Im Schatten der Königin

von Tanja Kinkel 
3,4 Sterne bei11 Bewertungen
Im Schatten der Königin
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Im Schatten der Königin"

Die Rivalin der Königin

Als die junge Amy Robsart am 8. September 1560 tot aufgefunden wird, ist ganz England überzeugt, den Mörder zu kennen: ihren Ehemann Robert Dudley, Günstling Elizabeth der Ersten, der sich Hoffnungen auf die Hand der Königin macht. Dieser Verdacht bringt nicht nur Robert, sondern auch Elizabeth in Gefahr, die um ihre große Liebe und um ihren Thron kämpfen muss.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783839890691
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Argon
Erscheinungsdatum:07.10.2011
Das aktuelle Buch ist am 09.02.2010 bei Droemer Knaur erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    silkedbs avatar
    silkedbvor einem Jahr
    Das Elisabethanische Zeitalter

    Ich habe "Im Schatten der Königin" von Tanja Kinkel als Hörbuch gehört. Gelesen wird der Haupterzählstrang (aus der Perspektive von Thomas Blount, dem Cousin von Robert Dudley) von Sprecher Ulrich Noethen und der "Zwischenspiel" genannte Handlungsstrang (aus der Perspektive von Katherine Ashley, der Gouvernante von Elizabeth) von Sprecherin Ulrike Hübschmann. Tanja Kinkel hat sich hier einem der Geheimnisse der englischen Geschichte gewidmet, das wohl niemals geklärt werden wird und somit viel Spielraum für Spekulationen bietet. Elizabeth I. hat entgegen der Konventionen nicht geheiratet und auch wenn ihre Sympathie für Robert Dudley, ihren Freund aus Kindertagen, kein Geheimnis war, so ist ihre genaue Verbindung doch ungeklärt, ebenso wie die mysteriösen Umstände unter denen Amy, die Ehefrau von Robert, ums Leben kam. Die Autorin hat sich hier eine durchaus plausible Erklärung zurechtgelegt und diese gut in den historischen Kontext integriert. Die Sprecher erfüllen ihre Aufgabe ausgezeichnet und so bereitet es dem Zuhörer auch keinerlei Probleme den mit Datumsangaben versehenen Kapiteln zu folgen. Wer sich für diese Epoche und Elizabeth I. interessiert, dem kann ich "Im Schatten der Königin" wärmstens empfehlen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    MelliSt13s avatar
    MelliSt13vor 4 Jahren
    Im Schatten der Königin

    Ich brauchte wirklich 445 Minuten, um den Inhalt zu verstehen.

    Kurz zum Inhalt:

    Im Jahre 1560 wird die junge Amy Robsart tot aufgefunden...war es Mord, Selbstmord oder doch nur ein Unfall?

    Ganz oben auf der Verdächtigen Liste steht ihr Ehemann Robert Dudles, Günstling von Elizabeth 1. ,dieser macht sich Hoffnung auf die Hand der Königin.

    Dieser Verdacht bringt aber nicht nur Robert in Gefahr, sondern auch Elisabeth...  

    Erzählt wird einmal aus der Sicht von Roberts Cousin Tom(gesprochen von Ulrich Noethen) und aus der Sicht von Elzabeth Hofdame (gesprochen von Ulrike Hübschmann).

    Die Stimmen sind fantastisch eingesetzt und man kann ihnen gut lauschen.

    Der Inhalt ist so verworren, weil man zu viele Sprünge, zwischen vergangenem, zukünftigen oder der Sicht eines anderen macht, das ich teilweise gar nicht mitkam oder einen Abschnitt nochmal hören musste.

    Ausserdem war es nicht so sehr historisch, hätte auch locker ein Krimi in der Gegenwart sein können...

    War nicht so ganz meins...

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Rebekka_NPs avatar
    Rebekka_NPvor 5 Jahren
    Intrigen im Elisabethanischen Zeitalter

    Thomas Blount sitzt zwischen den Stühlen: Am 8. September 1560 wird die Ehefrau seines Freundes und Herren Robert Dudley tot am Fuße einer Treppe aufgefunden. Thomas wird geschickt um den Tod der Dame aufzuklären. Das Problem: Die Gesellschaft vermutet in Robert Dudley den Mörder. Schließlich gibt es Gerüchte, dass dieser, trotz Ehefrau, um die jungfräuliche Königin Elizabeth die 1. wirbt…

    Mit dem Hörbuch wird ein Ränkespiel um Macht, Liebe, Rache und Eifersucht abgebildet. Leider sind Intrigen und wenig „wirkliche“ Handlung nicht unbedingt mein Thema. Für andere ist der Ausflug in das Elisabethanische Zeitalter sicher spannend!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    L
    LiTa25vor 2 Jahren
    LEXIs avatar
    LEXIvor 3 Jahren
    Seerosengiesserins avatar
    Seerosengiesserinvor 5 Jahren
    Carlotas avatar
    Carlotavor 5 Jahren
    Lachesiss avatar
    Lachesisvor 7 Jahren
    juceles avatar
    jucelevor 8 Jahren
    Mina - Das Irrlichts avatar
    Mina - Das Irrlichtvor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks