Tanja Kinkel Verführung

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verführung“ von Tanja Kinkel

Der betörende Kastratensänger Bellino zieht Casanova in seinen Bann. Doch je mehr sich Casanova dagegen wehrt, desto größer wird seine Sehnsucht. Als er schließlich seinen Gefühlen nachgibt, erlebt er eine große Überraschung: Der vermeintliche Eunuch ist eine Frau. Zwischen den beiden entbrennt wilde Leidenschaft. Doch hat diese Liebe eine Zukunft?

Erst war ich etwas skeptisch, doch die Autorin hat auf unterhaltsame Weise mehr aus dem Thema gemacht als ich erwartet hatte.

— walli007
walli007

Stöbern in Romane

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

Sonntags in Trondheim

Fortsetzung der "Lügenhaus"-Trilogie: Gut geschriebene, unterhaltsame Familiengeschichte, mit wenig Highlights.

AnTheia

Underground Railroad

Ein zeitloser Kosmos des Schreckens und der himmelschreienden Ungerechtigkeit und ein gelungenes Spiel mit der Geschichte.

LibriHolly

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Laster, Lust & Leidenschaft

    Verführung
    Lenny

    Lenny

    06. July 2015 um 08:18

    Angiola Calori ist eine begnadete Sängerin, doch in Zeiten geboren da Frauen nicht als Sängerinnen auftreten dürfen und so verkleidet sie sich als Mann und zieht al Bellino los um zu singen. Singen ist ihr Leben, doch dann trifft sie auf Casanova, der erkennt, dass sie eine Frau ist, wird er sie auffliegen lassen? Gelesen von Katrin Fröhlich, das war ganz prima. Bei dieser Geschichte wurde mir so viel wiederholt, es kam nicht wirklich Spannung auf, schade, dachte da ist mehr drin.

    Mehr