Dezember 1974 in Hannover (Deutschland) geboren.

Tanja Heitmann im Netz:

Community-Statistik

in 2.628 Bibliotheken

auf 676 Wunschlisten

von 59 Lesern aktuell gelesen

von 59 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks