Tanja Langer , Maria Herrlich Die letzte Makufka

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die letzte Makufka“ von Tanja Langer

Ja, sagte Olga, das Glück ist wie Marmelade, die zu süß ist ...

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit führt der Duft der Makufka* die in alle Welt zerstreute Familie zusammen an einen Tisch. Onkel Teddy, zwei muntere Großmütter, Mamie und Mamita, eine chaotische Mama. Geschwister, Onkel, Tanten, mit alten und neuen Lebensgefährten ... Man zankt und feiert Chanukka und Weihnachten in einem, man lüftet Geheimnisse und stiftet Verwirrung, Und Kayla, die junge Erzählerin, die eigentlich Astronautin werden will, versucht es irgendwie zu begreifen. Und vor lauter Aufregungen und Geheimnissen wird die Makufka fast vermasselt ...

* eine oberschlesische Süßspeise

Mit Originalrezepten von der "Kochtopfgräfin": oberschlesische Weihnachtsmenüs von einst samt Beilagen, Karpfen "blau" und Gänsebraten, natürlich die berühmte Makufka und Chanukka-Klassiker wie Latkes und Sufganijot zum Nachkochen. Auch für Vegetarier ist was dabei!

Mit lustigen Zeichnungen von Maria Herrlich.

Ein Büchlein zum Schmunzeln, ideal zum Verschenken und zum Selberlachen - damit kommt man heiter über die Feiertage!

Stöbern in Romane

Das Geheimnis des Winterhauses

Dunkle Familiengeheimnisse und eine spannende Spurensuche in Dalmatien und Neuseeland - schöne Geschichte!

ConnyKathsBooks

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Musik kann heilende Wirkung haben! Der Roman hat mich leider nicht wirklich überzeugt, obwohl ein tolles Thema!

lieberlesen21

Ein mögliches Leben

Die Geschichte liest sich spannend. Charakterisierung und sprachliche Gestaltung überzeugen. Ein sehr interessantes Buch.

Greedyreader

Nur zusammen ist man nicht allein

Ein berührender und zugleich humorvoller Roman

milkysilvermoon

Die goldene Stadt

Keineswegs makellos. Weitschweifig. Verliert sich in irrelevanten Details, dazu kleine Logikfehler, manchmal direkt schwülstig.

wandablue

Die Herzen der Männer

Butlers neuer Roman ist für mich zwar kein Meisterwerk, aber dennoch durchaus empfehlenswert.

Greedyreader

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks