Tanja Wenz

(72)

Lovelybooks Bewertung

  • 69 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 5 Leser
  • 67 Rezensionen
(58)
(13)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von Tanja Wenz

Tanja Wenz wurde 1972 in Bremen geboren und lebt heute mit ihrer Familie und vielen Tieren in einem kleinen Dorf in Rheinland-Pfalz. Hier arbeitet sie an ihren Kinder- und Jugendbüchern, aber auch an Kurzgeschichten für Erwachsene. Hierfür hat sie mittlerweile auch zwei Preise erhalten. 2014 erschien im Geest-Verlag ihr erstes Kinderbuch "Fips und der kleine Marder Herdubär oder Geschichten aus dem Wald".

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Tanja Wenz
  • Erlebte Vergangenheit

    Sophia und das Abenteuer auf dem Klosterberg

    StMoonlight

    20. September 2018 um 17:17 Rezension zu "Sophia und das Abenteuer auf dem Klosterberg" von Tanja Wenz

    Mir gefällt das Cover wirklich gut. Es passt wunderbar zum Inhalt - und macht gleichsam neugierig das Buch in die Hand zu nehmen. Der Einstieg in die Geschichte ist einfach, die Welt wunderbar beschrieben und „fassbar“. Auch wenn es hier nicht um eine Zeitreise geht, ist alles wunderbar überlappend und authentisch. Die dazugehörigen Fakten sind nützlich und gut eingeflochten, so dass es nicht wie ein Lehrbuch o.ä. wirkt. Der Lerneffekt ist dabei gegeben. Am Ende des Buches findet sich ein Rezept für Nervenkekse. Hierbei handelt ...

    Mehr
  • Hildegard von Bingen für junge Leser die 10 Jahre

    Sophia und das Abenteuer auf dem Klosterberg

    theophilia

    19. September 2018 um 12:50 Rezension zu "Sophia und das Abenteuer auf dem Klosterberg" von Tanja Wenz

    Werbung für TanjaWenz: Sophia und das Abenteuer auf dem KlosterbergVerkauf durch: Neukirchner VerlagFormat: Printexemplar gebunden 126 SeitenISBN: 978-3-7615-6524-7Preis: 12,99 EuroGenre: JugendbuchSterne X X X X XKlappentext vom Neukirchner Verlag„Sophia, Maya und Felix haben sich eine gruselige Mutprobe ausgedacht. Sie wollen ganz alleine eine Nacht auf dem alten Klosterberg zelten.Dort stoßen sie auf das alte Tagebuch der jungen Novizin Silvana, das sie in der Zeit die Zeit der Hildegard von Bingen entführt. Gegenwart und ...

    Mehr
  • Spannend lehrreiche Geschichte

    Hanna auf den Spuren einer mutigen Frau

    HEIDIZ

    06. September 2018 um 12:03 Rezension zu "Hanna auf den Spuren einer mutigen Frau" von Tanja Wenz

    Hanna ist ein junges Mädchen von 13 Jahren - sie soll einen Aufsatz über Katharina von Bora schreiben, finde aber nicht sehr viele Informationen im Netz zu dieser mutigen Frau, sondern viel mehr zu Martin Luther. Am Abend legt sie sich ins Bett und denkt noch immer darüber nach, wie sie an Infos kommen kann, wacht am Morgen auf und alles ist so anders ...   Toll gemacht die Zeitreise der Hanna in die Zeit Luthers nach Wittenberg - junge Leser können sich identifizieren mit Hanna und ihrer neuen Freundin Maria, die als ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Sophia und das Abenteuer auf dem Klosterberg" von Tanja Wenz

    Sophia und das Abenteuer auf dem Klosterberg

    Tanja_Wenz

    zu Buchtitel "Sophia und das Abenteuer auf dem Klosterberg" von Tanja Wenz

    Hallo,ich verlose hier 5 print Exemplare meines Kinder- und Jugendbuches"Sophia und das Abenteuer auf dem Klosterberg- Hildegard von Bingen für junge LeserInnen". Schreibt mir einfach, wieso Ihr Euch für dieses besondere Buch interessiert und Ihr wandert in den Lostopf. Unsere Tochter wird wieder in altbewährter Cooperation, mit unserem Kater Felix, die Losfee spielen.Mein Wunsch ist eine rege Beteiligung an der Leserunde und dass Ihr eine Bewertung auf Lovelybooks und oder Amazon, Thalia, Weltbild etc. schreibt. Ich freue mich ...

    Mehr
    • 51
  • Anenzephalie

    Die kleinen Sterne leuchten immer - Briefe einer Sternenkindmutter

    Tanja_Wenz

    22. January 2018 um 21:18 Rezension zu "Die kleinen Sterne leuchten immer - Briefe einer Sternenkindmutter" von Tanja Wenz

    Ein Alptraum, wenn man in der Schwangerschaft erfährt, dass das ungeborene Kind nicht lebensfähig sein wird. Wie reagiert man? Abtreiben oder das Kind weitertragen? Liebe als Lösung kann nur richtig sein...

  • Reformation hautnah

    Hanna auf den Spuren einer mutigen Frau

    Tanja_Wenz

    22. January 2018 um 21:14 Rezension zu "Hanna auf den Spuren einer mutigen Frau" von Tanja Wenz

    Eine spannende Zeitreise zu Katharina von Bora und ihrem berühmten Mann, Martin Luther. Reformation hautnah. Nicht nur für Kinder geeignet...

  • AJuM gibt ein "Sehr empfehlenswert" für "Abschied von Mama"

    Tanja_Wenz

    15. January 2018 um 17:54

    "Sehr empfehlenswert" - so lautet das Urteil der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM) für "Abschied von Mama - Das Bilder-Erzählbuch zum Trösten und Erinnern für Kinder, die ihre Mama verlieren" (Autorinnen: Sigrun Eder und Tanja Wenz, Illustrationen von Evi Gasser).http://www.ajum.de/index.php?s=datenbank&id=1417127

  • "Sehr empfehlenswert" für "Fips und der kleine Marder Herdubär"

    Fips und der kleine Marder Herdubär

    Tanja_Wenz

    15. January 2018 um 17:40 zu Buchtitel "Fips und der kleine Marder Herdubär" von Tanja Wenz

    ...Mit ihrem Erzählband "Fips und der kleine Marder Herdubär oder Geschichten aus dem Wald" gelingt es Tanja Wenz, den Kindern nicht nur von der tiefen Bedeutung einer festen Freundschaft zu erzählen, sondern sie auch für den Wald, seine Mystik, für die Natur und ihre Wunder seelisch zu öffnen. Die Kinder würden nach der Lektüre am liebsten wie Fips und Herdubär durch den Wald streifen. Das Kinderbuch ist schon außergewöhnlich, beruhigt ohne zu langweilen. ...

    Mehr
  • echt interessant

    Die kleinen Sterne leuchten immer - Briefe einer Sternenkindmutter

    theophilia

    15. January 2018 um 08:49 Rezension zu "Die kleinen Sterne leuchten immer - Briefe einer Sternenkindmutter" von Tanja Wenz

    Inhalt:Maya und Torben haben sich neben dem Kleinkind Fyn ein weiteres Baby gewünscht. Nach anfänglicher großer Freude über die Schwangerschaft fällt die Familie lange Zeit in ein tiefes Loch von Zukunftsangst und Sinnlosigkeit der Schwangerschaft. Maya verarbeitet ihre Gefühle indem sie ihrer verstorbenen Mutter Briefe schreibt.Sie findet mit dem Weitertragen ihres Babys eine gute Lösung. Doch sind damit nicht alle Probleme und Sorgen gelöst. Mit der Geburt und raschen Tod von Baby Mariella geht es eigentlich erst richtig los ...

    Mehr
  • Briefe einer Sternenkindmama

    Die kleinen Sterne leuchten immer - Briefe einer Sternenkindmutter

    Kuhni77

    06. December 2017 um 16:10 Rezension zu "Die kleinen Sterne leuchten immer - Briefe einer Sternenkindmutter" von Tanja Wenz

    INHALT: Liebe Mama, wenn du wüsstest, wie oft ich an dich denke und wie ich die Gedanken an dich und das, was du mir beigebracht hast, wie einen Schatz in mir hüte und bewahre. Maya schreibt ihrer verstorbenen Mutter immer wieder Briefe, um ihr so nahe zu sein und die Erinnerungen an sie lebendig zu halten. Als sie und ihr Mann erfahren, dass ihre ungeborene Tochter nicht lebensfähig ist, stehen sie vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens. Sollen sie ihr Kind abtreiben oder die Natur entscheiden lassen? Maya und Torben ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.