Neuer Beitrag

fredhel

vor 2 Jahren

(8)


Tanja Schierding hat mit "Ætheragenten- Das Erwachen" ihr Debüt im Jugendbuchsektor gegeben. Angesiedelt ist der Roman im Fantasy Genre Steampunk und spielt zu Anfang des 20.Jahrhunderts. 
Der vierzehnjährige Gregory, die Hauptperson, wächst in einer gut situierten englischen Familie auf. Sein Vater ist an einer Werft beteiligt und gerade dort kommt Gregory in Kontakt mit giftigen Ætherdämpfen, die ihn quasi zum Mutanten mit außerordentlichen Fähigkeiten machen.
Leider zählt er damit zu den gesellschaftlich Geächteten und ist plötzlich auf sich selbst gestellt. Er erlebt aufregende Abenteuer, schließlich sogar als Geheimagent der Krone zusammen mit anderen Ætherverwandelten.
Das Buch ist sehr spannend geschrieben. Der Leser kann sich gut in die verzweifelte Lage Gregorys hineinversetzen und mit ihm zusammen den Fluch und das Wunder des Æthers entdecken. Es ist bestimmt der Wunsch vieler Jugendlicher, spezielle Kräfte zu besitzen, um dadurch zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Buch deshalb gut bei ihnen ankommt, nicht zuletzt auch wegen der phantasievollen Welt, die die Autorin schildert. Da auch innere Werte wie Gleichheit, Freundschaft, Mut und Gerechtigkeit hochgehalten werden, halte ich "Ætheragenten" für ein gelungenes Jugendbuch.

Autor: Tanja Schierding
Buch: Ætheragenten
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks