Tanja Kinkel

 3,9 Sterne bei 1.963 Bewertungen
Autorin von Die Puppenspieler: Roman, Die Löwin von Aquitanien und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tanja Kinkel (©Fine Pic)

Lebenslauf

Dr. Tanja Kinkel, geboren 1969 in Bamberg, studierte Germanistik, Theater- und Kommunikationswissenschaft. Bereits im Alter von neunzehn Jahren erschien ihr erster Roman: Wahnsinn der das Herz zerfrisst. Sie erhielt diverse Literaturpreise, dazu Stipendien in Rom, Los Angeles und an der Drehbuchwerkstatt in München. Seit 2011 ist sie im PEN-Präsidium. Die bisher veröffentlichten neunzehn Romane sind in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt; dabei sind neben fast allen europäischen Staaten auch exotische Länder wie Japan, die Türkei oder Ägypten. Seit ihrem dritten Roman und ersten Hardcover „Die Puppenspieler“ tauchten alle ihre Bücher auf den großen Bestsellerlisten auf. Ihre Bandbreite reicht dabei vom Historischen Roman, den Gegenwartsroman bis zum Thriller; dazu kamen mit einem Besuch in Michael Endes Phantásien auch ein Jugend- , und zwei Kinderbücher. Zu den bekanntesten Werken gehören: "Die Puppenspieler", „Mondlaub“, "Säulen der Ewigkeit", "Im Schatten der Königin", "Das Spiel der Nachtigall", "Manduchai" und "Schlaf der Vernunft". Tanja Kinkel ist Schirmherrin der Bundesstiftung Kinderhospiz. 1992 gründete sie die Kinderhilfsorganisation "Brot und Bücher e.V." (www.brotundbuecher.de). Heute lebt sie in München. Weitere Informationen unter www.tanja-kinkel.de.

Neue Bücher

Cover des Buches Freiheit in Briefen (ISBN: 9783949554148)

Freiheit in Briefen

Neu erschienen am 04.11.2023 als Taschenbuch bei Akono Verlag.
Cover des Buches Das unverhoffte Weihnachtswunder: Eine Geschichte (ISBN: B0CM6WTLZ7)

Das unverhoffte Weihnachtswunder: Eine Geschichte

Neu erschienen am 01.11.2023 als eBook bei dotbooks Verlag.
Cover des Buches Reichenau - Insel der Geheimnisse (ISBN: 9783987900372)

Reichenau - Insel der Geheimnisse

Erscheint am 14.02.2024 als Gebundenes Buch bei Bonifatius Verlag.

Alle Bücher von Tanja Kinkel

Cover des Buches Die Puppenspieler: Roman (ISBN: B0916787JD)

Die Puppenspieler: Roman

 (443)
Erschienen am 01.04.2021
Cover des Buches Die Löwin von Aquitanien (ISBN: 9783442481385)

Die Löwin von Aquitanien

 (184)
Erschienen am 19.01.2015
Cover des Buches Mondlaub (ISBN: 9783442481392)

Mondlaub

 (118)
Erschienen am 18.05.2015
Cover des Buches Die Schatten von La Rochelle (ISBN: 9783955207649)

Die Schatten von La Rochelle

 (94)
Erschienen am 02.02.2015
Cover des Buches Die Söhne der Wölfin (ISBN: 9783961483518)

Die Söhne der Wölfin

 (93)
Erschienen am 13.12.2017
Cover des Buches Im Schatten der Königin (ISBN: 9783426636312)

Im Schatten der Königin

 (93)
Erschienen am 12.09.2011
Cover des Buches Venuswurf (ISBN: 9783426555682)

Venuswurf

 (99)
Erschienen am 08.10.2009
Cover des Buches Schlaf der Vernunft (ISBN: 9783426305065)

Schlaf der Vernunft

 (64)
Erschienen am 01.02.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Tanja Kinkel

