Neuer Beitrag

bookshouse Verlag

vor 5 Jahren

Nun ist es endlich so weit!

Wir starten heute die erste Leserunde zu unseren Neuerscheinungen und sind gespannt, wie unsere Bücher auf euch wirken.

Glasseelen von Tanja Meurer ist eines der ersten Bücher, das im bookshouse Verlag erschienen ist, deswegen würden wir gern das Buch mit euch in einer Leserunde besprechen.


Für die 19-jährige Camilla und ihre Freundin Theresa endet ein Museumsausflug mit einem Schock. Ein Mann stürzt sich vor ihren Füßen zu Tode. Seine Augen lösen sich in Staub auf, aus seiner Hand rollen blutige Augäpfel. Steht der Suizid in Zusammenhang mit einem wahnsinnigen Mörder, der sein Unwesen in Berlin treibt? Bereits mehrere junge Frauen sind ihm zum Opfer gefallen. Die verstümmelten Leichen verbindet ein grausiges Merkmal: herausgeschnittene Augen. Obwohl sich Camilla und Theresa unter der Betreuung einer Psychotherapeutin und der Polizei in Sicherheit wähnen, nimmt der Serienkiller sie ins Visier. Von Panik getrieben gerät Camilla in die Unterwelt der Hauptstadt und stößt auf rätselhafte Menschen. Können der greise Amadeo oder der attraktive Chris sie vor ihrem fanatischen Verfolger retten? Mit dem Namen „Sandmann“ gibt Chris ihr einen entscheidenden Hinweis, doch der Killer ist nicht leicht zu überlisten. Um seinen Attacken zu entkommen, muss sich Camilla nicht nur ihrem Peiniger stellen. Sie entdeckt eine übersinnliche Fähigkeit, die vielleicht besser im Verborgenen geblieben wäre … 

Hier gehts zur Leseprobe



Für diese sicher extrem spannende Leserunde suchen wir nun Leser, die das Buch

mit uns zusammen in der Leserunde besprechen und anschließend rezensieren möchten.

*** Tanja Meurer wird diese Leserunde aktiv begleiten und euch bei einer Fragestunde Rede und Anwort stehen. Unter allen Fragestellern werde ich (Katja) schon eines der 5 E-Books verlosen.

Fragestunde ist am Freitag, den 18.1.2013 um 19 Uhr

Bewerbt euch bitte bis zum 19.01.2013  für ein Rezensionsexemplar im E-Book Format.

Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 5 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 10 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 40 Anfragen 6 E-Books, bei 50 Interessierten 7 E-Books …

Gern könnt ihr euch auch hier in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren Blog:

http://bookshouse-verlag.blogspot.de

Auf Facebook findet ihr uns auch:

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde

Eure Katja vom

bookshouse - Team


Autor: Tanja Meurer
Buch: Glasseelen

bookshouse Verlag

vor 5 Jahren

Infos zur Autorin

Tanja Meurer wurde 1973 in Wiesbaden geboren. Sie ist gelernte Bauzeichnerin aus dem Hochbau, arbeitet allerdings seit 2001 nur noch in bauverwandten Berufen und ist seit 2004 bei einem französischen Großkonzern als Dokumentations-/Projektassistenz beschäftigt. In den für die Baukonjunktur besonders schlechten Jahren nahm sie Stellen als Kurier- und Behindertenbusfahrerin an. Nebenberuflich arbeitet sie seit 1997 bis heute als Autorin und freie Illustratorin für verschiedene Magazine, Internetseiten und Verlage.

Wer nun neugierig ist, bekommt hier noch einen weiteren Einblick auf das Leben der Autorin

http://www.bookshouse.de/autoren/Tanja_Meurer/

Ignatia

vor 5 Jahren

Bewerbung

Hallo, ich mache das gerade zum ersten Mal und hoffe es richtig zu machen :)
Also ich würde mich gerne für ein Buch bewerben, es hört sich gut an und genau das was ich so lese :)

Beiträge danach
164 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Luca-Seraphin

vor 5 Jahren

Seite 106- 231
@SunnyCassiopeia

Hi Du,

dann bist Du gerade zwischen Seite 133 und Seite 149 (9. Kapitel).

Danke Dir :) Dein Lob tut irgendwie gut.
Btw, Alice heißt Amelie ;) Sie ist Chris' Ma.

Ganz liebe Grüße

Tanja

SunnyCassiopeia

vor 5 Jahren

Seite 106- 231
Beitrag einblenden

So langsam geht's aufwärts und ich bekomme mehr Durchblick, was Amadeo betrifft!
Er hat also zusammen mit natheneal an einem Buch geschrieben und dann haben sie angefangen dich zu verändern...und die Sachen im Buch wurden real?!

Ich verstehe aber noch immer nicht, wo Grimm seine telepathischen Kräfte hernimmt und sich in camillas Bewusstsein einschleichen kann!

Der Traum, nach der gemeinsamen Nacht mit chris, war schon krass!!

Ich bin nun so gespannt, was sie tun werden?

Ich weiß ich Hänge noch immer hinterher .... Gib mir Mühe... Bin jetzt beim 11 Kapitel angekommen! Welche Seitenzahl ist das?

Ich weiß nicht genau woran es liegt, aber ich habe so ein auf der stelle stehen Gefühl... Komme schleichend voran, dabei bin ich eigentlich eine schnelle Leserin und brauche 1-2 Tage... Das Buch nimmt mich voll ein...sehr merkwürdig...

Es fühlt sich auch an, als wäre Camilla schon wochenlang in der Unterwelt, dabei sind es nur wenige Tage... Liegt einfach daran, das ich mich schleppend fort bewege :-))

Luca-Seraphin

vor 5 Jahren

Seite 106- 231
@SunnyCassiopeia

Hi Du,

erst mal die Seiteninfo: Kapitel 11 ist Seite 169 (hab' für Dich das Buch griffbereit ;)).
Dass Du noch nicht alle Infos über Zusammenhänge und Hintergründe hast, liegt daran, dass Du auf dem gleichen Wissensstand bist wie Camilla.

Amadeo und Nathanael haben nicht direkt das Buch zusammen geschrieben.
Das Buch, um was es bisher ging, ist Amadeos altes Gerichtsbuch. E.T.A. Hoffmann war Gerichtsrat. Er hat über seine Verhandlungen Buch geführt. Darin geht es um Nathanael.

Woher Grimm seine Fähigkeiten nimmt, erfährst Du in jedem Fall noch. Behalte immer im Blick, dass nichts ist, wie es scheint.

Keep cool. Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst, okay?

Liebe Grüße

Tanja

SunnyCassiopeia

vor 5 Jahren

Ich bin jetzt bei Kapitel 14 angekommen, welche Seitenzahl ist das?!
So nach und nach finde ich mich auch ins Buch ein, weil man etwas durchblickt und trotzdem alles auch verworren bleibt?!

Natheneal ist der sandman, aber nicht durch und durch schlecht.... Grimm ist eine mordende Zeitbombe, Amadeo der Bösewicht und Olympia ist auch ziemlich undurchsichtig!

Camilla und chris können nun gegenseitig deren Gedanken lesen ...
Und sie hat die Gabe, die chris Mutter auch hatte und auf die Amadeo verzweifelt bei chris erhofft hatte....


Heißt das nun Camilla ist dazu in der Lage, alles geschehene rückgängig zu machen bzw den tot ihrer Freundin zu verhindern?

Wie soll das alles enden?

Luca-Seraphin

vor 5 Jahren

@SunnyCassiopeia

Hehehehe, Kapitel 14 ist Seite 226, Du bist nun über die Hälfte hinaus.

Undurchsichtig bleibt es auch noch eine Weile. Du weißt nicht mehr als Camilla. Sie hat auch nie eine Ahnung, wem sie vertrauen kann und wem nicht.
Mit Nathanael liegst Du sehr richtig. Er ist nicht wirklich bösartig. Zu ihm kommt noch einiges. Auf ihn wird auch noch mehrfach Bezug genommen. Persönlich ist er mein Lieblingscharakter.
Grimm, über ihn erfährt Du auch noch einige Details.
Selbst Amadeo hat seine Gründe zu handeln wie er es tut. Olympia ... vergiss nicht, dass ein Teil von ihr zu Theresa gehört. Da streiten gerade zwei Seelen um einen Körper. Olympia ist zwar weitaus stärker, aber Theresa wandelt sich langsam und behauptet sich auch immer mehr.

Chris kann Camillas Gedanken lesen, sie allerdings nicht die Seinen. Zumeist kann sie erraten, was in ihm vor sich geht, aber sie weiß e nie wirklich. Nathanael sagt ihr auch noch, warum sie nicht an Chris heran kommt. So viel kann ich Dir sagen: es liegt an ihr.

Nein, sie kann das Geschehene nicht ungeschehen machen, das wäre zu einfach, aber wenn Du Dir durchdenkst, was passieren würde, wenn sie diese Fähigkeit hätte ... Das würde bedeuten, man könnte in der Vergangenheit tiefgreifende Veränderungen hervorrufen. Selbst wenn es nur eine Kleinigkeit wäre, einen Unfall zu verhindern, einen Gedankengang zu ändern, etc., könnte das schon bedeuten, dass eien Person, die sonst nie in die Verlegenheit gekommen wäre, Einfluss nehmen könnte auf andere Personen, deren Lebensweg zu ändern. Das wäre eine Art Schneeball-Prinzip.
Sie kann nur in der Gegenwart manipulieren und selbst das nur bedingt. Auch sie ist nicht das, was Amadeo sich vorgestellt hat.

Wie das endet? Hmmm, kann ich Dir nun schwer verraten.

Liebe Grüße

Tanja

SunnyCassiopeia

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

✨Inhalt✨

Camilla und Theresa besuchen Berlin und freuen sich, auf eine schöne, gemeinsame Zeit, doch wird diese zum Albtraum.
Nachdem die beiden Mädchen Augenzeugen, eines Selbstmordes werden und sich einem Verhör unterziehen müssen, ist Theresa plötzlich verschwunden. Camilla setzt alles daran ihre Freundin zu finden, dabei gerät sie in einen Strudel der unwirklichkeiten.
Camilla kann kaum noch die Realität von Fiktion und träumen unterscheiden.

Sie findet sich in der Unterwelt Berlins wider und muss sich mit unglaublichen Dingen befassen, nichts ergibt mehr Sinn, alles ist surreal und beängstigend.
Doch sicher ist Camilla noch lange nicht, sie wird verfolgt und derjenige ist ihr bereits dicht auf den Fersen und er ist nicht der einzige, der ein Auge auf sie hat!
Wem kann sie trauen?
Ist Andreas der ihr zu Rettung eilt ein Freund?

Meine Meinung

Ich muss zugeben, das ich mich unglaublich schwer getan habe mit diesem Buch!
Anfangs waren meine Vorstellungen,
Auch ganz anders gewesen .... Die Handlung an sich, wie das Buch aufgebaut ist und der Verlauf, war überraschend und ganz anders, als erwartet.

Es ist alles sehr geheimnisvoll, verworren und undurchsichtig.
Man wird immer wider überrascht und von anderen enttäuscht, man weiß nie so recht, wer gut und wer böse ist!
Das ganze Buch ist anstrengend, aber in positiver Hinsicht, man muss sich voll Ing ganz drauf einlassen, es ist keine leichte Kost, es spannt einen vollkommen mit ein.

Trotzdem viel mir das lesen schwer, manchmal kam ich gar nicht voran, dann plötzlich ging es Seite im Seite, Schlag auf Schlag weiter.....

Glasseelen muss man mögen!
Die Idee muss einen begeistern und man sollte blind drauf los lesen und nichts zuvor hineininterpretieren ....das macht vieles kaputt.... Und ich denke, das es auch mein Problem war, weshalb ich mich so schwer Tat, obwohl mir das Buch gefallen hat?!

Lieben dank an die Autorin,
Sie hat mich bis zu Letzt nicht aufgegeben, sich sehr um mich bemüht und mir immer wider Hilfestellung angeboten und vor allem jede Menge zeit zum lesen gegeben.... Die hat mich durch die leserunde gebracht,vielen dank, diese leserunde werde ich nie vergessen und für mich persönlich immer etwas besonderes bleiben :-)

Und da ich vieles im Buch auch glaub ich nicht wirklich mitbekommen, oder überlesen habe, hat die Verständnis gefehlt.... Von daher, werde ich es irgendwann, zur gegebenen zeit, ein weiteres mal lesen und mir und dem Buch, eine zweite Chance einräumen ��

Fazit

Mysteriös, verzwickt, verwirrend, unglaublich spannend und fesselnd.
Entweder man liebt es, oder man wird es hassen, weil man einfach nicht mitkommt.....

Luca-Seraphin

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension
@SunnyCassiopeia

Hey, vielen lieben Dank :D
Ich finde Deine Rezi trotzdem unheimlich toll, einfach weil Du Dir so viel Mühe gegeben hast und Dich stark eingedacht hast. Das macht wirklich nicht jeder. Vor allem ist es eine sehr umfassende Rezi, die nicht meinungbildend ist, sondern nur sagt, was Du denkst.

Ganz lieben Dank. Ich hoffe, wir bleiben in Kontakt :D

Tanja

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks