Tanja Heitmann

(2.092)

Lovelybooks Bewertung

  • 2523 Bibliotheken
  • 56 Follower
  • 60 Leser
  • 466 Rezensionen
(380)
(677)
(605)
(268)
(162)
Tanja Heitmann

Lebenslauf von Tanja Heitmann

Tanja Heitmann wurde 1975 in Hannover geboren. Sie studierte Politikwissenschaften und Germanistik und arbeitet in einer Literaturagentur. Bereits als kleines Mädchen war sie eine Büchernarrin und liebt bis heute die Geschichten von Astrid Lindgren, Hans Christian Andersen und Tove Jansson. Von ihrem ersten Taschengeld kaufte sie sich »Die Unendliche Geschichte« von Michael Ende. Mit ihrem Debütroman »Morgenrot« wurde sie bekannt und befand sich monatelang auf den Bestsellerlisten. Zusätzlich schreibt sie auch unter dem Pseudonym Thea Lichtenstein. Zusammen mit ihrer Familie lebt Tanja Heitmann auf dem Land.

Bekannteste Bücher

Morgenrot

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Haus am Fluss: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Haus am Fluss

Bei diesen Partnern bestellen:

In einer Sommernacht wie dieser

Bei diesen Partnern bestellen:

Nebelsilber

Bei diesen Partnern bestellen:

TIAMAT - Liebe zwischen den Welten

Bei diesen Partnern bestellen:

Anik & das Geheimnis des Meeres

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis des Walfischknochens

Bei diesen Partnern bestellen:

Traumsplitter

Bei diesen Partnern bestellen:

Frostzauber

Bei diesen Partnern bestellen:

Schattenschwingen

Bei diesen Partnern bestellen:

Nachtglanz

Bei diesen Partnern bestellen:

Wintermond

Bei diesen Partnern bestellen:

Sirenenlied

Bei diesen Partnern bestellen:

Gölge Kanatlar

Bei diesen Partnern bestellen:

Stille Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Tanja Heitmann
  • Originell ? Wo... ?!

    Morgenrot

    Sabrinas_fantastische_Buchwelt

    Rezension zu "Morgenrot" von Tanja Heitmann

    Titel: MorgenrotAutor: Tanja HeitmannReihe: Die Dämonen #1Verlag: HeyneGenre: Jugend|Fantasy|VampirSeitenanzahl: 479"Mitten in der Nacht, unbekleidet."Da Adam wiederum nur nickte, fügte sie hinzu: "Nackt und blutverschmiert. Verdammt Adam!"Gereizt erwiderte er ihren Blick. "Ja", sagte er lediglich."Die Wunde auf deinem Rücken ist gerade dabei, sich selbst zu heilen."Adam schloss die Augen, lehnte sich mit dem Hinterkopf gegen die Wand und streckte das Bein durch. Ein Lächeln hatte sich auf sein Gesicht geschlichen, als er knapp ...

    Mehr
    • 3
  • Spannender Mix aus Romantik, Thrill und Drama

    In einer Sommernacht wie dieser

    Aleshanee

    19. September 2017 um 20:25 Rezension zu "In einer Sommernacht wie dieser" von Tanja Heitmann

    Reine Liebesgeschichten mag ich ja nicht so, deshalb hat mich das Buch auch direkt angesprochen, weil es zwar auch Romantik, aber auch Spannung und Thrill versprochen hat. Und genau das hab ich auch gefunden und es wird Freunden des Genres sicher gefallen, in jedem Alter, aber es ist definitiv ein Jugendbuch.So richtig komme ich mit Jugendbüchern momentan nicht klar, wobei ich hier gar nicht genau festlegen kann, woran es lag. Vielleicht, weil alles etwas zu überzogen gewirkt hat, zu aufbauschend und dadurch etwas unecht. ...

    Mehr
  • Tolle Kulisse!

    Das Haus am Fluss

    AmyJBrown

    06. September 2017 um 13:19 Rezension zu "Das Haus am Fluss" von Tanja Heitmann

    Den Roman habe ich angefordert, weil ich noch nicht allzu viele norddeutsche Geschichten gelesen habe und mich der Klappentext neugierig gemacht hat.Eine Reise in die Vergangenheit wird zum Neubeginn ...Eines Morgens sitzt Marie im Auto und fährt – nach Norden. Gemeinsam mit ihrem Sohn will sie im alten Sommerhaus der Familie einen Neuanfang wagen, fernab der Geister ihrer Vergangenheit. Das heruntergekommene Anwesen liegt einsam in einem verwilderten Garten am Elbdeich und verspricht die ersehnte Ruhe. Doch während sie es ...

    Mehr
  • Morgenrot

    Morgenrot

    Geschichten-Welt

    03. September 2017 um 10:44 Rezension zu "Morgenrot" von Tanja Heitmann

    Dieses Buch nimmt die Vampirlegende mal etwas anders und beschreibt es als Dämon, die in dem Körper des jungen Mannes wohnt. Ich habe das Buch wirklich genossen beim Lesen, auch wenn es eines dieser typischen Vampirbücher ist, von denen man schon zu viel im Regal hat. Besonders fasziniert war ich von dem Charakter Pi, bei dem man nicht genau weiß ob es nun ein er oder eine sie ist und von dem man viel zu wenig im Buch sieht. Als es hieß, dass es ein weiteres Buch gibt, war ich schon voller Hoffnung, aber beim Durchlesen der ...

    Mehr
  • [Rezension] „Das Haus am Fluss“ von Tanja Heitmann

    Das Haus am Fluss

    Lesefeuer

    25. August 2017 um 11:09 Rezension zu "Das Haus am Fluss" von Tanja Heitmann

    „Das Haus am Fluss“ ist ein Roman von Tanja Heitmann und erschien 2017 im Blanvalet Verlag.Eines Morgens sitzt Marie im Auto und fährt – nach Norden. Gemeinsam mit ihrem Sohn will sie im alten Sommerhaus der Familie einen Neuanfang wagen, fernab der Geister ihrer Vergangenheit. Das heruntergekommene Anwesen liegt einsam in einem verwilderten Garten am Elbdeich und verspricht die ersehnte Ruhe. Doch während sie es renoviert, entdeckt Marie in den alten Mauern Spuren des Glanzes vergangener Zeiten. Sie erzählen eine Geschichte von ...

    Mehr
  • hab ich nicht verstanden

    Morgenrot

    silkedb

    07. August 2017 um 19:42 Rezension zu "Morgenrot" von Tanja Heitmann

    Wenn ich nach etlichen Stunden hören nicht sagen kann, wovon denn ein Hörbuch eigentlich genau handelte, dann spricht das nicht gerade für das Hörbuch. Genau diesen Fall habe ich nun bei "Morgenrot" von Autorin Tanja Heitmann. Ich weiß, dass die Hauptfiguren Lea und Adam heißen, wobei sie ein Mensch ist und er ein Dämon. Ansonsten hatte ich die meiste Zeit den Eindruck, dass mir wesentliche Informationen fehlen. Ich habe sogar noch mal extra nachgesehen, ob es sich hier auch wirklich nicht um eine Fortsetzung handelt und ich den ...

    Mehr
  • Dramatisch, zum Abtauchen

    Das Haus am Fluss

    MeinFreizeitGlueck

    07. August 2017 um 16:32 Rezension zu "Das Haus am Fluss" von Tanja Heitmann

    Es ist ein aufwühlendes Buch.Vom ersten Moment an hat mich der Roman um: Marie, Valentin & Asmus; Mina & Johann gefesselt.   Marie entscheidet sich nach dem Tod  von Valentins Vater, für einen kompletten Neuanfang vom Main an die Nordsee zu ziehen. Dort angekommen trifft Sie auf Asmus , den Schäfer von nebenan. Er hilft Ihr bei der Renovierung, der alten Deichvilla.   Sie finden Spuren der Geschichte des Hauses. Diese führt nach Berlin im letzten Jahrhundert. Gepaart mit der Liebesgeschichte, um Marie & Johann Johann  Tagelöhner ...

    Mehr
  • Husch, husch, der Erlkönig lauert

    Nebelsilber

    Sturmherz

    25. July 2017 um 10:35 Rezension zu "Nebelsilber" von Tanja Heitmann

    Herzschlag um Herzschlag, er ruft dich.Edie, von Liebeskummer geplagt zieht mit ihrem Vater in ein einsames Haus umgeben von Wald und den Mythen die sich darum ranken. Als eines Tages ein verschollener Junge, Silas, wiede auftaucht gerät nicht nur die Welt von Edie aus den Fugen, sondern auch die der Bewohner des Dorfes. Woher kam Silas und was ist mit ihm geschehen? Wurde er entführt und von wem? Und welche Rolle spielt die mystische Figur des Erlkönigs in dieser Geschichte?Eine zarte Liebe, gruseliger Nebel und ein unheimlicher ...

    Mehr
  • Wundervoll Geschrieben

    Das Haus am Fluss

    Sturmhoehe88

    06. July 2017 um 07:57 Rezension zu "Das Haus am Fluss" von Tanja Heitmann

    Inhaltsangabe zu „Das Haus am Fluss“ von Tanja Heitmann Eine Reise in die Vergangenheit wird zum Neubeginn ... Eines Morgens sitzt Marie im Auto und fährt – nach Norden. Gemeinsam mit ihrem Sohn will sie im alten Sommerhaus der Familie einen Neuanfang wagen, fernab der Geister ihrer Vergangenheit. Das heruntergekommene Anwesen liegt einsam in einem verwilderten Garten am Elbdeich und verspricht die ersehnte Ruhe. Doch während sie es renoviert, entdeckt Marie in den alten Mauern Spuren des Glanzes vergangener Zeiten. Sie erzählen ...

    Mehr
  • Eine norddeutsche Familiengeschichte

    Das Haus am Fluss: Roman

    friederickesblog

    12. June 2017 um 08:42 Rezension zu "Das Haus am Fluss: Roman" von Tanja Heitmann

    Klappentext:   Eines Morgens sitzt Marie im Auto und fährt – nach Norden. Gemeinsam mit ihrem Sohn will sie im alten Sommerhaus der Familie einen Neuanfang wagen, fernab der Geister ihrer Vergangenheit. Das heruntergekommene Anwesen liegt einsam in einem verwilderten Garten am Elbdeich und verspricht die ersehnte Ruhe. Doch während sie es renoviert, entdeckt Marie in den alten Mauern Spuren des Glanzes vergangener Zeiten. Sie erzählen eine Geschichte von Liebe und Verrat – und von der Hoffnung, dass es für das Glück nie zu spät ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks