Tanya Byrne

 3.8 Sterne bei 81 Bewertungen
Autor von Von ganzem Herzen Emily, Heart-shaped Bruise und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Tanya Byrne

Von ganzem Herzen Emily

Von ganzem Herzen Emily

 (79)
Erschienen am 01.09.2013
Heart-shaped Bruise

Heart-shaped Bruise

 (2)
Erschienen am 06.11.2012
Untitled

Untitled

 (0)
Erschienen am 09.05.2013
For Holly

For Holly

 (0)
Erschienen am 04.06.2015
Follow Me Down

Follow Me Down

 (0)
Erschienen am 10.10.2013

Neue Rezensionen zu Tanya Byrne

Neu
abendsternchens avatar

Rezension zu "Von ganzem Herzen Emily" von Tanya Byrne

Spannend und unvorhersehbar
abendsternchenvor einem Monat

Von ganzen Herzen Emily wird aus der Sicht von Emily selbst erzählt. Die Aufmachung ähnelt dabei einem Tagebuch. Emily erzählt ihre Geschichte teils ohne Gefühl und ist dabei schonungslos. So jedoch bekommt man einen guten Einblick in ihre Gefühlswelt.

Emily ist 17 Jahre alt und sitzt in der psychiatrischen Abteilung einer Jugendstrafanstalt. Sie war ein Kind reicher Eltern und war verwöhnt ohne Ende da sie alles bekam. Emily wuchs ohne Mutter auf und so versuchte der Vater den Ausgleich zu schaffen in dem er ihr alles gab was sie wollte. Als sie erfuhr das ihr Vater ein Hochkrimineller ist, gerät ihre heile Welt aus den Fugen. Nachdem ihr Vater durch Juliet, der Tochter eines ermordeten Polizisten, niedergestochen wird und anschließend ins Gefängnis wandert, sinnt Emily auf Rache.

Juliet kam in ein Zeugenschutzprogramm und wurde unter einem anderen Namen und einen anderen Ort in einer Pflegefamilie untergebracht. Emily bekam durch ihren Onkel den Aufenthaltsort heraus und schmiedete ihren Plan. Unter den Namen Rose und mit verändertem Aussehen suchte sie den Kontakt zu Juliet. Sie versucht sich mit Juliet anzufreunden um sie dann im nachhinein zu zerstören. Einen Strich durch die Rechnung macht ihr Sid. Emily hätte nicht gedacht das ihr ein Mensch nochmal so nah kommen kann und verliebt sich in ihn. Doch Sid ist mit Juliet zusammen.

Die Charaktere wurden jeden auf ihrer Weise gut ausgearbeitet. Man konnte Emily teils gut verstehen, manchmal jedoch auch nicht. Sie kam oft gefühlskalt herüber. Juliet war mir nicht ganz so sympathisch. Sie hatte eine eigenartige Art an sich. Sid hat mir ebenfalls gut gefallen.

Ebenfalls wurden die anderen Mädchen der psychiatrischen Anstalt gut ausgearbeitet. Man lernte alle auf ihre Art und Weise kennen. Auch die Gespräche mit der Psychologin brachten noch mehr Spannung in die Geschichte. So wurden die einzelnen Bausteine zum Schluss eine zusammenhängende Story.

Ganz zum Schluss überlegt man was mit Emily wird. Hier fehlt leider die Auflösung, denn es hätte mich interessiert wie es ihr weiter ergangen ist.

Das Cover finde ich ebenfalls toll gestaltet. Die Blutflecken und der tote Vogel passen irgendwie zur Story und Emily ihren Erzählungen.

Ich für mich kann hier eine Leseempfehlung ausgeben an alle die eine spannende Geschichte lieben, Wendungen mit denen man nicht ganz so rechnet und Protas die gut ausgearbeitet sind.

Kommentieren0
0
Teilen
Kunterbuntestagebuchs avatar

Rezension zu "Von ganzem Herzen Emily" von Tanya Byrne

Ein interessantes Buch, allerdings ein schwieriger Einstieg
Kunterbuntestagebuchvor einem Jahr

Meine Welt war auseinandergebrochen, und ich hatte nichts mehr. Nichts. Alles war auf einmal eine Lüge. Alles.

Emilys Welt liegt in Trümmern, und sie hat nur noch einen Gedanken: Rache. Rache an dem Mädchen, dass ihr all das angetan hat. Das ihr Leben zerstört hat. Dafür soll Juliet büßen. Und um sie genauso leiden zu lassen, wie sie selbst hat leiden müssen, ist Emily bereit, alles zu opfern. Sogar ihre Liebe ...


Fazit:

Es gibt von Zeit zu Zeit Bücher, bei denen weiß man nicht so recht, was man hinterher schreiben soll. "Von ganzem Herzen Emily" fällt für mich in diese Kategorie. Der Schreibstil der Autorin ist etwas eigenwillig, teilweise auch sehr schwer zu lesen und verwirrt. Mir ist der Einstige in diesen Roman sehr schwer gefallen, es hat bestimmt ein Drittel des Romans gebraucht, bis ich einigermaßen dahinter gestiegen bin, um was sich die Geschichte genau dreht. Trotz allem ist es ein interessantes Buch, der Ort des Geschehens ist eine psychiatrische Anstalt. Unsere Protagonistin Emily ist etwas merkwürdig, sie hat ihren eigenen Kopf - und genau in diesem fühlt sich alles, was sie getan hat genau richtig an. Auch wenn es das im Grunde nicht ist.

Je weiter die Story voranschreitet, desto besser kam ich mit dem Schreibstil zurecht und am Ende war es eine runde Sache. Auch wenn ich mir durchaus ein anderes Ende gwünscht hätte. Eine klare Leseempfehlung von mir.


Steffi G.

Kommentieren0
2
Teilen
DrunkenCherrys avatar

Rezension zu "Von ganzem Herzen Emily" von Tanya Byrne

Viel zu viel verschenktes Potential
DrunkenCherryvor 2 Jahren

Die Story klang auf dem Klappentext so vielversprechend. Rache, Liebe, Freundschaft. Es hätte etwas ganz großes werden können - hätte.
Mir kam dieses Buch vor,  wie ein FSK18 Film, der fürs Fernsehprgramm der Schere zum Opfer fällt: Alles, was interessant hätte sein können fehlt.
Die Liebesgeschichte wird nur auf lächerlichste Weise angedeutet. Die ganze Rachenummer ist so langweilig, dass jede Folge von Gossip Girl interessanter ist. Und selbst die eigentlichen Tat, um die es geht, endet, bevor es richtig los geht.
Das ist schade, denn der Schreibstil hat mir eigentlich gefallen. Er war überhaupt der einzige Grund, warum ich das Buch zu Ende gelesen habe.
Also, selbst für ein Jugendbuch ist die Geschichte wirklich schwach. Konnte mich nicht überzeugen und ich würde es auch nicht weiter empfehlen.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
katja78s avatar

Thriller Time im Herbst 2013

"Von Ganzem Herzen Emily" von Tanja Byrne ist ein extrem spannender Roman über Liebe und Vergeltung, Schuld und Sühne - Mitfiebern garantiert!

Mitten ins Herz: Wer Rache sucht, wird Liebe finden. Psychologische Spannung der Extraklasse! Für die siebzehnjährige Emily bricht eine Welt zusammen, als sie erfährt, dass ihr geliebter Vater ein gefährlicher Krimineller ist. Als er von Juliet, der Tochter eines seiner Opfer lebensgefährlich verletzt wird, sinnt Emily auf Rache. Sie erschleicht sich unter falschem Namen das Vertrauen von Juliet und ihrem Freund Sid und freundet sich mit den beiden an. Doch sie hat nicht damit gerechnet, dass sie sich in Sid verliebt und damit in eine nahezu ausweglose Zwangslage gerät.

Leseprobe

Zur Autorin

© Lee Roberts


Tanya Byrne wurde in London geboren. Nach Studium und acht Jahren Tätigkeit bei BBC Radio lebt sie als freie Autorin in der südenglischen Grafschaft Surrey. »Von ganzem Herzen Emily« ist ihr spannendes Debüt.


Ich würde euch nun gerne auf einespannende  Reise mitnehmen wollen und suche 20 Leser die gemeinsam lesen und rezensieren möchten.

Bewerbt euch bis zum 25.9.2013 für eines der Rezensionsexemplare!

Blogger  sind Herzlich Willkommen!

Wir stöbern auch gerne bei euch, deswegen schreibt ruhig eure Blogadresse mit in die Bewerbung :-)

Schaut euch doch auch mal bei den Neuerscheinungen vom Oetinger Verlag um, es warten viele weitere interessante Titel auf euch!

Ich wünsche euch viel Glück

Eure Katja


*** Wichtig ***


Ihr solltet Minimum eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind.
Nehmt doch einfach eurer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/ .

Bewerber mit Null Rezensionen werden nicht berücksichtigt!
Jasmin88s avatar
Letzter Beitrag von  Jasmin88vor 5 Jahren
Hier findet man meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Tanya-Byrne/Von-ganzem-Herzen-Emily-1055729272-w/rezension/1070195069/ http://wasliestdu.de/rezension/was-fuer-ein-enttaeuschender-jugend-thriller Und natürlich auch auf meinem Blog: http://jasmins-buecherblog.blogspot.de/2013/12/rezension-von-ganzem-herzen-emily.html Es tut mir leid, dass ich keine bessere Bewertung abgeben konnte. Trotzdem vielen lieben Dank, dass ich dieses Buch im Rahmen der Leserunde lesen durfte! Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit, Jasmin
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 164 Bibliotheken

auf 35 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks