Tanja Voosen

 4,3 Sterne bei 1.401 Bewertungen
Autorin von My First Love, Emily lives loudly und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tanja Voosen (©Stefanie Voosen / Quelle: Autor)

Lebenslauf

Fantastische Welten: Tanja Voosen wird 1989 in Köln geboren. Bereits während des Abiturs beginnt sie zu schreiben und kurz darauf auch zu veröffentlichen. Dabei lässt sie sich von Alltagsgeschichten jeder Art zu einem neuen Werk inspirieren. Wenn sie nicht an einer neuen Geschichte sitzt und damit ihrer Liebligsbeschäftigung nachgeht, ist sie auch als Bloggerin unterwegs. Heute lebt sie mit ihrem moppeligen Kater in der Nähe der Eifel und publiziert hauptsächlich Fantasy und Contemporary.

Neue Bücher

Cover des Buches Willa Wichtel (ISBN: 9783758369438)

Willa Wichtel

Neu erschienen am 07.05.2024 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Tanja Voosen

Cover des Buches My First Love (ISBN: 9783453271630)

My First Love

 (184)
Erschienen am 23.07.2018
Cover des Buches Die Zuckermeister - Der magische Pakt (ISBN: 9783401605333)

Die Zuckermeister - Der magische Pakt

 (103)
Erschienen am 10.03.2020
Cover des Buches Emily lives loudly (ISBN: 9783646600728)

Emily lives loudly

 (105)
Erschienen am 07.08.2014
Cover des Buches Sommerflüstern (ISBN: 9783551300652)

Sommerflüstern

 (94)
Erschienen am 01.09.2016
Cover des Buches Sternenmeer (ISBN: 9783646603521)

Sternenmeer

 (91)
Erschienen am 03.08.2017
Cover des Buches Nova und Avon - Mein böser, böser Zwilling (ISBN: 9783551653819)

Nova und Avon - Mein böser, böser Zwilling

 (87)
Erschienen am 03.03.2017
Cover des Buches Wir sehen uns GESTERN (ISBN: 9783646601060)

Wir sehen uns GESTERN

 (77)
Erschienen am 14.01.2015
Cover des Buches Kein Kuss wie dieser (ISBN: 9783551321275)

Kein Kuss wie dieser

 (86)
Erschienen am 27.04.2023

Neue Rezensionen zu Tanja Voosen

Cover des Buches M.A.G.I.K. (2). Das Chaos trägt Krone (ISBN: 9783401606194)
B

Rezension zu "M.A.G.I.K. (2). Das Chaos trägt Krone" von Tanja Voosen

Ganz große Liebe für diese Reihe!
buecherwuermchen_lauvor 2 Monaten

Ich war ja total begeistert vom ersten Band der Reihe und wusste sofort, dass ich den zweiten unbedingt lesen muss. 

Ob ich traurig bin, da das der letzte Band ist? Ja, sogar sehr…

Auch hier hat mir die Freundschaft zwischen Nele & Romy so gut gefallen, ich wollte dieses Buch nicht aus den Händen legen. Tanja Voosen schreibt einfach viel zu gut! 

Die Geschichte war wieder sehr spannend und unterhaltsam. Ich hab dieses Buch verschlungen. 

In diesem Band geht es darum, dass es in der Schule von den beiden ein Theaterstück geben wird, und Romy will da unbedingt mitmachen. Aber so ganz einfach ist das nicht, da sie ja ihre Identität geheim halten muss. 

Ihr müsst zugeben, das klingt Mega spannend oder? Ich kann euch die Reihe nur weiterempfehlen und ich hoffe ihr liebt sie genauso sehr wie ich. 

Der Schreibstil ist so locker leicht sodass man einfach nur von Seite zu Seite „fliegt“. So richtig angenehm. Und auch die Kapitel sind kurz gehalten. Das Cover ist wieder sehr sehr schön geworden und ich liebe die Glitzer Aspekte. 

Riesen große Empfehlung von mir!

Cover des Buches Die Zuckermeister - Der magische Pakt (ISBN: 9783401605333)
LadyMuffinchens avatar

Rezension zu "Die Zuckermeister - Der magische Pakt" von Tanja Voosen

Magische Freundschaft und Süßigkeiten 🍬
LadyMuffinchenvor 7 Monaten

Seit Elina denken kann, behaupten die Menschen von Belony, in ihrer Heimatstadt gäbe es echte Wunder und Magie. Doch Elina hält das alles für Quatsch. Ihr Leben ist völlig magiefrei. Das ändert sich schlagartig, als ihre Mitschülerin Charlie eine seltsame Schokolade isst. Erst redet sie nur noch unverständliches Zeug, dann läuft sie sogar grün an. Ob an der Legende um die magischen Süßigkeiten von Madame Picot doch etwas dran ist? Ausgerechnet der verschlossene Robin scheint mehr darüber zu wissen. Um Charlie zu helfen, folgen sie dem Rätsel eines Süßigkeitenkoffers zum geheimnisvollen Museum der Zuckerkünste. Die Zeit rennt. Denn die drei sind nicht die Einzigen, die diesen Ort der Wunder suchen.

Elina ist unsere "Haupt"Protagonistin und als diese ist sie wirklich mehr als sympathisch! Sie ist eine liebevolle große Schwester, dazu ist sie unheimlich klug wie auch hilfsbereit und Elina versucht in allem und jeden noch einen Funken Gutes zu entdecken. Außerdem ist sie hartnäckig, was in dieser Story nur von Vorteil ist. So schafft sie es mit ihrer lieben Art - trotz der Vorgeschichte - nett zu ihrer Nachbarin und Klassenkameradin Charlie zu sein. Dabei werden die beiden durch einen Schokounfall auch immer dicker miteinander und es kristallisiert sich schnell heraus, dass beide als Freundinnen sehr gut funktionieren. Sie ergänzen sich perfekt: Denn an den Stellen, an denen Charlie etwas zu laut oder einfach zu viel ist, ist Elina ruhig und zurückhaltend,  überlegter. 

Dann ist da noch Robin. Anfangs eher der doofe Typ, doch schnell wird klar, dass er ebenso ein wunderbarer Freund ist. Und dann auch noch ein Magischer. Die Drei harmonierten sehr gut zusammen und so konnten sie sich dem Abenteuer stellen und mir wurde das Lesen durch das perfekte Zusammenspiel erleichtert. Lediglich der Anfang zwischen den Dreien war für mich etwas zu sehr in die Länge gezogen. 

Neben der gut ausgedachten und süßen Story, kamen die Süßigkeiten nicht zu kurz. Es war wirklich faszinierend, was für zauberhafte Süßigkeiten sich die Autorin hier ausgedacht hat. Die Namen ließen nicht immer auch perfekt auf deren Wirkung schließen, was für gewisse Überraschungseffekte sorgte. 

Der Schreibstil ist locker und lässt ein schnelles Lesen zu. Hinzukommen auch ein paar schöne Bilder, die passend zur jeweiligen Situation sind. Die Zielgruppe sind wohl eher Kinder ab 8 Jahren. Dies merkt man neben dem Schreibstil auch daran, dass alles scheinbar problemlos läuft. Allerdings kann man das Buch auch als Erwachsener immer noch gut lesen. 

Diese Geschichte dreht sich um Mut, Vertrauen, Magie und Freundschaft. Eine gute Mischung mit einer kleinen Prise Spannung und ganz viel Zucker. Ich kann den Auftakt der Reihe daher wärmstens empfehlen, am besten dazu: Eine große Tasse warmer Kakao mit Marshmallows 🥰

Cover des Buches Kein Kuss wie dieser (ISBN: 9783551321275)
Sandrica89s avatar

Rezension zu "Kein Kuss wie dieser" von Tanja Voosen

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an
Sandrica89vor 8 Monaten

Ich habe bereits ein Buch von der Autorin gelesen und wollte unbedingt noch mehr ihrer Werke lesen, da es mir sehr zugesagt hat. Dieses Buch ist einfach perfekt jetzt für im Sommer und der Klappentext klingt richtig süss. Eine Pension am Meer? Sommerferien? Küsse mit dem "Bad Boy"? Ja klar.

Jessa ist eine sehr sarkastische aber liebenswerte Person. Sie küsst gerne viele Jungs, doch mehr als das gibt sie nicht. Im Gegensatz zu Quinn, der Mädchenschwarm schlechthin, der mit vielen ins Bett geht, jedoch keine küsst. In den Sommerferien wird Jessa und ihr Bruder Felix zu ihrer Tante geschickt, wo Jessa ihr in der Pension aushelfen soll. Natürlich findet sie das nicht gerade super toll, aber wenigstens kann sie etwas dazuverdienen. Und wie der Zufall es so wollte, taucht ausgerechnet dort Quinn auf, um ebenfalls zu arbeiten. Das darf doch nicht wahr sein. Warum muss ihre beste Freundin ausgerechnet in Paris sein? Die beiden geraten ständig aneinander und dabei merken beide, dass da durchaus mehr ist und sie nichts gegen diese Anziehung tun können.

Ich mochte Jessa auf Anhieb. Sarkastisch bin ich auch immer, von daher erklärt sich die Sympathie praktisch von selbst. Rührend wie sie sich um ihren kleinen Bruder kümmert. Der Kleine ist auch einfach nur mega süss. Dennoch haben bei an den Folgen ihrer Vergangenheit zu kämpfen. Jessa flüchtet sich ins Zeichnen und Felix hat ab und an Anfälle. Ihren Vater konnte ich zuerst gar nicht richtig einschätzen. Ausser, dass er eher abweisend wirkte und viel Verantwortung an Jessa übergab. Quinn war mir zu Beginn undurchdringlich und ziemlich arrogant. Aber man merkte doch recht schnell, dass er ein gutes Herz hat, es aber nicht zeigen möchte. Ich musste schmunzeln, wie die beiden aufeinander trafen und dann gleich wieder in der Pension. Ihr Wortgefecht war herrlich, manchmal aber auch nervig, weil es eben das typische Teenie-Drama war. Ich bin schon lange aus dem Alter raus, von daher hab ich das anders aufgefasst. Obwohl Jessa eine starke Persönlichkeit hat, ist sie doch sehr naiv und zu impulsiv. Im Verlaufe der Geschichte lernen wir die beiden näher kennen, aber auch was damals passiert ist. Schlimm, wenn man in so jungen Jahren mit solchen Problemen umgehen muss. Es ist für beide belastend, das hat man deutlich gespürt. Abe rauch für Felix und ihren Vater. Ab der Mitte fand ich die Geschichte ein wenig skurril, weil ich die Wendung etwas krass fand. Es war spannend und witzig, aber für mich machte es nicht wirklich Sinn. Das Ende kam zwar so wie ich es bereits dachte, aber auf einer anderen Art und Weise, mit der ich nicht gerechnet habe. Quinn's Familie scheint auch sehr anstrengend zu sein und haben auch einiges erlebt. Ich verstand, warum sie so geworden sind. Ist doch eine schwere Kost mit sowas umgehen zu müssen. Das Setting hingegen mochte ich sehr. Ich liebe das Meer und die ganzen Häuser drumherum. Dann der Strand, Lagerfeuer, kleine Romanzen... wirklich sehr schön beschrieben.

Von daher ist dieses Buch eher für junge Leser, die sicherlich Spass haben werden. Es ist eine süsse, aber tiefgründige Sommergeschichte, die jedoch oberflächlich bleibt. Es macht Spass sie zu lesen, vor allem mit den tollen Charakteren und das wunderschöne Setting. Für Zwischendurch auf jeden Fall ein tolles Buch.

Gespräche aus der Community


Hallo, liebe Lovelybooks-Leser!


Am 3. August erscheint mein neuer Roman „Mondfunken“ bei Carlsen Impress. Heute möchte ich dazu aufrufen, euch für die Leserunde zum Buch zu bewerben. Ihr habt Lust auf einen romantischen und humorvollen Sommerroman? Dann kann euch der Klappentext vielleicht überzeugen!


*Manchmal muss man sich bei Herzensentscheidungen vom Mond leiten lassen…** 


Als Kind hatte Tate fest daran geglaubt, dass der Mond ihr überallhin fol-gen und ihr immer Hoffnung schenken würde, egal wie dunkel die Nacht auch sein sollte. Leider scheint er sie aber in den heutigen Zeiten immer im Stich zu lassen, wenn sie gegen den begnadeten Koch Sawyer im alljährli-chen Backwettbewerb antritt und mal wieder haushoch verliert. Aber nicht nur der so brillante Sawyer macht ihr das Leben schwer. Auch sein viel zu sehr von sich überzeugter Freund Levi bringt sie immer genau dann aus der Bahn, wenn es darum geht, sich von der besten Seite zu zeigen. Mit genau diesen beiden Jungen einen Sommer im Camp Summerset zu ver-bringen soll, kommt für Tate daher einer Strafe gleich. Doch manchmal geht der Mond genau dann auf, wenn man am wenigsten mit ihm rech-net… 


Das Buch ist Teil einer Companien Reihe:
STERNENMEER
MONDFUNKEN


Man kann alle Bücher UNABHÄNGIG voneinander lesen – Ihr braucht keine Vorkenntnisse! Die Geschichten sind abgeschlossen und eigenständig. 


Für die Leserunde werden 15 Ebooks verlost.
Der Verlag verschickt Download-Links an die Gewinner – Wunschformat frei wählbar. 


Wer mitlesen möchte, beantwortet bitte folgende Frage:
Wie verbringst du deinen Sommer am liebsten?


Info am Rande:
Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen (2-3) im Profil berücksichtigt.


Macht gerne mit!
Alle, die das Ebook nicht gewinnen sollten oder das Buch bereits haben, sind natürlich gerne eingeladen, hier auch mitzulesen – es würde mich sehr freuen.


Bewerbungsfrist:
Das Buch erscheint am 3. August, das Gewinnspiel läuft bis Sonntag, den 6. August. Am Montag den 7. August wird die Auswertung gepostet wird, damit wir die Tage darauf gemeinsam starten können! :) 


Ich freue mich auf eure Bewerbungen – viel Glück!
127 BeiträgeVerlosung beendet
C
Letzter Beitrag von  Claire20vor 7 Jahren
Ich stimme dir zu. Irgendetwas hat gefehlt, aber der Stil an sich war gut und die Seiten liesen sich leicht lesen. Das Ende fand ich dann auch etwas seichter und hat mich nicht so wirklich gepackt.

Hallo, liebe Lovelybooks-Leser!


Am 1. Dezember ist mein neues Buch „Winterflüstern“ erschienen und ich würde sehr gerne mit euch zusammen eine schöne Leserunde starten! Das Buch ist Teil einer Reihe. Angefangen bei „Sommerflüstern“, gefolgt von „Herbstflüstern“ und jetzt „WINTERFLÜSTERN“. ABER: Man kann die Bücher völlig unabhängig voneinander lesen – ohne sich groß zu spoilern. Winterflüstern ist eine ganz eigenständige Geschichte, für die man absolut keine Vorkenntnisse oder ähnliches braucht :D


Das Buch ist eine Mischung aus Liebesgeschichte, Humor und Freundschaft. Darum geht’s:

Auch wenn Kasie mit Nachnamen Clark heißt und gerne Nerd-Brillen trägt, ist sie von einem Dasein als Supergirl noch meilenweit entfernt. Stattdessen hilft sie Menschen auf eine andere Weise: Sie sammelt Lebensgeschichten und bietet im Gegenzug ihren Rat an. Dabei bräuchte sie eigentlich selbst einen, als sie plötzlich in eine neue Stadt ziehen und bei der Familie ihrer Cousinen Lucy und Taylor wohnen muss. Schon bei ihrer Ankunft dort wird ihr die tragischste Lebensgeschichte ihrer Sammlung erzählt – von Constantin, dem seltsam anziehenden Jungen, der am Bahnhof sitzt und auf einen Zug wartet, den er nicht bezahlen kann. Aber auch guter Rat ist teuer…


Für die Leserunde werden 20 Ebooks verlost. Der Verlag verschickt Download-Links an die Gewinner – dort ist das Wunschformat frei wählbar.


Wer mitlesen möchte, beantwortet bitte folgende Frage:

Wie verbringt ihr am liebsten die Winterzeit?



Info am Rande: Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen (2-3) im Profil berücksichtigt.

Ausgelost wird am 13.12.!!! :D

Ich freue mich auf eure Bewerbungen – viel Glück!


Liebe Grüße,

Tanja

157 BeiträgeVerlosung beendet
T
Letzter Beitrag von  traumbuchfaengervor 7 Jahren
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte und es tut mir wahnsinnig leid, dass ich so lange gebraucht habe. Aber ich habe jetzt auch endlich meine Rezension veröffentlicht: Blog: http://traumbuchfaenger.blogspot.de/2017/02/rezension-winterflustern-von-tanja.html Lovelybooks: https://www.lovelybooks.de/autor/Tanja-Voosen/Winterfl%C3%BCstern-1356025791-w/rezension/1428130437/ Zudem habe ich meine Rezension auch noch auf Wasliestdu.de und Amazon.de veröffentlicht. :)

Hallo, liebe Lovelybooks-Leser!

Gestern (am 1. September) ist mein neuer Roman „Kein Kuss wie dieser“ bei Impress erschienen. Heute möchte ich dazu aufrufen, euch für die Leserunde zum Buch zu bewerben. In „Kein Kuss“ treffen Jessa und Quinn aufeinander – eine Liebesgeschichte mit „purem Bauchkribbeln“, wie mein Verlag es so schön beschrieben hat! :D Wer schon einmal ein Buch von mir gelesen hat weiß, dass Romantik und Humor Hand in Hand gehen und am Ende immer eine kleine überraschende Wende wartet – hier ist das nicht anders. Wenn ihr Jugendbuch Romance mögt, dann bewerbt euch gerne!


INHALT: Auf Partys mit fremden Typen rumzuknutschen, gehört für Jessa zum Leben so sehr dazu wie eine Tüte Eis zum Sommer. Ein Kuss bleibt doch immer nur ein Kuss, an eine vermeintliche Magie glaubt sie nicht. Ganz anders sieht es der Mädchenschwarm Quinn Paxton, der für seine Bettgeschichten weit über die Schule hinaus bekannt ist, aber niemanden jemals küssen würde. Kein Wunder, dass zwischen den beiden Gegensätzen die Funken sprühen, wenn sie sich über den Weg laufen. Als sich während der Sommerferien dann auch noch herausstellt, dass Quinn der neue Angestellte in der Pension von Jessas Tante ist, bebt der Boden unter Jessas Füßen. Eigentlich hat sie genug eigene Probleme, als dass sie sich auch noch über einen dahergelaufenen Herzensbrecher Gedanken machen könnte, aber irgendetwas zieht sie immer wieder zu ihm…


Für die Leserunde werden 20 Ebooks verlost.

Der Verlag verschickt Download-Links an die Gewinner – Wunschformat frei wählbar.



Wer mitlesen möchte, beantwortet bitte folgende Frage:

Wann hast du zuletzt jemanden geküsst? Gerne auch eine verrückte Antwort! Vielleicht ja eure Katze? Oder musstet ihr neulich jemanden Mund-zu-Mund-beatmen? :P



Info am Rande:
Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen (2-3) im Profil berücksichtigt.

Macht gerne mit!
Alle, die das Ebook nicht gewinnen sollten oder das Buch bereits haben, sind natürlich gerne eingeladen, hier auch mitzulesen – es würde mich sehr freuen.

Bewerbungsfrist:
Das Gewinnspiel läuft bis zum 09.09, wodurch am 10.09 die Auswertung gepostet wird, damit wir die Tage darauf gemeinsam starten können! :) 


Ich freue mich auf eure Bewerbungen – viel Glück!

142 BeiträgeVerlosung beendet
Bucheule1902s avatar
Letzter Beitrag von  Bucheule1902vor 7 Jahren

Zusätzliche Informationen

Tanja Voosen wurde am 24. April 1989 in Köln (Deutschland) geboren.

Tanja Voosen im Netz:

Community-Statistik

in 1.389 Bibliotheken

auf 353 Merkzettel

von 24 Leser*innen aktuell gelesen

von 57 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks