Tanya Huff

 4.2 Sterne bei 372 Bewertungen
Autor von Blood Ties - Blutzoll, Blood Ties - Blutspur und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Tanya Huff

Sortieren:
Buchformat:
Blood Ties - Blutzoll

Blood Ties - Blutzoll

 (86)
Erschienen am 15.10.2008
Blood Ties - Blutspur

Blood Ties - Blutspur

 (52)
Erschienen am 08.10.2008
Blood Ties - Blutpakt

Blood Ties - Blutpakt

 (36)
Erschienen am 15.02.2009
Rauch und Schatten

Rauch und Schatten

 (15)
Erschienen am 01.05.2006
Hotel Elysium

Hotel Elysium

 (16)
Erschienen am 01.05.2005
Rauch und Spiegel

Rauch und Spiegel

 (11)
Erschienen am 01.01.2007
Rauch und Asche

Rauch und Asche

 (9)
Erschienen am 01.11.2007
Der Hexenladen

Der Hexenladen

 (9)
Erschienen am 01.04.2012

Neue Rezensionen zu Tanya Huff

Neu
kaboes avatar

Rezension zu "Der Hexenladen" von Tanya Huff

Das seltsame Leben eines Gale-Mädchens
kaboevor 3 Jahren

Allie hat gerade ihren Job verloren und ist wieder bei ihren Eltern eingezogen. Doch anstatt sich eine Auszeit gönnen zu können wird sie von einem unerwarteten Erbe überrascht: Ihre umtriebige Oma hat ihr einen Laden überlassen, der sie aus dem Schoß der Familie reißt.

Auf sich allein gestellt übernimmt sie das Geschäft, adoptiert einen Leprechaun, verliebt sich und schwingt sich zur Beschützerin des Örtchens auf. Aber so ist das eben bei Gale-Mädchen.

 

Tanya Huff schickt ihre Protagonistin in ein neues Leben, in dem sie all ihre Hexenkräfte braucht. Rund um den Hexenladen tummeln sich allerhand Wesen aus Sagen und Märchen, nicht alle sind freundlich, einige sind sogar mehr als nur gefährlich. Zu Letzteren zählen auch Allies Tantchen, bei denen es schon nicht ungefährlich ist Teil der Familie zu sein.

Obwohl der Plot recht einfach gestrickt ist, gibt es sehr undurchsichtige Stellen im Text. Gleich in Kapitel 1 wird der Leser in das undurchsichtige Dickicht der Familie Gale gestoßen, die sich auf ein magisches Ritual vorbereitet. Viele Personen und noch mehr Andeutungen darüber was bei dem Ritual geschieht. Auch vorher geht es schon heftig zur Sache, ohne dass die Autorin auf pikante Details eingeht.

Immer wieder kommen Rückblenden, die nicht gleich als solche zu erkennen sind. Nach ein bis zwei Sätzen ist die Orientierung wieder gefunden, dennoch ist es eine Unterbrechung im Lesefluss.

Was genau es bedeutet eine Hexe, oder im Speziellen eine Gale zu sein, wird nicht richtig erklärt. Im laufe der Handlung gibt es immer wieder Einblicke, die ein oder andere Frage ist zum Schluss dann aber doch noch offen.

Grundsätzlich hat mir das Buch ganz gut gefallen, denn die Protagonisten sind, mit all ihren Ecken und Kanten, einfach liebenswert und die fantastischen Elemente sind gut in den Plot verstrickt. Es gibt immer mal wieder kleine Überraschungen (mal mehr, mal weniger durchschaubar) und bisweilen abgedrehte Wendungen.

Kommentieren0
0
Teilen
Fenis avatar

Rezension zu "Wilde Wege" von Tanya Huff

Tolle Urban Fantasy voller Magie
Fenivor 4 Jahren

Tanya Huff gewohnt skurril und eigenwillig. Tolle, lustige und sarkastische Dialoge mir vielen ulkigen Anspielungen auf verschiedene Musik-Bands, Lieder usw.

"Wilde Wege" ist der 2. Band der Hexen Chronik, der erste Band war "Der Hexenladen". Auch diesmal  treffen wir wieder die gleichen Charaktere wie im ersten Band, diesmal erzählt aus der Sicht von Charlie, die sich mit ganzer Leidenschaft der Musik verschrieben hat. Thema ist ausserdem Schutz eines Ökosystems, etwas ungewöhnlich auf den ersten Blick für einen Fantasy Roman, in dem Fall aber absolut passend (ohne zuviel verraten zu wollen). Buch wimmelt es von unterschiedliche magische Wesen und Magie.

Asbolut lesenswert auch wenn der Schreibstil und die vielen Charaktere nicht immer ganz unanstrengend sind und die Autorin es dem Leser hier und da evtl. mit der ein oder anderen ausführlichereren Erklärung einfacher gemacht hätte. Sicherlich nicht jedermanns Sache, hebt sich Tanya Huff aber meiner Meinung positiv durch ihre ausgefallenen Ideen aus dem Fantasy Einheistbrei hervor!

Kommentieren0
28
Teilen
dorothea84s avatar

Rezension zu "Blood Ties - Blutzoll" von Tanya Huff

blind oder mehr sehen
dorothea84vor 4 Jahren

Vicki Nelson ist eine ehemalige Polizistin die jetzt Privatdetektivin ist. Als sie Zeugin einen grauenhaften Mords wird, ist ihr klar das war kein Mensch. Bei weiteren mysteriösen Todesfällen in ganz Toronto, wendet sie sich an Mike Celluci. Doch der glaubt ihr nicht. Wie ihn der Serie die auf dieses Bücher basiert lernt sie dann Henry kennen. Obwohl es vielleicht besser ist vorher die Bücher zu lesen. Denn einiges ist anders als in der Serie wie immer wenn Bücher verfilmt werden. Die Bücher sind düster und gleichzeitig aufregend. Die ganzen Beziehungen zwischen den Charakter sind anders und besser ausgearbeitet. Man kann das nächste Buch gar nicht erwarten und will gleich weiter lesen um zu wissen wie es zwischen den Dreien weiter geht.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hikaris avatar
Hallo liebe Lovelybooker!

Lilka und ich aus der Gruppe Serien-Leserunden haben uns zu einer spontanen Leserunde zu "Der Hexenladen" entschlossen.

Startdatum: Montag, 18.05.2015. Ein späterer Einstieg ist auch kein Problem :)

Da wir alle privat lesen, gibt es hier keine Bücher zu gewinnen. Aber jeder ist herzlich dazu eingeladen sich unserer Leserunde anzuschließen! Ob das mit eBook, Taschenbuch oder Hardcover geschieht, ist dabei unerheblich. Englisch, deutsch, welche Sprache ihr auch wollt - auch das ist alles möglich ;)

Bitte beachtet: In dieser Leserunde werden alle inhaltliche Sachen  in den korrekten Leseabschnitten gepostet und gespoilert - immer!

Wie ihr spoilern könnt? Ganz einfach: Unter eurem Beitragsfeld gibt es ein kleines Kästchen und daneben steht "Beitrag eingeklappt darstellen / Spoiler". Einfach auf das Kästchen klicken und schon ist das erledigt - und niemandem wird ein Abschnitt verborden :)

Wir freuen uns auf jeden Mitleser!
Hikaris avatar
Letzter Beitrag von  Hikarivor 4 Jahren
Das ist ne gute Idee!! ;)
Zur Leserunde
Abraxandrias avatar
Liebe Hexen und Hexenfreunde! :-)

Im September eröffnet die Hexengeschichtengruppe ihre zweite Leserunde. Diesmal geht es um das Buch "Der Hexenladen", ein Buch der kanadischen Fantasy-Autorin Tanya Huff.
Die Autorin ist besonders bekannt durch die Victoria Nelson - Blutserie, eine Vampirserie, die auch unter dem Titel "Blood Ties" verfilmt wurde.
Da "Der Hexenladen" gerade neu verlegt wurde, bietet es sich an, es nun gemeinsam zu lesen.

Zu dieser Leserunde findet KEINE VERLOSUNG statt!
Ihr müsst euch das Buch leider selber kaufen.

Ich freue mich über viele neugierige Mitleser! :)
Ihr müsst kein Mitglied der Hexengeschichtengruppe sein.
Wer aber nun neugierig geworden ist, darf ihr gerne beitreten. Wir freuen uns immer sehr über neue kleine Hexen. :)

Hier geht es zur Hexengeschichtengruppe:
http://www.lovelybooks.de/gruppe/950371000/hexengeschichten/

Zum Buch:
"Die Gales aus Süd-Ontario verändern die Welt mit der Macht ihrer Zaubersprüche und bevorzugen es, wenn ihre Fähigkeiten in der Familie bleiben. Die Gale-Tanten haben den Clan fest im Griff oder glauben es zumindest. Alysha fühlt sich, ähnlich wie der Großteil ihrer Vettern und Basen, von ihren Tantchen gegängelt. Also ergreift sie, als ein Brief mit dem letzten Willen ihrer vermissten Großmutter eintrifft, die Gelegenheit, deren Trödelladen in Calgary weiterzuführen, um „der Gemeinschaft“ zu dienen. Ihre Tanten jedoch haben andere Pläne und verlangen von Alysha, den tatsächlichen Verbleib ihrer Großmutter aufzuklären und nach getaner Arbeit wieder zurückzukehren, wo man bereits Pläne für ihre Zukunft hat.
Doch als Alysha in Calgary eintrifft, stellt sie fest, dass sie im „Hexenladen“ ihrer Oma der Feengesellschaft dienen soll – und dass oftmals des einen Trödel, des anderen magischer Schatz ist. Herauszufinden, was mit ihrer Großmutter geschehen ist, dürfte also keine leichte Aufgabe sein, insbesondere nicht, da Alysha erfährt, wie viel außerweltlicher Ärger ihrer in Calgary harrt und sogar familiärer Beistand oft nicht ausreicht, um den Tag zu retten …
"
(Klappentext)

Ich wünsche euch schon einmal ganz viel Spaß beim Lesen!
Abraxandria
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 265 Bibliotheken

auf 80 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks