Neuer Beitrag

Vampir-Fan

vor 7 Jahren

viel spaß beim lesen und austauschen

Autor: Tanya Carpenter
Buch: Ruf des Blutes 3 - Dämonenring

sollhaben

vor 7 Jahren

Plauderecke

Juhu, ich bind abei!

Tanya_Carpenter

vor 7 Jahren

*hehe* Ich auch! Warte gespannt auf eure Fragen und Meinungen. Viel Spaß beim Dämonenring und so manchem alten oder neuem Charakter.
Greets
Tanya

Beiträge danach
11 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

sollhaben

vor 7 Jahren

Plauderecke

Tanya:
Es tut mir leid, dass ich mich hier nur so sporadisch melde, aber ich hab das Buch am Kindle und da lese ich nur während meiner Zugfahrt oder Mittags, wenn ich arbeite und im Moment sind meine Arbeitstage recht selten. Was aber nicht heissen soll, dass mir das Buch nicht gefällt. Ich bin auf jeden Fall interessiert und immer noch dran.

Tanya_Carpenter

vor 7 Jahren

Plauderecke
@sollhaben

Kein Problem. Wir haben ja Zeit. ;-)

sollhaben

vor 7 Jahren

Fazit

Da ich heute leider ganz lange mit meiner Mama im Krankenhaus war und damit sehr, sehr viel Zeit zum Lesen hatte, konnte ich das Buch fertig lesen.

Also meine Rezi hab ich schon geschrieben. Mir hat es sehr gut gefallen, die Geschichte wird mit jedem Teil spannender. Es scheint auf ein großes Finale hinzustreben. Das kann ich gar nicht erwarten.

sollhaben

vor 7 Jahren

Wie gefallen Euch die Protas?

Melissa: ich muss zugeben anfangs war sie mir ein wenig zu tollpatschig aber sie mausert sich zu einer wirklich tollen Hauptfigur. Sie entwickelt sich immer mehr zu einer Frau, die weiss was sie will. Wenn sie auch noch nicht ihr ganzes Potential ausgeschöpft hat, wie mir scheint, aber sie hat sich ihre Menschlichkeit doch noch erhalten, obwohl sie gerade in "Dämenring" einige recht widerliche Dinge tut.

Armand: ach mein Herzallerliebster!! Gut, er ist nicht perfekt, aber wer will schon einen perfekten Mann. Er ist megamäßig eifersüchtig und das als Vampir! Er benimmt sich zeitweise wie ein verliebter Teenie.

Franklin: Ich bin mir nicht sicher, ob ich in mag oder gar nicht leiden kann. Er ist manchmal recht bigott, aber er steht loyal zu Mel. Ich frag mich, wie seine Beziehung zu Armand und zu Warren weiter geht.

Warren: war recht lustig der Mann. Ich mochte die Schilderung als er "eingeweiht" wurde. Es muss echt der Hammer für ihn gewesen sein, dass seine Welt so auf den Kopf gestellt wurde.

Dracon: Tanya - da gehen wir überhaupt nicht konform, ich mag ihn nicht, auch wenn er zeitweise sanft gibt. Wieso hat er sich dem Crawlerfürst so schnell und einfach angeschlossen oder hab ich das falsch verstanden?

Lucien: ist wie eh und je - überheblich und von sich überzeugt und er weiss einfach immer alles. Warum gibt er seine Infos nicht einfach preis?? Ich werd aus ihm nicht schlau.

Und noch was - ich mag Armands Krafttier den Panther!

sollhaben

vor 7 Jahren

Plauderecke

Das heutige Warten im KH mit meiner Mama hab ich genutzt, um das Buch zu Ende zu lesen. Es war total spannend und ich konnte meinen Kindle fast nicht aus der Hand legen :)

Tanya vielen Dank für die superschöne Geschichte, sie hat mich sehr gefesselt und macht neugierig auf die Fortsetzungen.

Tanya_Carpenter

vor 7 Jahren

Wie gefallen Euch die Protas?
@sollhaben

Es freut mich, dass Melissas Entwicklung so gut rüberkommt. Ja, Armand ist hier nicht ganz der typische Vampir. Aber im nächsten Band hat er Zeit darüber nachzudenken. ;-)
Franklin ist halt nicht der Saubermann, der er selbst gerne wäre. Vielleicht liegt es daran, dass man ihm gegenüber eher ein wenig ambivalent eingestellt ist.
Warren übernimmt auch im nächsten Band wieder eine wichtige Rolle.
Tja, bei Dracon fürchte ich, dass du ihn im nächsten Band dann noch weniger leiden kannst. *lach* Denn da kommt seine Ego-Seite wieder deutlich zum Vorschein.
Lucien ist eben Lucien. Er hat seine Pläne, die er stur verfolgt. Ohne Rücksicht auf Verluste. Aus ihm soll man auch nicht schlau werden, das würde ihm nicht gefallen. Und Informationen gibt er sowieso nur preis, wenn es für ihn von Nutzen ist. Aber auch auf ihn wartet in Band 4 noch ein Ereignis, das ihm so gar nicht schmeckt. *hehe*
Ja, Welodan ist toll. Ohne ihn weiß ich nicht, wie Band 4 sich entwickelt hätte. Da wird Armand ihm brauchen.

Tanya_Carpenter

vor 7 Jahren

Plauderecke
@sollhaben

Freut mich, dass sie dir so gut gefallen hat. Ich kann auf jeden Fall versprechen, dass UNSCHULDSBLUT noch spannender wird. Und stellenweise auch ziemlich heftig, denn es geht um Leben und Tod.
Ach ja, und ein neuer interessanter Charakter wartet natürlich auch auf die Leser. ;-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.