Cover des Buches Die Puppenspieler: Roman (ISBN: B0916787JD)
M

Rezension zu "Die Puppenspieler: Roman" von Tanja Kinkel

Sechs Sterne! Eines der besten Bücher ...
Moritz_Hoffmannvor 5 Monaten

Süddeutschland, 1484: Richard ist zwölf, als er aufgrund einer erlogenen Hexerei-Anklage seine Mutter an die Inquisition verliert. Ihre Hinrichtung traumatisiert den Jungen für immer, öffnet ihm aber auch auf eine groteske Weise das Tor zu einer nie geahnten Welt: Seine junge Tante Sybille Artzt nimmt ihn in ihrem Haushalt auf - und in dem ihres Ehemannes, des Kaufmannes und kaiserlichen Bankiers Jakob Fugger. 

An Jakobs Seite wird Richard zum Kaufmann und Spion ausgebildet - eine Tätigkeit, die ihn nach Florenz führt, in das Zentrum der Kultur der Renaissance, wo er zu Jakobs Informanten wird, und schließlich in das Rom des Jahres 1492, wo die Familien der Borgia, Della Rovere, Sforza, Colonna und Orsini um den Papsttrohn ringen. 

Im Zentrum der Macht angelangt, beschließt Richard, sich zu rächen an jenen Kirchenmännern, die seine Mutter getötet haben. Doch auf ihn lauern mehr Feinde als geahnt - und die Tatsache, dass seine Geliebte eine übersinnlich veranlagte Zigeunerin ist, macht ihn umso verwundbarer ... 


Dieses Buch ist sicher kein stümperhaftes Actionwerk. Kein rohes Schlachtenabenteuer. Dafür ist es ein subtiles Panorama des späten 15. Jahrhunderts in der Zeit von 1484 bis 1493, das angenehm langsam Spannung aufbaut und extrem gut eine Atmossphäre der Zeit erschafft, wie ich es sonst nur aus Gablé-Romanen kenne. Und mit Gablé kann sich Tanja Kinkel durchaus messen. Solange es noch solche Autoren gibt, bin ich auf die Bernard Cornwells und Iny Lorentz's dieser Welt nicht angewiesen, um unterhaltsame Bücher zu finden.

Ein historischer Roman, der mich als Leser weder mit massenweise Infos, noch mit schwülstigen Liebesschwüren und zum Glück auch nicht mit Schlachtengedröhne erschlägt, sondern Zeit lässt, in das Buch herein zu finden. 

Absolut zu empfehlen!

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Die sieben Häupter (ISBN: 9783746620770)
M

Rezension zu "Die sieben Häupter" von Rebecca Gablé

Na ja ...
Moritz_Hoffmannvor 6 Monaten

Ich wünschte nur, Rebecca Gablé hätte das gesamte Buch geschrieben, dann wäre es wohl richtig gut geworden, denn die Gesichte hatte super Potenzial. Schade, dass sie sich in diesem Werk mit anderen Autoren zusammen getan hat. Das hat eine Autorin ihres Könnens (gilt ebenso für die ebenfalls beteiligte Tanja Kinkel) nicht nötig!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die Puppenspieler: Roman (ISBN: B0916787JD)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Die Puppenspieler: Roman" von Tanja Kinkel

fad
Tilman_Schneidervor 7 Monaten

Wegen des Schauplatzes in Schwaben hatte ich mir dieses Buch zugelegt und auf zahlreiche Empfehlungen gehört. aber es ist einfach nur schlecht! Langatmig, super langweilig geschrieben und auch wenn es gut recherchiert ist, einen Lexikon Eintrag kann ich selber lesen. Hier ist es echt schlecht umgesetzt und auch die spannenden Schauplätze verkommen hier. Tanja Kinkel kann keinerlei Spannung oder Interesse aufbauen. Bei einer Lesung habe ich sie erlebt und seitdem lese ich gar nichts mehr von ihr. Schlecht geschrieben und leider eine langweilige Person.

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Lesefreundinnen und Lesefreunde, 

bewerbt euch hier für eines von 20 Exemplaren des eBooks und taucht ein in das Zeitalter der Renaissance mit all seiner Pracht und all seinem Schrecken! 


157 BeiträgeVerlosung beendet
M
Letzter Beitrag von  Michaela_Kirchner_Schommervor 2 Jahren

Danke das ich dabei sein durfte, und es tut mir Leid das es länger gedauert hat.

Leider hat mich das Buch nur Kurz am Anfang gepackt, danach wurde es mir zu langatmig in den Erzählungen.

Vom Klappentext her und dem Cover hatte ich mir auch mehr erwartet, zumal ich ohne Vorkenntnis ( Film) in die Geschichte eingetaucht bin.

Normalerweise bewerte ich auch auf Portalen wie Thalia etc. möchte aber darauf verzichten da nicht so gute Bewertungen einen guten Schnitt runter ziehen können.

https://www.lovelybooks.de/autor/Tanja-Kinkel/Die-Puppenspieler-Roman-142220090-w/rezension/3266261289/


Ich lese gern historische Romane, weil ich das Eintauchen in eine andere Zeit spannend finde. Besonders gefallen mir Intrigen und der Kampf um Macht. Dabei lern man nebenbei viel, was die damaligen Gesetze betrifft, besonders die Bücher von Ken Follett mag ich in dieser Hinsicht.

In Sachen Intrigen hat bisher nichts Gefährliche Liebschaften übertroffen. Ich würde gern über Verführung und Manipulation lesen, anstatt nur dieselbe Liebesgeschichte zu bekommen. In die Richtung ging auch der Film Der Preis der Versuchung.

Bei Outlander gefällt mir die Zeitreise. Schottland ist zumindest auch etwas anderes als die anderen Mittelalterromane. Die Buchreihe konnte mich in späteren Bänden nicht mehr so fesseln (als es in Amerika spielte).

Das Mädchen, das den Himmel berührte ist ganz spannend geschrieben und hat mir sehr gut gefallen. Mir würden ein Dieb als Hauptperson gut gefallen (obwohl ich Assassinen faszinierender finde).

Von Iny Lorentz habe ich einiges gelesen, aber leider wurde die Geschichte immer absurder. Wanderhure als Beispiel - immer wurde die Heldin entführt, Opfer böser Menschen, kehrt dann wundersamenweise aber immer nach Hause zu ihrer großen Liebe zurück. Ich war schon raus als einer einen Traum vom anderen hatte, dass dieser noch lebt.

Die Romane von Sabine Ebert und  Rebecca Gable konnten mich nicht begeistern. Die Nachtigall von Kristin Hannah und Die sieben Schwestern waren mir zu langatmig.

Die Liebesgeschichte ist eine andere Punkt, der mir oft nicht ganz gefällt. Ich würde gern etwas weniger kitschiges geboten bekommen. Besonders historische Romane bieten einen guten Hintergrund für Erpressung, Verrat und Täuschung und vielschichtige Charaktere. Leider bekommt man oft nur den einen lieben, guten, aufrichtigen jungen Mann und die anderen sind als schlecht=grob=unmenschlich abgestempelt.

Eines meiner Lieblingsbücher ist Das Bildnis des Dorian Gray. Dort werden allein auf den ersten Seiten so viele interessante Ansichten dargeboten, dass man eine Zitatsammlung daraus machen könnte. Der Name der Rose und Der Graf von Monte Christo sind ebenfalls grandios. Rache als Motiv würde mir sehr gefallen.

Zum Thema
3 Beiträge
EliasWittekinds avatar
Letzter Beitrag von  EliasWittekindvor 3 Jahren

Würde mich freuen zu hören, wie Dir der Roman gefallen hat, falls du dich dafür entscheidest.

Liebe Grüße

Elias

WICHTIG! WICHTIG! WICHTIG!

HALLO IHR LIEBEN <3
Willkommen bei unserer Leserunde!
Wir freuen uns wahnsinnig, dass so viele mit uns gemeinsam lesen wollen - und auch wenn wir nur 5 Prints zu vergeben haben, so möchten wir doch EUCH ALLEN die Chance geben, teilzunehmen. Deswegen BIETEN WIR JEDEM, der kein Print gewonnen hat (Gewinner werden noch bekannt gegeben) ein E-Book in seinem Wunschformat an (EPUB oder MOBI).
Normalerweise würde ich jetzt jedem von euch eine Nachricht schreiben, mit der Frage, ob ihr ein E-Book möchtet, wenn ja in welchem Format und um eure Mailadresse bitten, damit ich es euch zukommen lassen kann.
Da ich aber leider drei kranke Kinder zuhause habe und die Nacht für das Baby besonders schlimm war und wir uns gleich auf den Weg zur Notfallsprechstunde machen, wird sich das alles etwas nach hinten verzögern. Mit ganz viel Glück schaffe ich es bereits heute Nachmittag, die ersten E-Books zu verschicken, vielleicht auch erst heute Abend, mit Pech morgen.
Ich bitte euch sehr um Entschuldigung und hoffe, ihr mögt solange warten.

Ganz liebe Grüße - und ich freue mich sehr mit euch und den anderen Autoren zu lesen,
eure Julia <3


Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln

Traust du dich, einen Blick hinter den Spiegel zu werfen?

Entdecke eine Welt, in der Feen zum Klang fluchbeladener Harfen tanzen und Geheimnisse wohl verborgen hinter Brombeerhecken schlummern.
Folge den Spuren derer, die du zu kennen glaubst. Doch gib acht - im Märchenreich ist nichts so, wie du es erwartest ...


WER HAT LUST GEMEINSAM IN DIE WELT VON MÄRCHEN UND BÖSEWICHTEN EINZUTAUCHEN?

Für diese Leserunde spendiert der Drachenmond Verlag

---> 5 PRINTEXEMPLARE
---> und einige E-Books (erscheint in Kürze)

Wir würden uns sehr freuen, mit euch gemeinsam zu lesen (Ich selbst kenne noch keine der anderen Kurzgeschichten und bin ganz heiß darauf!!). Mit etwas Glück, stoßen vielleicht noch ein paar der anderen Autoren dazu! Anschließend bitten wir euch, die Märchenanthologie auf einem Verkaufsportal eurer Wahl zu rezensieren!

Bewerbt euch doch einfach in einem Kommentar und verratet uns, ob ihr bereits einige Bücher der Autoren kennt <3

Ganz liebe Grüße,

eure Julia und der Drachenmond Verlag

LOVELYBOOKS-LESERPREIS

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, läuft zeitgleich die Abstimmung zum Lovelybooks-Leserpreis! Diese Anthologie ist gleich in zwei Kategorien nominiert!
BESTES COVER und BESTER BUCHTITEL!

Jede Stimme zählt!

In den weiteren Kategorien finden sich noch mehr Drachenmond-Titel. Ob Straßensymphonie von Alexandra Fuchs, Mondprinzessin von Ava Reed, Rebell von Mirjam Hüberli, Die Dreizehnte Fee von Julia Adrian, Ein Käfig aus Rache und Blut von Laura Labas, Divinitas von Asuka Lionera - stimmt für eure Lieblinge!!!

DANKE!

1.822 BeiträgeVerlosung beendet
Christian_Handels avatar
Letzter Beitrag von  Christian_Handelvor 3 Jahren

Hallo allerseits,

falls ihr Lust habt: zu unserer neuen Märchenanthologie VON FLUSSHEXEN UND MEERJUNGFRAUEN ist gerade eine Leserunde online gegangen - wir verlosen fünfzig Exemplare:

https://www.lovelybooks.de/autor/Christian-Handel/Von-Flusshexen-und-Meerjungfrauen-2804067913-w/leserunde/2818275953/2818275955/

Zusätzliche Informationen

Tanja Kinkel wurde am 27. September 1969 in Bamberg (Deutschland) geboren.

Tanja Kinkel im Netz:

Community-Statistik

in 1.995 Bibliotheken

auf 139 Merkzettel

von 42 Leser*innen aktuell gelesen

von 56 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks