Neuer Beitrag

Ausgewählter Beitrag

annlu

vor 2 Jahren

(16)

Ihr schoss der Gedanke durch den Kopf, dass sie gemütlich zusammen Kaffee tranken und er sie im Anschluss ausgesprochen sanft und freundlich tötete.

Beth ist Krankenschwester auf der Sterbestation eines L.A. Krankenhauses. Als sie ihre Nachtschicht absolviert, beobachtet sie einen Mann, der einen der Patienten zu besuchen scheint. Während sie seine tröstenden Worte erst faszinierend findet, sieht sie, wie er sich vor ihren Augen in ein Raubtier verwandelt.

Kyle ist ein Todesengel, dessen Aufgabe darin besteht, Sterbende hinüber zu geleiten. Als Beth ihn beobachtet, wäre es eigentlich seine Pflicht, sie zu töten, doch irgendetwas hält ihn davon ab. Dafür muss er sich vor den Grigori, den Wächterengeln, rechtfertigen. Wütend darüber, dass sie ihn verraten hat, sucht er sie auf um sie doch noch zu töten – doch dann rettet er sie vor den Grigori und erkennt ihr Geheimnis: sie ist eine Nephilim.


Die Geschichte ist in einem angenehm lockeren Schreibstil verfasst. Sie wird abwechselnd aus Sicht Beths und Kyles erzählt. Das Vorwort gibt einen guten Einblick in die Hierarchie und die Aufgaben der Engel. Dass diese ihre ursprünglichen Aufgaben auf der Erde sehr vernachlässigen und durch ihren Blutkonsum zu dem wurden, was die Menschen unter Vampiren verstehen, fand ich einen netten neuen Touch zur Engelinterpretation. Der Beginn des Buches hat mich auf Grund dieser überzeugt. Doch dann lässt der Spannungsbogen nach, der Schreibstil wurde mir etwas zu locker und die Hauptcharaktere konnten mich gar nicht mehr überzeugen, sodass ich einige Abschnitte nicht so genossen habe. Am Ende des Buches kommt die Spannung zurück und auch die Handlungen der Hauptcharaktere konnte ich wieder nachvollziehen und großteils gutheißen.

Fazit: Der gute Beginn hat mich auf ein super Buch hoffen lassen, das dann allerdings etwas abschwächt (wobei die Nebencharaktere die Geschichte aufrechterhalten) um zum Schluss wieder aufzuholen. Auf Grund der gemischten Gefühle gibt’s von mir dreieinhalb Sterne.

Autor: Tanya Carpenter
Buch: L. A. Vampires - Nephilim
Neuer Beitrag