Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leserinnen und Leser,

"Das Haus der Hebamme" ist mein erster Roman gewesen und, wenn ich das so schreiben darf, mein persönlichster. 

Ende der Neunziger Jahre kauften mein Mann und ich etwas unüberlegt einen alten, abgelegenen Bauernhof in der Prignitz. Ich war hochschwanger mit dem dritten Kind, und während wir Kuhstall und Scheune restaurierten, Apfelbäume beschnitten und das alte Haus wieder zum Leben erweckten, flog mir die Geschichte der Hebamme nur so zu.

Mehr Infos findet ihr auf: http://www.dotbooks.de/e-book/278080/das-haus-der-hebamme

Ich freue mich, Euch zu dieser besonderen Leserunde einzuladen!

dotbooks stellt 20 eBooks zur Verfügung. Bewerbt euch einfach bis zum 01.01.2015 - das Los entscheidet.

Bis dahin allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Eure Tanja Wekwerth



Autor: Tanja Wekwerth
Buch: Das Haus der Hebamme

Siko71

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde gern an der Leserunde teilenehmen und starte mal die Bewerbungsrunde.

Wolfhound

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da reihe ich mich doch mal ein und hoffe, dass ich bis zur Verlosung nicht platze vor Ungeduld:)

Beiträge danach
172 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Conja

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 5: Teil 5
Beitrag einblenden

Ich bin gestern auch noch fertig geworden mit dem Buch.
Das Ende kam recht schnell und fast ein bisschen plötzlich.
Ich dachte auch, dass es doch schade ist, dass man nicht mehr über Maria und ihr weiteres Leben erfährt. Aber so ist das halt, irgendwann ist das Buch zuende ;-)

Irgendwo kann ich verstehen, dass Anne Tim nicht sagen will, dass er der Vater von ihrem Kind ist, irgendwo auch wieder nicht. Zumindest dass sie Mutter wird, wird er ja eindeutig mitkriegen. Aber es kann natürlich gut sein, dass er von sich aus gar nicht auf die Idee kommt, dass er der Vater sein könnte. Man wird es nicht erfahren.

Ja, das Ende ist sehr offen, aber wie hier auch schon geschrieben wurde, das passt auch irgendwie zum Buch. Es hinterläßt einen nicht mit dem unbefriedigten Gefühl, dass etwas fehlt, sondern mit dem Gefühl, dass jetzt eben ein neuer Abschnitt für Anne anfängt, der in einer anderen Geschichte erzählt wird.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 5: Teil 5
@Conja

Hallo, ja ganz genauso formuliere ich es auch immer, wenn Leser mir sagen, dass das Ende offen ist. Die Geschichte hört an dieser Stelle eben auf. Und eine andere beginnt. Es ist auch schön, wenn die Leserin ihre eigenen Bilder im Kopf haben kann. Oft finde ich Bücher so zu Tode zu Ende erzählt, wenn der letzte Recht noch vorgekaut wird... das ist dann schade. Jedem seine Vorstellungen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 4: Teil 4

sandy0815

vor 4 Jahren

Fazit: Wie hat euch der Roman gefallen?

Vielen Dank das ich mitlesen durfte.

Hier ist meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Tanja-Wekwerth/Das-Haus-der-Hebamme-1130119663-w/rezension/1131795362/

schafswolke

vor 4 Jahren

Fazit: Wie hat euch der Roman gefallen?

Spät. aber sie kommt noch:

http://www.lovelybooks.de/autor/Tanja-Wekwerth/Das-Haus-der-Hebamme-1130119663-w/rezension/1134034136/1134035211/

Danke für dieses schöne Buch

Wolfhound

vor 4 Jahren

Fazit: Wie hat euch der Roman gefallen?

Ich hab ja ganz vergessen, meine Rezi zu posten...

Hier also meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Tanja-Wekwerth/Das-Haus-der-Hebamme-1130119663-w/rezension/1134940087/

Conja

vor 4 Jahren

Fazit: Wie hat euch der Roman gefallen?

Ja, besser spät als nie.... ich hab es auczh endlich geschaft das Buch zu rezensieren.

auf meinem Blog:
http://wp.me/p5z2R6-lo

hier bei LB:
http://www.lovelybooks.de/autor/Tanja-Wekwerth/Das-Haus-der-Hebamme-1130119663-w/rezension/1135383501/

und weil ich faul bin, werde ich die Rezension bei Amazon einstellen wie hier.
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.