Neuer Beitrag

TanjaSchierding

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Taucht ein in ein neues Abenteuer aus der Aetherwelt:

„Jaidon Harper ist entkommen. Ich nehme an, dass ihr ein persönliches Interesse daran habt, ihn wieder in Justitias Arme zurückzuführen und habe deshalb um diesen Auftrag gebeten.”
- Arthur Wilbanks alias Peverell Primeaux

Dem erfolgreichen Team Eagle ist keine Verschnaufpause vergönnt. Bevor sie sich jedoch auf die Suche nach dem geflüchteten Verbrecher machen können, gilt es, einen alten Kameraden zurück ins Team zu holen.

Auf der abenteuerlichen Reise ins schottische Hochland erhält das Team unerwarteten Zuwachs. Zum Kennenlernen fehlt ihnen allerdings die Zeit. Eine desaströse Abfolge von Fehlern und Zufällen zwingt sie, sofort die Verfolgung einer Flüchtigen aufzunehmen. Doch dann werden die Jäger selbst zur Beute und finden sich an einem sagenumwobenen Ort wieder, von dem es kein Entrinnen gibt.

Drohen die Agenten zum ersten Mal zu scheitern?

Autor: Tanja Schierding
Buch: Ætheragenten 3

Irina1612

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Gern nehme ich an der Leserunde teil, habe schon das Buch, werde aber noch bis Beginn warten. Ich veröffentliche meine Rezensionen bei Amazon, Thalia, Lovelybooks und Facebook.

Tatjana_Kruler

vor 7 Monaten

Plauderecke

Hallo, ich kenne leider nur den ersten Band. Kann ich trotzdem bei der Leserunde für den dritten mitmachen, oder muss man zwingend alle Bände davor gelesen haben?

Beiträge danach
20 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

annlu

vor 7 Monaten

Kapitel 5- 8
Beitrag einblenden

Da holt nicht nur Gregory die Vergangenheit ein... die Geschichte um Gideon fand ich gut und würde mich freuen mehr von dem Jungen zu hören.
Ashleys Sprung in den Aether kann ich nachvollziehen - sie will einfach dazugehören. Nach dem letzten Band und den Veränderten, die sehr wohl mehr tierisch, als menschlich und sehr gefährlich sind, fand ich es trotzdem unverantwortlich - auch wenn ich sie als neues Teammitglied schätze.

Frank1

vor 7 Monaten

Die Protagonisten

Ashley finde ich interessant. die halte ich für eine Bereicherung der Geschichte.

Markus_Hase

vor 7 Monaten

Kapitel 9-12

Der Kraken! Steampunk pur. Dann die zahlreichen Anleihen bei 20000 Meilen... Deutliche Anspielungen, ohne geklaut zu wirken. Ansonsten wirkt einiges manchmal etwas nach slapstick, was die Gruppe so veranstaltet.

annlu

vor 7 Monaten

Kapitel 9-12
Beitrag einblenden

Bei den Aetheragenten weiß man nie, in welche Richtung es die Geschichte drehen wird. Da dachte ich noch, es geht hier primär um Amanda (mit dem ersten Teil der sich der Suche nach Markus widmet) und nun ist Team Eagle ganz wo anders gelandet.

Schade, dass zwischen dem grünen und dem blauen Aether so ein großer Unterschied ist. Ich hoffe ja dauernd, dass Gregory doch noch einen Zugang zu diesem besonderen Aether findet und die Situation retten kann.

Beim Kraken dachte ich ja noch an eine der außergewöhnlichen Maschinen, die ich mit steampunk in Verbindung setze - hätte aber mit der Unterwasserstadt (und dem "Gott") nicht gerechnet. Sicher - bei der Aufzugszenen und dem Kommentar, dass sie nach unten fahren müssten um zum Ausgang zu gelangen war mir schon klar, dass es wohl nicht so sein würde. Aber da dachte ich noch sie wären im Kraken gefangen (aber wahrscheinlich stelle ich mir den einfach viel größer vor, als es gedacht war).

annlu

vor 7 Monaten

Kapitel 13-16

und wieder ist ein Abenteuer beendet und neue stehen bevor...

Das Buch hat mir wieder gut gefallen - besonders, da man hier die Andersartigkeit der Aetherwelt noch deutlicher gesehen hat, als bisher.

Meine Rezis stehen auch auf amazon.de und .it:
https://www.lovelybooks.de/autor/Tanja-Schierding/%C3%86theragenten-3-1451955129-w/rezension/1538687614/

TanjaSchierding

vor 7 Monaten

Kapitel 13-16
@annlu

Vielen Dank, freut mich, dass die Geschichte dich gut unterhalten hat!

Frank1

vor 7 Monaten

Plauderecke

Kein Bereich für Rezensionen? Dann halt hier.

Meine Rezension ist jetzt online, und zwar:

in meinem Eisenacher Rezi-Center* (https://rezicenter.blog/2018/03/08/aetheragenten-3-gregory-ferrington-roycroft-und-die-kraft-des-dreizacks/) - auch auf FaceBook geteilt,

bei WasLiestDu, auf Leserkanone, hier im Forum, demnächst beim FantasyGuide und natürlich bei Amazon und Thalia.


* Seht ruhig mal vorbei. Dort gibt es auch viele Rezensionen zu Büchern, für die hier keine Leserunde stattfand. Das Eisenacher Rezi-Center ist jetzt auch auf Facebook zu finden.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.