Tanja Lorenz

 4 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Low Carb Band 2, LOW CARB und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Tanja Lorenz

Tanja LorenzLOW CARB
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
LOW CARB
LOW CARB
 (1)
Erschienen am 18.03.2015
Tanja LorenzLow Carb Band 2
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Low Carb Band 2
Low Carb Band 2
 (1)
Erschienen am 01.02.2017
Tanja LorenzLet's mix vegan!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Let's mix vegan!
Let's mix vegan!
 (0)
Erschienen am 24.06.2015
Tanja LorenzLOW CARB Weihnachten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
LOW CARB Weihnachten
LOW CARB Weihnachten
 (0)
Erschienen am 15.10.2015
Tanja LorenzLucky LUNCHBOX
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lucky LUNCHBOX
Lucky LUNCHBOX
 (0)
Erschienen am 16.03.2016

Neue Rezensionen zu Tanja Lorenz

Neu
theophilias avatar

Rezension zu "LOW CARB" von Tanja Lorenz

Wozu sind wenige Kohlehydrate gut?
theophiliavor 9 Monaten


Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch „LOW Carb“ von Tanja Lorenz aus dem C.T. Wild Verlag vorstellen. Danke an Mix Genuss für das Rezensionsexemplar. Zu meiner Freude lag das Buch mit der Post bereits am nächsten Tag im Briefkasten. Das ist eine große logistische Leistung.

Klappentext
Snacks. Neben jedem Rezept finden Sie ein ansprechendes Bild mit Nährwertangaben pro Portion. Ihre Low-Carb-Küche wird durch z.B. Schweinefilet in Balsamicosoße, Salat mit Ricottanocken oder ein Low-Carb-Ballaststoffbrot bereichert. Auf Süßes müssen Sie ebenfalls nicht verzichten: Gebäck wie Marmorkuchen und Haselnusswaffeln sowie Tiramisu halten sogar nach diesen Rezepten das Kohlenhydrat-Konto.

Meine Meinung:
Der C.T. Wild Verlag hat das Buch „LOW Carb“ als Ringbuch aufgelegt. Geschrieben wurde es von der Ernährungsberaterin Tanja Lorenz. Aufgrund der dickeren Blätter sind diese stabil. Das Buch lässt sich gut auffalten.

In der vorderen Buchklappe gibt Frau Lorenz eine Einführung in die besonderen Lebensmittel, die sie in dem Buch verwendet. Aufgrund dieser werden die Rezepte im Buch zu Low Carb Rezepten. Frau Lorenz verwendet wenige, aber sinnvoll eingesetzte Spezialzutaten z.B. Kokos oder Mandelmehl, Erythrit als Zuckerersatz und Floh- bzw. Chiasamen als Verdauungshilfe.

Da dies der 2. Band der Low Carb Reihe ist, geht Frau Lorenz nicht besonders darauf ein, welche Vorteile und Gründe Low Carb bieten. Low Carb soll mit der kohlenhydratreduzierten Ernährung Hilfe bei der Gewichtsreduzierung und eindämmen von Stoffwechselerkrankungen z.B. Diabetes und Schilddrüsenerkrankungen. Aufgrund der fehlenden Kohlenhydrate greift der Körper sein eigenes Fett an und wandelt dieses in Energie um. So kann der Körper Gewicht verliehen.

Das Buch steigt sofort mit den Rezepten ein. Rezepte einer Gruppe sind in derselben Farbe gehalten. Das ermöglicht dem Leser eine gute Orientierung im Buch. Rezeptgruppen sind jeweils farblich in eine Anleitung für eine gesunde Low Carb Mahlzeit ein.

Die Rezepte sind überwiegend für 2 Personenausgelegt. Es soll dem Kochenden ermöglicht werden einen Gast einzuladen bzw. die weitere Portion für den nächsten Tag für die Arbeit vorbereitet zu haben.
Auf der linken Buchseite sind die Rezepte abgedruckt und rechts findet der Leser das Essen vor, wie es aussieht, wenn es auf den Tisch kommt.

Zu jedem Rezept findet der Leser Tipps wie man sich das Kochen w erleichtern kann. Nicht nur die Bilder sind ansprechend auch der Text d.h. die Überschriften und Nährwertangaben sind je Rezept in einer anderen Farbe hervorgehoben. Der Verlag hebt hervor, dass die Fotos mit Originallebensmitteln und dem Original Gericht gemacht wurden.

Was mir nicht an der Low carb Ernährung gefällt. Ich finde, dass in dieser Ernährung sehr viel Wert auf Gemüse gelegt wird. Da man aber keine Möglichkeit hat Getreide als Bindemittel zu verwenden, werden Eier in größerer Menge verwendet und viele tierische Produkte. Schön gefunden hätte ich, wenn Frau Lorenz wie auf der ersten Seite im Band 1 eine kurze Anleitung über Low Carb gegeben hätte. Wenn man dieses Buch liest, ist es zu empfehlen den Band 1 gelesen zu haben.

besondere Hinweise
Erythrit sollte man nicht in zu großer Menge verzehren. Sonst wandelt sich der süße Geschmack in ein Kältegefühl um. Kokos- oder Mandelmehl hat nichts mit gemahlenem Kokos oder Mandeln zu tun. Das Mehl entsteht, wenn Mandeln oder Kokos zur Ölgewinnung gepresst werden und danach gemahlen werden. Besonders das Mandelmehl finde ich aber sehr teuer.

Die Rezepte sind sowohl für den TM 31 als auch für den TM 5 geeignet.

Bei Low carb gibt es sehr viele unterschiedliche Diätunterformen. Frau Lorenz scheibt hier ein Rezeptbuch, welches für alle Ernährungsformen verwendet werden kann. Sie verwendet möglichst wenige Kohlehydrate.

Als Beispielrezept für dieses Buch möchte ich gerne die low carb Brötchen von Seite 28 vorstellen.
Dieses Rezept habe ich mir auf Vorrat gebacken. Die Brötchen wurden sehr locker, wie vom Bäcker! Ich war sehr erstaunt, wie die Zutaten sich doch schließlich zu einen Brötchen formen ließen. Die Menge an Flohsamen und Leinsamen macht es möglich. Die Beschreibung des Rezeptes war für mich verständlich und die Zubereitung klar beschrieben.

Die Brötchen sättigen gut. Der Tipp im Buch: Bewahren Sie die Brötchen ist sehr wichtig. Aufgrund
der vielen feuchten Zutaten kann die Backware schnell schimmeln.

Zum Schluss möchte ich der Autorin Frau Lorenz Danke sagen für die vielen Stunden, die sich für so ein umfangreiches Buch aufgewendet hat. Das Zusammenstellen und Ausprobieren der einzelnen Rezepte ist Zeitaufwendig und benötigt gründliches Fachwissen. Letzteres hat Frau Lorenz mit dem Buch bewiesen. Ebenso hat mir Frau Lorenz postwendend meine Mails zu Fragen um Low carb beantwortet. So schnelle Antworten sind nicht selbstverständlich.


Fazit
Für Menschen, die einen Thermomix besitzen und sich gerne Low Carb ernähren möchten ist dieses Buch eine lohnende Anschaffung.

Autorin
Tanja Lorenz ist seit Mail 2014 staatlich anerkannte Diätassistentin, zertifiziert von unserem Berufsverband VDD e.V. mit dem Schwerpunkt Diabetes mellitus Typ 2
In meinem “früheren Leben” war ich Augenoptikerin, bis ich mich mehr und mehr für die gesunde Ernährung interessierte. Ich genieße es in der Küche zu stehen und Neues auszuprobieren. So kam es dazu, dass ich die Ernährung zu meinem Beruf gemacht habe und es bisher keine Sekunde bereut habe!
weitere Bücher
LOW Carb 2

LOW CARB Weihnachten:
Rezepte für den Thermomix, kohlenhydratarm, glutenfrei und zuckerfrei


Kommentieren0
1
Teilen
theophilias avatar

Rezension zu "Low Carb Band 2" von Tanja Lorenz

Wozu sind wenige Kohlehydrate gut?
theophiliavor 9 Monaten

Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch „LOW Carb2“ von Tanja Lorenz aus dem C.T. Wild Verlag vorstellen. Danke an Mix Genuss für das Rezensionsexemplar. Zu meiner Freude lag das Buch mit der Post bereits am nächsten Tag im Briefkasten. Das ist eine große logistische Leistung.

Klappentext:

Es wird wieder lecker! Über 60 neue Rezepte erwarten Sie
im 2. Band unseres beliebten Low Carb Buches.


Meine Meinung:

Der C.T.Wild Verlag hat das Buch „LOW CARB2“ als Klappenbroschur aufgelegt. Geschrieben wurde es von der Ernährungsberaterin Tanja Lorenz.


In der vorderen Klappe beschreibt Frau Lorenz die sinnvollen Besonderheiten ihres Low Carb2 Buches. Mit diesen Zutaten erreicht sie eine kohlenhydratreduzierten Ernährung. Mit deren Hilfe sie Gewichtsreduzierung und eindämmen von Stoffwechselerkrankungen verbessert z. B. Diabetes und Schilddrüsenerkrankungen. Aufgrund der fehlenden Kohlenhydrate greift der Körper sein eigenes Fett an und wandelt dieses in Energie um. So kann der Körper Gewicht verlieren.

Einsteiger empfehle ich das Low Carb Buch, den Band 1. Im 2. Band wird Wissen zu Low Carb vorausgesetzt. Dadurch können auch mehr Rezepte vorgestellt werden.


Die Rezepte sind für mindestens 2 Personen ausgelegt. Es soll dem Kochenden ermöglicht werden einen Gast einzuladen bzw. die weitere Portion für den nächsten Tag für die Arbeit vorbereitet zu haben.

Auf der linken Buchseite sind die Rezepte abgedruckt und rechts findet der Leser das Essen vor, wie es aussieht, wenn es auf den Tisch kommt.


Zu jedem Rezept findet der Leser Tipps wie man sich das Kochen w erleichtern kann. Das Buch ist in mehrere Rezeptkategorien eingeteilt. Jede Gruppe hat ihre eigene Rezeptfarbe. So kann sich der Leser gut an den Farben orientieren. Nicht nur die Bilder sind ansprechend auch der Text d. h. die Überschriften und Nährwertangaben sind je Rezept in einer anderen Farbe hervorgehoben. Der Verlag hebt hervor, dass die Fotos mit Originallebensmitteln und dem Original Gericht gemacht wurden.


Was mir nicht an der Low Carb Ernährung gefällt. Ich finde, dass in dieser Ernährung sehr viel Wert auf Gemüse gelegt wird. Da man aber keine Möglichkeit hat Getreide als Bindemittel zu verwenden, werden Eier in größerer Menge verwendet und viele tierische Produkte.


besondere Hinweise

Erythrit sollte man nicht in zu großer Menge verzehren. Sonst wandelt sich der süße Geschmack in ein Kältegefühl um. Kokos- oder Mandelmehl hat nichts mit gemahlenem Kokos oder Mandeln zu tun. Das Mehl entsteht, wenn Mandeln oder Kokos zur Ölgewinnung gepresst werden und danach gemahlen werden. Besonders das Mandelmehl finde ich aber sehr teuer.


Die Rezepte sind sowohl für den TM 31 als auch für den TM 5 geeignet.


Bei Low carb gibt es sehr viele unterschiedliche Diätunterformen. Frau Lorenz scheibt hier ein Rezeptbuch, welches für alle Low Carb Diaätformen verwendet werden kann. Sie verwendet möglichst wenige Kohlehydrate.


Als Beispielrezept für dieses Buch möchte ich von Seite 28 die Brötchen vorstellen. sie sind mir wie Frau Lorenz im Buch erwähnt hat so locker wie vom Bäcker gelungen. Nachdem ich alle Zutaten vermischt hatte, war ich erst sehr skeptisch, ob man aus dem Teig Brötchen formen kann. Doch dank des Floh- und Leinsamens ist es nach einer 10 Min. Quellzeit möglich Brötchen zu formen.

Die Beschreibung des Rezeptes war für mich verständlich und die Zubereitung klar beschrieben.

Als Pluspunkt der Firma Mixgenuss ist die MixGenuss App zu erwähnen. Mit ihr werden Einkäufe zu einem Kinderspiel. Sie ist für Google play und App Store geeignet. Schade, dass diese nicht am Tablett funktioniert. Sie ist nur für das Smartphone geeignet.v

Zum Schluss möchte ich der Autorin Frau Lorenz Danke sagen für die vielen Stunden, die sich für so ein umfangreiches Buch aufgewendet hat. Das Zusammenstellen und Ausprobieren der einzelnen Rezepte ist Zeitaufwendig und benötigt gründliches Fachwissen. Letzeres hat Frau Lorenz mit dem Buch bewiesen. Ebenso hat mir Frau Lorenz postwendend meine Mails zu Fragen um Low carb beantwortet. So schnelle Antworten sind nicht selbstverständlich.

Fazit

Für Menschen, die einen Thermomix besitzen und sich gerne Low Carb ernähren möchten ist dieses Buch eine lohnende Anschaffung.

Autorin

Tanja Lorenz ist seit Mai 2014 staatlich anerkannte Diätassistentin, zertifiziert von unserem Berufsverband VDD e.V. mit dem Schwerpunkt Diabetes mellitus Typ 2
In meinem “früheren Leben” war ich Augenoptikerin, bis ich mich mehr und mehr für die gesunde Ernährung interessierte. Ich genieße es in der Küche zu stehen und Neues auszuprobieren. So kam es dazu, dass ich die Ernährung zu meinem Beruf gemacht habe und es bisher keine Sekunde bereut habe!

weitere Bücher

LOW Carb



LOW CARB Weihnachten:

Rezepte für den Thermomix, kohlenhydratarm, glutenfrei und zuckerfreintakt

Kommentieren0
2
Teilen
theophilias avatar

Rezension zu "LOW CARB" von Tanja Lorenz

Wozu sind Kohlenhydrate gut?
theophiliavor 9 Monaten

Wozu sind wenige Kohlehydrate gut?

Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch „LOW Crab“ von Tanja Lorenz aus dem C.T. Wild Verlag vorstellen. Danke an Mix Genuss für das Rezensionsexemplar.

Klappentext
Snacks. Neben jedem Rezept finden Sie ein ansprechendes Bild mit Nährwertangaben pro Portion. Ihre Low-Carb-Küche wird durch z.B. Schweinefilet in Balsamicosoße, Salat mit Ricottanocken oder ein Low-Carb-Ballaststoffbrot bereichert. Auf Süßes müssen Sie ebenfalls nicht verzichten: Gebäck wie Marmorkuchen und Haselnusswaffeln sowie Tiramisu halten sogar nach diesen Rezepten das Kohlenhydrat-Konto.

Meine Meinung:
Der C.T.Wild Verlag hat das Buch „LOW CARB“ als praktisches Ringbuch im A5 Format aufgelegt. Geschrieben wurde es von der Ernährungsberaterin Tanja Lorenz. Aufgrund der dicken fast kartonierten Blätter sind die Buchseiten sehr stabil.

Nach Ausführungen von Frau Lorenz bietet Low Carb mit der kohlenhydratreduzierten Ernährung Hilfe bei der Gewichtsreduzierung und eindämmen von Stoffwechselerkrankungen z.B. Diabetes und Schilddrüsenerkrankungen. Aufgrund der fehlenden Kohlenhydrate greift der Körper sein eigenes Fett an und wandelt dieses in Energie um. So kann der Körper Gewicht verliehren.

Das Buch steigt sofort in eine Anleitung für eine gesunde Low Crab Mahlzeit ein. Frau Lorenz verwendet wenige, aber sinnvoll eingesetzte Spezialzutaten z.B. Kokos oder Mandelmehl, Erythrit als Zuckerersatz und Floh- bzw. Chiasamen als Verdauungshilfe.

Die Rezepte sind für 2 Personenausgelegt. Es soll dem Kochenden ermöglicht werden einen Gast einzuladen bzw. die weitere Portion für den nächsten Tag für die Arbeit vorbereitet zu haben.
Auf der linken Buchseite sind die Rezepte abgedruckt und rechts findet der Leser das Essen vor, wie es aussieht, wenn es auf den Tisch kommt.

Zu jedem Rezept findet der Leser Tipps wie man sich das Kochen w erleichtern kann. Das Buch ist farblich kunterbunt gemischt. Nicht nur die Bilder sind ansprechend auch der Text d.h. die Überschriften und Nährwertangaben sind je Rezept in einer anderen Farbe hervorgehoben. Der Verlag hebt hervor, dass die Fotos mit Originallebensmitteln und dem Original Gericht gemacht wurden.

Der Rezepttext nimmt Farben auf, die in Gerichten vorkommen z.B. grüne Überschrift und grüne Bohnen im Roastbeef Salat. Eine interessante Möglichkeit Gemüse optisch geschmackvoll aufzutischen finde ich die Idee mit den Gemüsenudeln.

Was mir nicht an der Low carb Ernährung gefällt. Ich finde, dass in dieser Ernährung sehr viel Wert auf Gemüse gelegt wird. Da man aber keine Möglichkeit hat Getreide als Bindemittel zu verwenden, werden Eier in größerer Menge verwendet und viele tierische Produkte. Mir hätte es besser befallen, wenn jede Rezeptgruppe eine eigene Farbe zugeordnet bekommen hätte. Durch den dauernden Farbwechsel fehlt mir die Orientierung an den Farben.

besondere Hinweise
Erythrit sollte man nicht in zu großer Menge verzehren. Sonst wandelt sich der süße Geschmack in ein Kältegefühl um. Kokos- oder Mandelmehl hat nichts mit gemahlenem Kokos oder Mandeln zu tun. Das Mehl entsteht, wenn Mandeln oder Kokos zur Ölgewinnung gepresst werden und danach gemahlen werden. Besonders das Mandelmehl finde ich aber sehr teuer.

Die Rezepte sind sowohl für den TM 31 als auch für den TM 5 geeignet.

Bei Low carb gibt es sehr viele unterschiedliche Diätunterformen. Frau Lorenz scheibt hier ein Rezeptbuch, welches für alle Ernährungsformen verwendet werden kann. Sie verwendet möglichst wenige Kohlehydrate.

Als Beispielrezept für dieses Buch möchte ich gerne die Apfel-Pfannenkuchen von Seite 82 vorstellen.
Dieses Rezept habe ich mir als Mittagessen zubereitet. Die Zutaten sind für eine Person ausreichend. Gericht ist mir auf Anhieb gelungen. Die Beschreibung des Rezeptes war für mich verständlich und die Zubereitung klar beschrieben.

Ich bin gut satt geworden. Mir haben besonders gut die Nüsse im Rezept geschmeckt. Mit der Zugabe der Milch sollte man sich an Rezept halten, sonst binden die Eier nicht.

Fazit
Für Menschen, die einen Thermomix besitzen und sich gerne Low Carb ernähren möchten ist dieses Buch eine lohnende Anschaffung.

Autorin
Tanja Lorenz ist seit Mail 2014 staatlich anerkannte Diätassistentin, zertifiziert von unserem Berufsverband VDD e.V. mit dem Schwerpunkt Diabetes mellitus Typ 2
In meinem “früheren Leben” war ich Augenoptikerin, bis ich mich mehr und mehr für die gesunde Ernährung interessierte. Ich genieße es in der Küche zu stehen und Neues auszuprobieren. So kam es dazu, dass ich die Ernährung zu meinem Beruf gemacht habe und es bisher keine Sekunde bereut habe!
weitere Bücher
LOW Carb 2

LOW CARB Weihnachten:
Rezepte für den Thermomix, kohlenhydratarm, glutenfrei und zuckerfrei


Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
elane_eodains avatar
Letzter Beitrag von  elane_eodainvor 15 Stunden
Nehme ich gleich mit auf. Danke!
Zur Leserunde
Daniliesings avatar


Bereits zum dritten Mal wollen wir in diesem Jahr gemeinsam deutschsprachige Debütautoren und ihre Bücher entdecken. Fast 200 Leser haben sich 2013 beteiligt und die Bücher von über 170 vielversprechenden Debütautoren gelesen. Im Jahr 2014 möchten wir diese schöne Aktion fortführen und Debüts gemeinsam entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Das soll auch im neuen Jahr unsere Mission sein. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es gerade die deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den Bestsellerautoren und vielen Übersetzungen durchzusetzen und wir möchten das gemeinsam mit euch ändern. Bestimmt werden wir gemeinsam wieder besondere Buch-Perlen entdecken können - vielleicht sind unsere Autoren ja sogar die Bestsellerautoren von morgen.

Aktuelle oder demnächst startende Aktionen:

  • Leserunde zu "Hotline" von Jutta Maria Herrmann (14.10.2014)
  • Leserunde zu "Das mit dir und mir" von Sabine Bartsch (20.11.2014)

--

Ablauf der Debütautoren Aktion:

Es geht darum im Jahr 2014 möglichst viele Debüts deutschsprachiger Autoren zu lesen. Unsere Partnerverlage vermitteln uns diejenigen Debütautoren, die erstmalig ab 24. Dezember 2013 bis Ende 2014 ein Buch / einen Roman veröffentlichen und gerne bei der Aktion mitmachen möchten. Ihr dürft aber selbst auch sehr gern Autoren vorschlagen - am besten schickt ihr dazu eine Nachricht an mich mit dem Namen des Autors und einem direkten Kontakt.

Wir stellen euch alle Debütautoren hier vor - wenn ihr dem Thema folgt, könnt ihr nichts verpassen. Pro Monat gibt es dann verschiedene Leserunden und Aktionen an denen ihr teilnehmen könnt, es werden dazu immer einige Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt, wobei sich natürlich alle Autoren freuen, wenn ihr das Buch erwerbt und damit teilnehmt :-) Die Leserunden werden von den Autoren begleitet, dann können wir diese gleich persönlich kennenlernen und ihnen Löcher in den Bauch fragen.

Ziel ist es 15 Debüts bis spätestens 15. Januar 2015 zu lesen und zu rezensieren.
Wenn ihr das schafft, bekommt ihr nicht nur den Titel 'Lovelybooks Debütautoren Trüffelschwein' ;-) für einen ganz besonderen Riecher für gute Bücher verliehen, sondern dazu noch ganz viele Punkte auf euer Karmakonto. Lasst uns gemeinsam großartige neue Autoren und Bücher entdecken!

'Debüt' bedeutet, dass der Autor bisher noch kein deutsches Buch in einem Verlag veröffentlicht hatte und im Jahr 2014 sein erstes Buch in einem Verlag erscheint. Auch Romandebüts sowie das erste Buch unter eigenem Namen zählen. Wichtig: Wir können leider keine Ausnahmen machen, wenn der Erscheinungstermin vor 2014 lag oder das Buch nicht in einem Verlag erscheint!

Wie kann man mitmachen?


Schreibt einfach hier einen Beitrag, dass ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann diesen Beitrag unter eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch, um euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten - ihr müsst nicht jede Rezension extra posten, sondern es reicht diesen Sammelbeitrag aktuell zu halten. Der Einstieg in die Aktion ist jederzeit möglich. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werden aber nur alle paar Wochen, in unregelmäßigen Abständen aktualisiert.

Weitere Informationen
  • Ihr könnt euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist möglich!
  • Unter allen, die es schaffen 15 deutschsprachige Debüts im Jahr zu lesen und rezensieren, wird am Ende eine tolle Überraschung verlost, die natürlich zur Aktion passen wird und garantiert für Lesenachschub sorgt. Was genau es sein wird, bleibt aber bis dahin geheim!
  • Auch ein späterer Einstieg lohnt sich, weil es im Rahmen der Debütautoren Aktion monatlich mehrere Leseaktionen wie z.B. Leserunden zu den Debüts und mit den Autoren geben wird. Dabei kann man mit etwas Glück regelmäßig Bücher gewinnen.
  • Es ist nicht schlimm, sollte man sich für die Aktion anmelden und später keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den unten angehängten Büchern auf. Wenn ihr ein Buch entdeckt, von dem ihr denkt, dass es auch zählen müsste, so schreibt mir eine Nachricht und ich überprüfe das dann. Bitte listet erst auf meine Zusage hin ein solches Buch auf.
Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & Freude!

Für Autoren:

Du bist Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch in einem Verlag? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen? Dann schreib eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen! Auch Leser können selbstverständlich Autoren vorschlagen. Bitte schickt mir dazu eure Nachricht mit Vorschlägen und ich versuche dann, etwas mit dem jeweiligen Autor zu organisieren.


PS: Natürlich darf hier auch geplaudert werden - ob über Erfahrungen, Lesewünsche oder Lieblingsautoren usw. - dazu sind alle Leser und (Debüt)Autoren herzlich eingeladen, egal wann ihre Bücher erschienen sind. Ebenso dürft ihr gern Freunde zu dieser Aktion einladen oder auch Autorenkollegen :-)

Teilnehmer:
19angelika63
(15/15)
Alchemilla (0/15)
anastasiahe (5/15)
anell
(0/15)
Annilane
(0/15)
Anniu (0/15)
Antek (23/15)
anushka
(15/15)
Arizona
(4/15)
babsl_textblueten (1/15)
bluebutterfly222 (0/15)
Blutengel (0/15)
bookgirl (17/15)
Brilli
(17/15)
Buchrättin
(29/15)
Bücherwurm
(0/15)
Caress (0/15)
Cellissima
(9/15)
Chiawen (1/15)
Christlum (0/15)
clair (6/15)
Clairchendelune
(0/15)
coala_books
(0/15)
conny (3/15)
Curin
(2/15)
DaniB83 (7/15)
dany1705
(0/15)
danzlmoidl
(7/15)
Darayos-von-Wichelkusen (0/15)
dieFlo (57/15)
Donauland
(17/15)
DonnaVivi (6/15)
dorli (13/15)
Dreamworx (46/15)
duceda (4/15)
elane_eodain
(3/15)
Eskarina*
(8/15)
eskimo81 (11/15)
Floh (21/15)
Franzis2110 (2/15)
Frejana (0/15)
Gela_HK
(20/15)
Gelinde (39/15)
Gruenente (16/15)

Gulan (8/15)
Hanny3660 (4/15)
HeartLand (0/15)
hexe2408
(12/15)
Hikari (7/15)
Ignatia
(0/15)
janaka (18/15)
janschina (0/15)
Jaq82 (2/15)
Jarin12 (0/15)
jennifer_tschichi (0/15)
JennyBrookeA (0/15)
JessSoul (0/15)
JoKaSoS
(0/15)
Kaisu (1/15)
Kerstin_Lohde (5/15)
Kidakatash
(0/15)
kolokele
(2/15)
Krimine (48/15)
LaDragonia
(0/15)
LadySamira091062 (12/15)
laraundluca (15/15)
lesebiene27 (15/15)
LeseMaus
(0/15)
Letanna (16/15)
LibriHolly
(5/15)
Lilli33 (15/15)
LimaKatze (16/15)

LimitLess
(11/15)
Line1984
(0/15)
Literatur
(1/15)
Loony_Lovegood
(0/15)
Looony (10/15)
Lua23
(0/15)
mabuerele
(26/15)
Marcuria
(0/15)
MarkusDittrich (0/15)
Marlis96 (1/15)
martina400 (16/15)
Matalina85
(6/15)
Mausezahn
(8/15)
mecedora
(0/15)
Meduza
(1/15)
MelE
(23/15)
Melpomene (0/15)
merlin78 (14/15)
Mikki
(7/15)
Mira123
(0/15)
missmistersland (4/15)
moorlicht (13/15)
Moosbeere (9/15)
Mrs_Nanny_Ogg (0/15)
Nicki-Nudel (0/15)
Nova7
(0/15)
Pascal_Trummer (0/15)
raven1965 (0/15)
robberta (17/15)
Rockmaniac (0/15)
roseF (0/15)
saskia_heile
(1/15)
Sassi123 (0/15)
schafswolke
(18/15)
schlumeline (15/15)

SchwarzeRose
(15/15)
Seelensplitter
(7/15)
Simona1277
(0/15)
SmilingKatinka
(0/15)
Solifera
(0/15)
solveig (1/15)
sommerlese (22/15)
Sonnenwind (5/15)
Spatzi79 (2/15)
Starlet
(1/15)
steffchen3010 (0/15)
steppenwoelfin
(0/15)
Stjama
(0/15)
Strickliesel22 (0/15)
sursulapitschi
(13/15)
TanjaJasmin (0/15)
Themistokeles
(0/15)
thora01 (22/15)
Tiana_Loreen (15/15)
tineeey
(0/15)
Tinkers
(15/15)
vielleser18 (9/15)
villawiebke (0/15)
Waldschrat
(0/15)
Wildpony
(1/15)
ZauberFeder
(1/15)
Zsadista
(16/15)
Zweifachmama (0/15)
Zwerghuhn (15/15)

Es zählen ausschließlich die Bücher, die später an diesem Beitrag angehängt sein werden
:
Zum Thema

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks