Neuer Beitrag

Magellan_Verlag

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Walschule war schon lange unterwegs, und der kleine Wal hatte es satt, immer den anderen hinterherzuschwimmen. Immer musste er da tauchen, wo die anderen Walmütter mit ihren Kindern es taten.
Aber warum?, fragte sich der kleine Wal. Er wollte auch die Teile des Meeres kennenlernen, die hell schimmerten und glitzerten. Die anderen konnten ruhig in der dunklen, dunklen Tiefe bleiben. Er war neugierig.
Fröhlich stieß der kleine Wal Luft durch sein Blasloch aus. Er nutzte den Augenblick, als seine Mutter der Walschule vorsang, und schwamm flink in das helle Wasser ...

Auf einmal kratzte etwas an seinem Bauch, und im nächsten Moment fühlte er sich so schwer, dass er glaubte, kaum noch atmen zu können.
In der Walschule war der Wal immer der kleinste gewesen. Aber nun kam ein Wesen auf ihn zu, das noch viel kleiner war. Und statt einer Schwanzflosse hatte es zwei Beine! Ob Zweibeiner auch wussten, was Angst war? Er prustete durch sein Nasenloch. „Was bist denn du?“

Tanja Kinkel, geboren 1969, veröffentlichte bereits mit 19 Jahren ihren ersten Roman. Heute ist die gebürtige Bambergerin eine der erfolgreichsten Autorinnen historischer Romane, die in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt wurden. 1992 gründete sie die Kinderhilfsorganisation Brot und Bücher e.V. "Der Wal und das Mädchen" ist ihr erstes Bilderbuch.

Giuliano Ferri, geboren 1965, ist Absolvent der Kunstakademie in Urbino, Italien. Während des Studiums spezialisierte er sich auf Animation, widmet sich aber seit mehreren Jahren erfolgreich der Illustration von Kinderbüchern. Zusammen mit seiner Frau Monica und drei Kindern lebt er in seiner italienischen Geburtsstadt Pesaro.

Bis zum 17. August habt Ihr die Chance, eines von 10 Exemplaren von Tanja Kinkels erstem Bilderbuch "Der Wal und das Mädchen" zu gewinnen, wenn ihr uns verratet, was Euch am Meer fasziniert!

Wir halten die Flossen gedrückt!
Euer Magellan-Team

Autor: Tanja Kinkel
Buch: Der Wal und das Mädchen

Xynovia

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Bei diesem Buch springen wir gerne in den Lostopf, nachdem ich es mit meinem Sohn gelesen habe, würde ich es bei den Kindern in meinem Ehrenamt gerne einsetzen.
Was fasziniert am Meer? Da wir an der Nordsee leben, sind wir auch häufig genau am Meer. Wir lieben das Rauschen des Meeres, den Wind der über die Wellen streift und die salzhaltige Luft an den Strand trägt, das Beobachten der Seehunde beruhigt einen und man ist fasziniert von der Natur, das Rufen der Möwen ist eine Melodie in unseren Ohren. Wenn man mit dem Schiff unterwegs ist auch mal Schweinswale zu sehen .... All das und noch viel mehr lieben wir am Meer.

Streiflicht

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Das klingt so süß, da wäre ich gerne dabei! Nach der Lektüre würde ich das Buch dann an eines unserer Patenmädels weitergeben....
Ich liebe das Meer mit seinen Farben, mit seiner Vielfalt und seiner Weltoffenheit! Vermutlich bin ich deswegen auch von Sternzeichen Fisch ;o)

Beiträge danach
25 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ausgewählter Beitrag

SigiLovesBooks

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Da ich Tanja Kinkel als Autorin sehr schätze und noch kein einziges "Bilderbuch" von ihr gelesen habe ;) hüpfe ich gerne für dieses schöne Buch in den Lostopf und hoffe, meine Losfee ist mir wie so oft gewogen ;)

Zur Frage: Es gibt wohl kaum Menschen, die das Meer nicht faszinierend finden: Die Weite, die Kraft des Wassers, die Wellen, die untergehende Sonne, die besonders am Meer fasziniert (darüber gibt es einen wunderschönen Film "Das grüne Leuchten" von Eric Rohmer, einem meiner Lieblingsregisseure: Ja, vielleicht ist das für mich das Faszinierendste!

Faszinierend finde ich aber auch, dass die Tiefsee noch heute nicht wissenschaftlich erforscht ist und viele Tiere in unglaublichen Tiefen dort zu Hause sind!

Pucki60

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Die kurze Inhaltsangabe klingt süß und das Cover finde du sehr schön. Sicher sind die Illustrationen genauso gut. Gerne möchte ich das Buch lesen.
Am Meer gefällt mir des Meeresrauschen und die Weite. Man kann in die Ferne sehen ohne ein Ende zu erblicken.

lisam

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich möchte auch gerne in den Lostopf hüpfen. Das Cover sieht toll aus.

Mich fasziniert am Meer die Weite, die Wellen und der Sandstrand :-)

black_horse

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich möchte mich gerne für meine kleine Tochter (5) für dieses schöne Buch bewerben.
Wir haben schon einige sehr schöne Magellan-Bücher gelesen und das Thema klingt auch toll. Meine Tochter liebt z.B. das Buch "Die Schnecke und der Buckelwal" und freut sich sicher über ein neues "Walbuch". Bestimmt nimmt sie es auch mit in den Kindergarten, um es ihren Gruppenfreunden zu zeigen.

Am Mee lieben wir die Weite, das Wellenrauschen, die tollen Wolkenformationen, die besondere Farben auf das Wasser zaubern und natürlich den Strand, an dem wir jede Menge entdecken können, was das Wasser angespült hat. Jeden Herbst fahren wir an die Ostsee, das ist ein ganz wichtiger Termin im Kalender.

lehmas

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich möchte mich gerne mit meinen beiden Kids (4 und 7) bewerben. Ich selbst kenne Tanja Kinkel von ihren historischen Romanen und bin sehr gespannt wie sie für Kinder schreibt.

Am Meer fasziniert mich diese Kombination aus urgewaltiger Kraft und beruhigender Wirkung. Die Wellen können Tosen und Schäumen aber auch Säuseln und Spielen. Und unter Wasser wartet dann eine ganz eigene Welt, die verzaubert und fasziniert. Ich liebe das Meer, habe aber auch unheimlich Respekt vor dieser großen weiten Masse.

abetterway

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Mich fasziniert am Meer das es friedlich und zerstörerisch zugleich sein kann, und man kann einfach nichts dagegen tun, man ist machtlos und dem Meer ausgeliefert. Das ist sehr faszinierend und auch beängstigend.
Ich würde mich sehr über das Buch freuen.

cyrana

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh, ich liebe die Bücher von Tanja Kinkel und hier muss ich einfach mein Glück versuchen.
Ich liebe das Meer, weil es so vielfältig ist. Es kann so ruhig sein und bei einem Strandspaziergang kann ich sehr gut entspannen, natürlich barfuß durchs flache Wasser, aber bei einem Sturm kann es bedrohlich und gefährlich sein. Es gibt viele faszinierende Lebewesen im Meer, meine Lieblingssportart ist Schwimmen und ich liebe es, am Meer zu sein.

Beiträge danach
78 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks