Neuer Beitrag

clary999

vor 2 Jahren

(140)

Einst kamen sie in diese Welt, um Leid und Frevel aus ihr zu tilgen, als Sühne für ihre Schuld." Zitat aus dem Buch

Zum Inhalt: Wie alles begann, erfährt der Leser in den ersten Seiten. Engel wurde auf die Erde geschickt. Jeder hat eine besondere Aufgabe. Es gibt mehrere Engelskasten, wie beispielsweise die Azrae, die Todesengel, Grigori, die Wächterengel, oder Cherubim, die Schutzengel. Über die Zeit veränderten sich die Engel und mischten sich unerkannt unter die Menschen. Manche folgen heute noch ihrer Bestimmung, andere hingegen genießen ihre Vorzüge und missbrauchen ihre Fähigkeiten. Aber Engel haben auch Nachteile, da kommt eine Nephilim, halb Mensch und halb Engel, gerade richtig…

Laut einer Legende soll das Blut einer Nephilim unglaublich wertvoll sein. In „Die Vergessene Schrift“ gibt es Geheimnisse, die in Vergessenheit geraten sind…

„Die Vergessene Schrift. Geschrieben von dem Gott, der über alle Götter thront.“ Zitat aus dem Buch

Die Handlung spielt in der Gegenwart in Los Angeles, der Stadt der Engel.

Beth Preston arbeitet als Krankenschwester auf einer Sterbestation. Sie möchte den Sterbenden Zuneigung und Hilfe geben. Kyle, ein Azrae, erlöst unheilbare Kranke. Als Beth Kyle dabei beobachtet, wie er einen Patienten erlösen will, ist sie schockiert. Aber es kommt noch viel schlimmer. Durch die Begegnung mit Kyle erfährt sie, dass sie eine Nephilim ist und gerät in einen Albtraum. Die Grigori sind fortan hinter Beth hinterher, auch andere Engel zeigen großes Interesse. Kyle fühlt eine unerklärliche Verbindung zu Beth und möchte sie beschützen. Proud, der Cousin von Kyle, ist zunächst nicht begeistert, dennoch hilft er ihnen…

„Es wirkt fast so, als schwebte ein riesiger Heiligenschein über ihm und den Sterbenden. Ein Licht in der Dunkelheit, das den Weg der Erlösung wies.“ Zitat aus dem Buch

Charaktere und meine Meinung: Beth, Kyle und Proud fand ich sehr sympathisch. Beth hat eine natürliche und liebevolle Art. Durch die neue Situation lässt sie sich nicht unterkriegen, sondern wird noch entschlossener. Während sich Beth und Kyle langsam näher kommen, bietet Proud, der Cousin von Kyle, einen interessanten Kontrast. Kyle ist ernster und nachdenklicher. Er möchte Beth beschützen und ihr jeden Wunsch erfüllen. Proud ist eigentlich noch interessanter. Sein Verhalten ist impulsiver, dadurch wirkt er reizvoller. Seine Sprüche sind oft voller Sarkasmus und wirken mitunter abgebrüht und verletzend. Seine Gefühle versteckt er tief in seinem Inneren. Oft habe ich mich über seine Reaktionen geärgert, aber gerade in gefährlichen Momenten hat er sofort reagiert, während Beth und Kyle noch zögerten.

Tanya Carpenter hat eine lockere mitziehende Schreibweise. Die Hauptpersonen waren mir schnell vertraut und haben mich trotzdem, besonders Proud, immer wieder überrascht. Auch die Nebenpersonen, wie beispielsweise Logan, ein Cherubim, oder Samuel, ein Grigori, der mehr weiß, als er zugibt, sind interessant und geheimnisvoll.

Mysteriöse Ereignisse, die zunächst mehr Fragen als Antworten geben. Nach und nach erfährt man mehr.

Ein ständiger Wechsel zwischen Spannung, Mystik und romantischen Momenten! Die reale Welt und die Fantasiewelt verschmelzen ineinander. Der spannenden Cliffhanger ist schockierend, aber gibt trotzdem Hoffnung!

Für mich ein gelungener Auftakt in eine neue Reihe, der mich fasziniert und begeistert hat!

Klare Leseempfehlung für Fantasy-Romantic-Fans!

5 Sterne

Autor: Tanya Carpenter
Buch: L. A. Vampires - Nephilim

Avirem

vor 2 Jahren

Das klingt auch reizvoll für mich. Schön das dir das Buch so gut gefallen hat.

KruemelGizmo

vor 2 Jahren

Tolle Rezi, aber mit Romantik hab ich es nicht so.

Floh

vor 2 Jahren

WOW, tolle Rezi. Vampire gelangen sofort auf meine Wunschliste!

parden

vor 2 Jahren

Weder Vampire noch Romantik sind meins. Aber schöne Rezension... :)

Cridilla

vor 2 Jahren

Gibt's von ihr nicht eine Reihe, die als kurzlebige Vampirserie auch ins TV kam ? Klingt spannend & genau nach meinem Geschmack, landet auf meiner WL !

clary999

vor 2 Jahren

@Cridilla

Ich glaube nicht. Gelesen habe ich bisher nur noch „Das Ikarus-Evangelium“ ein Mystery-Thriller! Ein echtes Highlight!
Aber es gibt mehr Bücher von der Autorin, wie beispielsweise „Die Sommermond-Dilogie“ (mit Vampiren und Werwölfen :)).

Areti

vor 2 Jahren

@Cridilla

Es gibt noch die "Ruf des Blutes"-Reihe. Die habe ich leider noch nicht gelesen.
Aber soweit ich weiß, wurde die nicht verfilmt.

Areti

vor 2 Jahren

Eine wirklich schöne Rezi! :)
Das Buch war echt toll. Ich bin so gespannt auf den nächsten Teil.

Ladylike0

vor 2 Jahren

Die Rezi ist richtig klasse!! *O* Das Buch landet sofort auf meiner WuLi!! =)

Neuer Beitrag