Tanja Janz

(272)

Lovelybooks Bewertung

  • 291 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 10 Leser
  • 196 Rezensionen
(115)
(88)
(63)
(4)
(2)
Tanja Janz

Lebenslauf von Tanja Janz

Tanja Janz (*1974) gehört zu der Generation der Kassettenkinder und wollte schon als Kind Schriftstellerin werden. "Als kleines Mädchen bestand ich darauf, dass mir jeden Abend vorgelesen wurde. Meistens waren es Märchen, wie der Froschkönig, die kleine Seejungfrau, Schneeweißchen & Rosenrot oder die Schneekönigin. Später, als ich schon in den Kindergarten ging, übernahm ein batteriebetriebener Kassettenrekorder diese Aufgabe. Die meiste Zeit dudelten Heidi-Hörspiele aus dem Lautsprecher, die mich zu neuen Geschichten über das Mädchen aus den Bergen inspirierten, die ich zunächst auf Zeichenblöcke aufmalte und anschließend mit Engagement vertonte. In der Grundschule wollte ich schon bald „richtige Bücher“ lesen und schaffte es tatsächlich als Erste in der Klasse ein komplettes TKKG Buch durchzulesen. In Enid Blyton entdeckte ich wenig später nicht nur meine erste Lieblingsautorin, sondern es beschlich mich auch zum ersten Mal der Wunsch eigene Bücher zu schreiben, den ich aber nach ersten Versuchen im Alter von 11 Jahren vorerst begrub. Nach dem Abitur studierte ich zunächst Anglistik, Germanistik und Pädagogik auf Lehramt in Essen und Bochum und arbeitete u.a. als pädagogische Leiterin. Mit 35 Jahren ersteigerte ich mir schließlich im Internet sämtliche alte Hörspielkassetten zurück (für die ich ein kleines Vermögen bezahlte), die ich als Kind so sehr geliebt und damals im jugendlichen Leichtsinn auf Flohmärkten verkauft hatte. Und plötzlich erinnerte ich mich daran, was ich längst vergessen hatte: Ich wollte doch eigentlich Schriftstellerin werden. 35 Jahre, das schien mir ein perfektes Alter dafür zu sein, um die Geschichten, die sich in meinem Kopf eingenistet hatten, endlich aufzuschreiben. Seitdem schreibe ich. Und schreibe. Und schreibe. Und kann mir keinen schöneren Beruf vorstellen."

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Tanja Janz
  • Rezension zu "Strandrosensommer" von Tanja Janz

    Strandrosensommer

    Rosen-Rot

    24. May 2018 um 14:24 Rezension zu "Strandrosensommer" von Tanja Janz

    Inga braucht eine Auszeit, nachdem ihr Freund sich von ihr getrennt hat. Sie fährt nach St. Peter-Ording zu ihrer Tante, die dort einen Pferdehof betreibt. Doch leider steht der Hof kurz vor der Pleite. Inga braucht eine gute Idee, um den Hof und ihre Tante zu retten. Das Buch ist ein sehr schöner Nordseeroman, der sofort Lust auf Urlaub macht. Inga wird sympathisch dargestellt und man kann gut mit ihr mitfühlen. Leider bietet der Roman aber wenig Überraschungen und die ganze Geschichte ist sehr vorhersehbar. Insgesamt ist dies ...

    Mehr
  • Ein schöner leichter Sommerroman

    Strandrosensommer

    FlotterAnton

    23. May 2018 um 18:43 Rezension zu "Strandrosensommer" von Tanja Janz

    Auf dieses Buch habe ich mich im Rahmen einer Leserunde aufgrund des wunderschönen sommerlichen Covers beworben. Das Buch hat mich nicht enttäuscht, aber auch nicht überrascht, denn es hielt was ich aufgrund von Cover und Klappentext erwartet habe. In einem sehr flüssigen Schreibstil erzählt uns die Autorin die Geschichte von Inga und ihrer Tante Ditte. Dabei nimmt sie uns mit in die wunderschöne Gegend von St. Peter Ording. Die Landschaftsbeschreibungen waren für mich auch ein Highlight in diesem Roman. Sie machten direkt Lust ...

    Mehr
  • Zu heiß gekocht...

    Strandrosensommer

    snowbell

    23. May 2018 um 18:38 Rezension zu "Strandrosensommer" von Tanja Janz

    Als kleines Mädchen habe ich die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm geliebt, und als ich den Roman "Strandrosensommer" von Tanja Janz gelesen habe, fühlte ich mich automatisch an das Märchen "Der süße Brei" erinnert. Auch in diesem modernen Unterhaltungsroman kehrt dieses bekannte Motiv wieder, auch wenn die Handlung in dem bekannten Nordseeheil- und Schwefelbad Sankt Peter Ording spielt. Pfahlbauten, kilometerweiter weißer Sandstrand, blühende Strandrosen und das Rauschen vom Meer - fast hätte Inga vergessen, wie schön ...

    Mehr
  • Strandrosensommer

    Strandrosensommer: Liebesroman Neuerscheinung 2018

    Fanti2412

    22. May 2018 um 19:08 Rezension zu "Strandrosensommer: Liebesroman Neuerscheinung 2018" von Tanja Janz

    Zum Inhalt: Pfahlbauten, kilometerweiter weißer Sandstrand, blühende Strandrosen und das Rauschen vom Meer – nach über zehn Jahren hat Inga fast vergessen, wie schön es in St. Peter-Ording ist. Nachdem ihr Freund sich zur Selbstfindung nach Indien aus dem Staub gemacht hat, ist Inga ebenfalls reif für eine Auszeit. Sie besucht Tante Ditte, die auf einem wunderschönen alten Pferdehof an der nordfriesischen Küste lebt. Doch aus der geplanten Erholung wird nichts, denn der Hof steht kurz vor der Pleite. Der einzige Ausweg scheint ...

    Mehr
  • Bulli, Strand und Pferde.....

    Strandrosensommer

    Heike0610

    22. May 2018 um 09:52 Rezension zu "Strandrosensommer" von Tanja Janz

    Ein wunderschöner Sommer-Roman, welcher in Sankt Peter Ording spielt. Das Buch ist sehr lebendig und spannend/packend geschrieben. Man fühlt sich sofort nach SPO versetzt und kann mit Ditte und Inga mitfiebern undmitfühlen. Ein Buch, welches ich absolut weiterempfehlen kann und sicherlich nochmal lesen werde.

  • Wer beherzt anpackt, gewinnt

    Strandrosensommer

    mannomania

    20. May 2018 um 16:42 Rezension zu "Strandrosensommer" von Tanja Janz

    Strandrosensommer von Tanja Janz Ein Roman mit 297 Seiten und 25 Kapiteln Ein schönes Cover mit dem reetgedeckten Haus, dem blauen Meerund natürlich dem violeten Campingbus als Eyecatcher Zum Inhalt: Bei Inga läuft Einiges schief. Der Pachtvertrag ihres Cafés in Gelsenkirchen wird nicht verlängert und ihr Freund verschwindet nach Indien zum Selbstfindungstripp. Aus lauter Verzweiflung fährt sie zu ihrer Tante nach St. Peter-Ording, die dort einen Pferdehof mit Pension betreibt. Statt dort abzuschalten, wird sie mit einem Berg ...

    Mehr
  • Ein Ende bedeutet ein neuer Anfang, auch wenn es nicht immer leicht ist

    Strandrosensommer

    BeaSurbeck

    19. May 2018 um 10:03 Rezension zu "Strandrosensommer" von Tanja Janz

    Strandrosensommer von Tanja Janz Inhaltsangabe / Klappentext: Pfahlbauten, kilometerweiter weißer Sandstrand, blühende Strandrosen und das Rauschen vom Meer - fast hätte Inga vergessen, wie schön es in St. Peter-Ording ist. Nachdem ihr Freund sich zur Selbstfindung nach Indien aus dem Staub gemacht hat, ist Inga ebenfalls reif für eine Auszeit. Sie besucht Tante Ditte, die auf einem wunderschönen alten Pferdehof an der nordfriesischen Küste lebt. Doch Inga macht eine böse Überraschung, denn der Hof steht kurz vor der Pleite. Der ...

    Mehr
  • Wunderbarer Nordseeroman für laue Sommerabende

    Strandrosensommer

    Jeanette_Lube

    18. May 2018 um 18:32 Rezension zu "Strandrosensommer" von Tanja Janz

    Dieser Roman erschien 2018 bei MIRA Taschenbuch in der HarperCollins Germany GmbH und beinhaltet 302 Seiten. St. Peter-Ording ist so wunderschön: Pfahlbauten, kilometerweißer Sandstrand, blühende Strandrosen und das Rauschen des Meeres. Fast hätte Inga das vergessen. Ihr Freund hat sich zur Selbstfindung nach Indien aufgemacht. Inga ist ebenfalls reif für eine Auszeit. Als sie Tante Ditte, die auf einem wunderschönen alten Pferdehof an der nordfriesischen Küste lebt, macht sie eine böse Entdeckung, denn der Hof steht kurz vor der ...

    Mehr
  • Strandrosensommer - sehr schöne Urlaubslektüre

    Strandrosensommer

    Lese_gerne

    18. May 2018 um 14:53 Rezension zu "Strandrosensommer" von Tanja Janz

    St. Peter-Ording: Inga muss leider ihr schönes Cafe Insel schließen. Ihr Freund Oliver ist keine große Unterstützung. Er möchte sich eine Auszeit in Indien gönnen und lässt Inga mit ihrem Scherbenhaufen allein. Als ihre Tante Ditte bei Inga anruft um sie zu bitten sie bei ihrem Pferdehof zu unterstützen, greift Inga gleich zu und reist nach St. Peter-Ording. Dort angekommen entdeckt sie, dass der Pferdehof von Tante Ditte in großen Schwierigkeiten steckt. Inga möchte ihrer Tante so gerne helfen doch nur wie? ...

    Mehr
  • Gute Geschichte, schöne Landschaft,sofortiges Urlaubsfeeling

    Strandrosensommer

    caos44

    16. May 2018 um 19:53 Rezension zu "Strandrosensommer" von Tanja Janz

    Wir begleiten Inga die relativ unerwartet ihre Existens im Ruhrgebiet verliert und nach zusätzlich gescheiterter Beziehung, den Sommer bei ihrer Tante in St Peter Ording verbingt.Natürlich nicht um dort Ferien zu machen, sondern um Tante Ditte bei einem personellen Engpass auf ihrem Pferdehof zu unterstützen. Wo sich nach kurzer Zeit herausstellt das auch bei Ditte nicht alles Rund läuft. Neben der tollen Landschaft und dem sofort aufkommenden Gefühl von Urlaub, Sonne ,Strand und Meer,ist der Leser sofort mitten in der ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.