Tanya Landman

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Apache - Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Flotsam and Jetsam and the Grooof

Bei diesen Partnern bestellen:

Flotsam and Jetsam: A Home by the Sea

Bei diesen Partnern bestellen:

Buffalo Soldier

Bei diesen Partnern bestellen:

Blood Hound

Bei diesen Partnern bestellen:

Love Him to Death

Bei diesen Partnern bestellen:

Poison Pen

Bei diesen Partnern bestellen:

Certain Death

Bei diesen Partnern bestellen:

The Scent of Blood

Bei diesen Partnern bestellen:

Samuel Swann Movie Mysteries

Bei diesen Partnern bestellen:

Murder Mysteries 4: The Head is Dead

Bei diesen Partnern bestellen:

Murder Mysteries 2: Dead Funny

Bei diesen Partnern bestellen:

Two Words

Bei diesen Partnern bestellen:

The Will to Live

Bei diesen Partnern bestellen:

Collins Big Cat - The Little Egg

Bei diesen Partnern bestellen:

Mary's Penny

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Volk der Apache

    Apache - Roman
    Magena

    Magena

    12. November 2015 um 22:13 Rezension zu "Apache - Roman" von Tanya Landman

    Siki ist ein Mädchen aus dem Volk der Apache, die im Südwesten der Vereinigten Staaten und Nordmexiko leben. Der Roman ist im 19. Jahrhundert angesiedelt, als die Weißen auch die entlegenden, unwirtschaftlichen Gebiete Amerikas besiedeln und damit die Heimat der Apachen zerstören. Herrschte bisher Frieden kommt es nun zunhemend zu Massakern und Übergriffen aud die indigenen Indianerstämme. Siki wird Zeugin bei einen dieser Massakern und will diese Taten rächen. Der Roman beschreibt Sikis Weg zu einer starken Kriegerin, die die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Apache - Roman" von Tanya Landman

    Apache - Roman
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. April 2010 um 11:44 Rezension zu "Apache - Roman" von Tanya Landman

    Einige Vorfälle in dieser Geschichte basieren auf historischen Ereignissen, die sich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts an der Grenze zwischen Arizona und Mexiko zugetragen haben. Jedoch sind laut dem Nachwort der Autorin jeder Stamm, sämtliche Figuren und Ortsnamen frei erfunden – es handelt sich also nicht um einen historischen Roman. Das Buch hatte mich bereits nach nur drei Sätzen in seinen Bann gezogen, auch wenn das natürlich nur für einen ersten Eindruck reicht. Aber dieser hat sich bestätigt und mir eine ...

    Mehr