Neuer Beitrag

LEXI

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen.

Der fontis-Verlag stellt 3 Exemplare des Kinderbuches „Das Geheimnis des weißen Perserkätzchens“ von Tanja Jeschke zur Verfügung.

Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!

In Tanja Jeschkes neuem Buch Das Geheimnis des weißen Perserkätzchens geht es um den richtigen Umgang mit fremdem Eigentum und welche Auswirkungen es hat, wenn Kinder stehlen. Die Geschwister Felix und Carolin rutschen immer tiefer in ein Geflecht aus Täuschung und Betrug. Dabei fängt alles ganz harmlos an. Sachen klauen ist eigentlich nicht so schlimm, findet Felix. Meistens gehören sie ja auch gar niemandem wirklich. Und das Wort «eigentlich» lässt ja einigen Spielraum. Ach, und Klauen ist ja so spannend! Kein Wunder, schließlich hat seine Schwester Carolin sich das ausgedacht. Sie hat einfach die besten Ideen. Immer waghalsiger werden ihre Aktionen. Doch dann wächst Carolin und Felix die Sache über den Kopf. Die Tat hat ihren Preis. Ob sie ihren größten Coup, den Diebstahl eines weißen Perserkätzchens, wieder rückgängig machen können? Ab 8 Jahren.

Nach Paulina auch der Kürbisstraße (Thema: Kirchenjahr für Kinder erklärt) legt Tanja Jeschke mit Das Geheimnis des weißen Perserkätzchens bereits ihr zweites Kinderbuch bei Fontis vor.

Falls ihr eines der drei Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 9.4.2015, 24 Uhr hier im Thread und lasst uns an eurer schönsten Kindheitserinnerung in Bezug auf Katzen teilhaben.

Ich möchte darauf hinweisen, dass Arwen10 die Bücher selber verschickt. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 1,60 Euro Portokosten zu überweisen. Bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet.

Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:

Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von 4 Wochen zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.

Die Gewinner werden in der LR bekanntgegeben, es erfolgt keine Benachrichtigung per PN. Erfolgt innerhalb von 48 Stunden keine selbständige Übermittlung der Versandadresse per PN, wird neu ausgelost.
Fehlende Adressen werden nicht per PN eingefordert.

Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. In diesem Buch spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.

Autor: Tanja Jeschke
Buch: Das Geheimnis des weißen Perserkätzchens

Buchraettin

vor 3 Jahren

ich verlinke es mal in der Kinderbuchchallenge:)

LEXI

vor 3 Jahren

Beiträge danach
33 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Smilla507

vor 3 Jahren

Kapitel 17 - Ende
Beitrag einblenden

Seelensplitter schreibt:
Dennoch wird klar gemacht, LÜGEN Ist nicht gut, auch Diebstahl lohnt nicht. aber zu 100 Prozent konnte es mich nicht überzeugen. Ich bleibe der Runde natürlich noch treu!

Mich hat es auch nicht 100 Prozent überzeugt. Da fehlt irgendwie ein weiteres Kapitel.

Smilla507

vor 3 Jahren

Kapitel 17 - Ende
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
Die Eltern sollten konsequent nachfragen, warum Carolin gestohlen hat. Bei Felix ist es klar. Er hat es seiner Schwester nachgemacht. Er hatte auch wesentlich mehr Skrupel als Carolin.

Ja, das stimmt! Diese Frage drängte sich mir während des Lesens ebenfalls auf: Warum fragen die Eltern nicht nach? Bei Carolin hatte ich den Verdacht, dass sie aus Gruppenzwang mitgemacht hat. Sie kam ja durch ihre Freundinnen auf die Idee, beim "Shoppen". Es hat ihr Spaß gemacht. Generell fand ich die Eltern sehr gutgläubig. Ich hätte doch mal bei den Eltern des Mädchens nachgehakt und mich bedankt, die die Katze angeblich geschenkt haben. Ist zwar nur ein Kinderbuch, aber trotzdem... Auch die Aktion Sand vom Spielplatz zu holen fand ich seltsam. Später findet die Mutter den Vogelsand.

Smilla507

vor 3 Jahren

Kapitel 9 - 16
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
Allerdings musste ich schlucken, als auf die Frage, ob sie den Sand einfach holen können, vom Vater die Antwort kam "...Einmal ist keinmal..." Das Verhalten der Eltern begreife ich nicht. Dass jemand wertvolle Perserkätzchen verschenkt, ist ungewöhnlich. Da würde ich doch nachfragen und mich nicht beschwichtigen lassen.

Aha, hab gerade Deine Ausführung hier entdeckt. Trifft meine Gedanken zu 100%!! Über "einmal ist keinmal" bin ich auch gestolpert, das hat mir Magenschmerzen gemacht. Bin ich zu kleinkariert, wenn ich sage, die Eltern hätten ein besseres Vorbild sein müssen?

Ich hab vor einiger Zeit ein Kinderbuch gelesen, in dem mich das Verhalten der Eltern auch so geärgert hat. Dafür wurde ich richtig angegangen. Warum denn ein Kinderbuch immer pädagogisch wertvoll sein müsse... Ich weiß auch nicht, ob ich das Buch meinen Kindern später zum Lesen geben soll.

Smilla507

vor 3 Jahren

Kapitel 1 - 8
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
Beeindruckt haben mich seine Gedanken auf Seite 51. Wenn Gott Gebete gibt, kann er doch auch dafür sorgen, dass wir sie halten.Aber er will, dass wir uns selbst entscheiden. Dass sind für einen 9jährigen schon tiefgehende Gedanken.

Schade, dass solche Gedanken nicht auch am Schluss eingestreut wurden. Da hätte es noch mal richtig gepasst!

Smilla507

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension
Beitrag einblenden

So, und hier nun auch meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Tanja-Jeschke/Das-Geheimnis-des-weißen-Perserkätzchens-1151903042-w/rezension/1153944349/

https://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/?ie=UTF8&ref_=ya_your_reviews&sort_by=MostRecentReview

http://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/das_geheimnis_des_weissen_perserkaetzchens/tanja_jeschke/ISBN3-03848-046-0/ID41075527.html?jumpId=1357685

http://www.fontis-verlag.com/buch/tanja-jeschke-das-geheimnis-des-weissen-perserkaetzchens/#comment-2137

Vielen Dank für das Freiexemplar.

mabuerele

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension
Beitrag einblenden

Danke, dass ich das Buch lesen durfte! Meine Rezi bei Alpha-Buchhandlung und buch.de muss noch freigeschaltet werden.

http://www.lovelybooks.de/autor/Tanja-Jeschke/Das-Geheimnis-des-wei%C3%9Fen-Perserk%C3%A4tzchens-1151903042-w/rezension/1154317172/

http://www.amazon.de/review/R2IONPJ9ZF3PWS/ref=cm_cr_rdp_perm

http://wasliestdu.de/rezension/du-sollst-nicht-stehlen

conneling

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension

hier nun auch der link zu meiner Rezension
http://www.lovelybooks.de/autor/Tanja-Jeschke/Das-Geheimnis-des-weißen-Perserkätzchens-1151903042-w/rezension/1159631185/
auch bereits auf amazon eingestellt http://www.amazon.de/review/R219L22VDEOKQI/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=B00W1WSZES&channel=detail-glance&nodeID=299956&store=books
und auf Facebook

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.