Tanja Schröder Dunkles Erbe - Blut der Finsternis - Hirudo Teil I & II

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dunkles Erbe - Blut der Finsternis - Hirudo Teil I & II“ von Tanja Schröder

Zwei Vampir-Romane - 400 Seiten Spannung Dunkles Erbe: Vollmond über London. Rastlos irrt Karen, auf der Suche nach ihrem Vater, durch die Straßen von Soho. Sie wird getrieben von dem unstillbaren Verlangen, ihm endlich gegenüber zu stehen. Dem Mann, der sie und ihre Mutter vor zwanzig Jahren verließ. Sie trifft auf Jarout, einen Vampir mit wundersamen Fähigkeiten. Er reist durch die Spiegel, und er verspricht Karen zu helfen. Doch das Böse ist in ihm. Er nimmt sie mit in ein phantastisches Haus am Genfer See. Lucas' Haus, Karens Vater und Erbe des Golan von Byzanz, einem mehr als 1000 Jahre alten Vampir aus der Dynastie der Hirudo. Dort angekommen überstürzen sich die Ereignisse. Faszination und Schrecken verschmelzen in einem irrealen Reigen untrennbar ineinander. Bald schon schlägt Karens Sehnsucht nach Lucas in Wut um. In grenzenlose Wut ... bis sie bereit ist, ihr dunkles Erbe anzutreten. Traumhafte Erzählungen, wundersame Ereignisse, und phantastische Bilder prägen den Roman bis zum Ende. Eine Vampirstory. Blutgierig und voller Spannung. Und doch erfüllt von Emotionen, denen sich der Leser nicht entziehen kann. Fesselnd und spannend in bester Anne Rice Tradition geschrieben. Malerisch und drastisch bis zur letzten Seite. Blut der Finsternis: In ihrem unvergleichbaren Erzählstil beschreibt die deutsche Autorin die dramatischen Abenteuer Karens in der Welt der Vampire und den Kampf des Clans der Hirudo gegen Maratos, dem Herrscher der Welt Melacar Dorian Prior ist der vergessene Sohn der Hirudo, einer uralten Vampir-Rasse. Als Sühne für ein grausames Verbrechen überließen ihn die Vampire seinem tödlichen Schicksal. Sie wähnten ihn tot. Doch brennender Hass und der unstillbare Durst nach Vergeltung ließen ihn mehr als vier Jahrhunderte überleben. Jetzt ist die Zeit der Rache gekommen. Dorian Prior kehrt zurück, um seine Peiniger unerbittlich zu jagen. Doch Karen, die menschliche Tochter des Vampirs Lucas durchkreuzt seine Pläne. Ein unerbittlicher Kampf auf Leben und Tod wird über die Zukunft der Vampire entscheiden. Tanja Schröders zweiter Roman aus der Hirudo-Reihe führt die Abenteuer Karen Grants und der Hirudo fort. In eindrucksvollen und schaurigen Bildern präsentiert sie dem Leser eine nicht alltägliche Vampir-Story.

Stöbern in Krimi & Thriller

Solange du atmest

Gefiel mir besser als das letzte Buch, wobei ich das Ende schon geahnt habe. 🙈

Kleine1984

Bruderlüge

Schwesterherz und Bruderlüge = fulminanter Thriller

pipi1904

In tiefen Schluchten

eine schöne Geschichte- jedoch nicht wirklich ein Krimi

katrin297

Hasenjagd

Megagut, mitreißend und spannend wie üblich. Mich hat's unterhalten.

ClaraOswald

Freier Fall

Einfach toll <3 Rasant, spannend und einfach fesselnd

Yunika

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen