Liliane Susewind. Delphine in Seenot & Schimpansen macht man nicht zum Affen

Liliane Susewind. Delphine in Seenot & Schimpansen macht man nicht zum Affen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

S

Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar!

thora01s avatar

Toller Sammelband.

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Liliane Susewind. Delphine in Seenot & Schimpansen macht man nicht zum Affen"

Das dritte und vierte Abenteuer der beliebten Bestsellerserie in einem Band! Für alle Tierfreunde ab 8 Jahren

Liliane Susewind kann mit Tieren sprechen! Und das ist ein großes Glück, denn so kann sie ihren Tier-Freunden oft helfen. Doch manchmal braucht auch sie die Hilfe der Tiere … In ihrem dritten Abenteuer entdeckt Lilli in der Nordsee Delphine. Die Tiere sind in großer Gefahr, denn den kalten Winter können sie dort nicht überleben! In ihrem vierten Abenteuer stößt Lilli im Stadtpark auf einen abgemagerten und sehr verängstigten Schimpansen. Was ist bloß mit ihm geschehen?

Über eine Millionen verkaufte Bücher – Liliane Susewind gewinnt täglich mehr Fans!

Tanya Stewners Bücher über die kleine Tierdolmetscherin sind wunderbar humorvolle Geschichten von Freundschaft und Mut.

Bei Antolin gelistet

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596812806
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:448 Seiten
Verlag:FISCHER KJB
Erscheinungsdatum:25.02.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    thora01s avatar
    thora01vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Toller Sammelband.
    2 tolle Geschichten in einem Band

    Inhalt/Klappentext:
    Kleine Leseratten, große Bücherwürmer und Tierfreunde aller Art sind sich einig: Liliane Susewind ist ihre beliebteste Tierdolmetscherin! Jetzt dürfen sie das mutige Mädchen gleich auf zwei Abenteuern begleiten, mit Delphinen schwimmen und einem garstigen Tierquäler das Handwerk legen. Ideal für Neueinsteiger und treue Fans!

    Meine Meinung:
    Ein tolles Buch für Groß und Klein. Mir hat der Sammelband sehr gut gefallen. Er ist für kleine Leseratten sehr gut geeignet und auch für Leseanfänger. Die beiden Geschichten sind spannend und an das Lesealter angepasst. Die Protagonisten sind sehr interessant und lassen die Herzen der großen und kleinen Leser höher schlagen. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist leicht zu lesen und ich bin nur durch das Buch geflogen. Weiters sind die relativ kurzen Kapiteln für Leseeinsteiger ideal da er nicht mit Masse an Text überfordert wird.  Die Bilder lockern das gesamte sehr gut auf und gefallen mir sehr. Ich freue mich schon sehr auf weitere Bände der Liliane Susewind Reihe.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    MarTina3s avatar
    MarTina3vor 3 Jahren
    Zwei Abenteuer von Liliane Susewind

    Dieser Sammelband enthält folgende Geschichten:
    "Delphine in Seenot" und "Schimpansen macht man nicht zum Affen"
    Lilli ist ein fröhliches und hilfsbereites Mädchen mit einer ganz besonderen Gabe: Sie kann mit Tieren sprechen und bringt Pflanzen zum Wachsen. Dadurch erlebt sie natürlich tolle Abenteuer. Der Schreibstil ist leicht, flüssig und humorvoll. Auch wird alles richtig anschaulich beschrieben, so dass man sich alles gut vorstellen kann. Lilli hat natürlich auch Haustiere, ihren Hund "Bonsai" und die Katze "Frau von Schmidt". Vor allem Frau von Schmidt gefällt mir sehr. Sie ist eine richtige Dame.

    In der Geschichte "Delphine in Seenot" machen Lilli, ihre Familie und ihr bester Freund Jesahja Urlaub an der Nordsee. Sie wohnen im Ferienhaus "Ferienglück", das von Genoveva geführt wird. Genovevas Tochter Feline sitzt im Rollstuhl. Ihr größter Wunsch ist es, wieder schwimmen zu können. Doch bisher hat sie sich nicht mehr getraut. Lilli hat auch ein Problem. Lillis Mutter will, dass Lilli im Urlaub verheimlicht, dass sie mit Tieren sprechen kann. Doch dann geraten Delphine in Gefahr und nur Lilli kann ihnen helfen ...

    Lillis Mama war mir in dieser Geschichte anfangs nicht gerade sympathisch. Sie kann nicht abschalten, ist eigentlich nur am Arbeiten und will gleichzeitig, dass Lilli sich "normal" verhält. Einerseits kann ich den Wunsch natürlich verstehen, andrerseits ist dies für ein Kind wohl nicht aufbauend. Am Ende entschuldigt sie sich aber und man versteht ihre Beweggründe. Außerdem wird sie sehr nachdenklich. Hier merkt man, dass sie ihre Tochter wirklich lieb hat.
    Daneben wird die Behinderung von Feline einfühlsam und kindgerecht erzählt. Felines Traurigkeit ist nachzuvollziehen und auch Genovevas Wunsch, Feline einfach wieder glücklich zu sehen. Vor allem Genoveva fand ich richtig witzig. Und die Delphinrettung ist richtig spannend. Man erfährt auch etwas über die Delphine und ihre Probleme.

    In der Geschichte "Schimpansen macht man nicht zum Affen" finden Lilli und ihre Freunde einen scheuen Schimpansen, der sich ungewöhnlich verhält. Ihre Nachforschungen führen sie zu einem Millionär, der heimlich exotische Tiere unter schlechten Bedingungen hält. Jesahja verhält sich bei diesem Fall ganz komisch und will Lilli nicht verraten, was dahinter steckt. Lilli will dies unbedingt herausfinden ...

    Diesmal spielt sich ein Großteil der Handlung im Zoo ab. Das ist aufgrund Lillis Fähigkeiten natürlich sehr interessant. Der kleine Detektivfall ist dazu noch richtig spannend und Jesajhas Verhalten stellt ihre Freundschaft auf die Probe. Hier werden also verschiedene Themen wie beispielsweise der Tierschutz angesprochen. Aber auch, dass man sich manchmal zwischen geliebten Menschen und ihren Handlungen entscheiden muss. Das ist nicht immer leicht.

    Fazit:
    Ein tolles Buch für alle Kinder, die Tiere lieben. Es werden dabei auch ein bisschen die Themen Tier- bzw. Umweltschutz angesprochen. Mir hat dies gut gefallen.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Sallygirls avatar
    Sallygirlvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Buch damals mit meiner kleinen Schwester gelesen, sehr süß geschrieben.
    Buch damals mit meiner kleinen Schwester gelesen, sehr süß geschrieben.

    Buch damals mit meiner kleinen Schwester gelesen, sehr süß geschrieben.

    Dies ist auch einer der Bücher die ich mit meiner kleinen Schwester gelesen habe.
    Ich finde die Bücher sind für jung und alt. 
    Dieses Buch hatten wir damals auch in der mini version gekauft und somit wurde es einfach aufregender gelesen , weil es überall und in jede Tasche gepasst hat.
    Das Buch ist ein Fantasy Kinder Buch , sehr schön und süß Geschrieben.
    Dieses Buch fesselt Kinder in jedem Alter

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    S
    SLovesBooksvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar!
    L
    lillymarie3vor 2 Jahren
    W
    woodietestvor 3 Jahren
    S
    Salloavor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks