Tanya Stewner Hummelbi - Wie weckt man eine Elfe?

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hummelbi - Wie weckt man eine Elfe?“ von Tanya Stewner

Die Elfenwelt ist in Gefahr! Elfen gibt es doch gar nicht - oder doch? Als Florentine plötzlich die kleine Elfe Hummelbi und ihre Freunde sehen kann, erfährt sie von ihnen, dass die Elfenwelt in Gefahr ist. Florentine will den kleinen Waldwesen helfen, doch dafür muss sie sich mit ihrer nervigen Zwillingsschwester vertragen - und sie braucht viel Phantasie! Diese bezaubernde Geschichte macht Mut, für das einzustehen, woran man glaubt. Ein Muss für alle Fans von Liliane Susewind! Catherine Stoyan ist als die hinreißende Sprecherin der "Liliane Susewind"-Hörbücher bekannt, und auch der Elfe Hummelbi und ihren Freunden verleiht sie unvergleichliche Stimmen und lässt sie in unseren Ohren herumschwirren.

Stöbern in Kinderbücher

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Eine traumhafte Geschichte über Freundschaft aus zwei verschiedenen Welten. So voller Leidenschaft und Kampfgeist.

LilithSnow

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Alleine gelesen und für toll befunden. Die Tochter liest es später, ich wollte nicht solange warten.

leniks

Petronella Apfelmus

Ein spannendes Herbst-Abenteuer, das wie immer Lust auf mehr macht. Wir lieben die kleine Apfelhexe und ihre Freunde.

MartinaSuhr

Auf die Piste, fertig, los!

Ein wundervolles Kinderbuch mit einer wichtigen Botschaft, welches mir, mit jeder neuen Seite, ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat.

NickyMohini

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wie weckt man eine Elfe?" von Tanya Stewner

    Hummelbi - Wie weckt man eine Elfe?

    Cambion

    18. June 2011 um 16:59

    Catherine Stoyan liest „Wie weckt man eine Elfe“ von Tanya Stewner Kinderrezension . Rasenmäher und Computer kaputt? Die Waschmaschine hat einen linken Socken verschluckt? Elfen helfen! Es gibt nur ein Problem: alle stehen auf Feen, niemand kann mehr Elfen sehen. Florentine aber glaubt an sie. Jetzt muss sie nur ihre Zwillingsschwester Pauline überzeugen, dass es Elfen tatsächlich gibt. Denn nur gemeinsam können sie versuchen, die Elfen aus ihrem tiefen Schlaf zu wecken. . Auf 2 CDs liest Catherine Stoyan die Geschichte von der Elfe Hummelbi ganz toll vor. Am Besten gefällt mir, dass sie jeder Elfe eine eigene, lustige Stimme gibt. So kann ich mir jede Elfe ganz gut vorstellen. Das Elfenlied singt die Autorin Tanya Stewner selbst! Sie hat eine schöne und helle Stimme. Das Hörbuch dauert zweieinhalb Stunden aber mir ist dabei nie langweilig! Mein Lieblingskapitel ist „Ein Buch für die Elfenwelt“. Die ganze Geschichte ist einfach sehr lustig, spannend und schön! . „Wie weckt man eine Elfe“ ist der erste von drei Teilen. Im August 2011 ist „Eine Fee ist keine Elfe“ erschienen (das gibt es auch als Hörbuch) und im Frühjahr 2012 kommt der 3.Band der Reihe in die Buchläden. Die Geschichte wird von Einhörnern erzählen: „Ein Einhorn im Elfenwald“. Ich freue mich schon sehr darauf!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks