Tanya Stewner , Florentine Prechtel Liliane Susewind – Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(11)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liliane Susewind – Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen“ von Tanya Stewner

Immer lustig, immer spannend: Liliane Susewinds Abenteuer für die jüngsten Fans!

Von Bestsellerautorin Tanya Stewner – mit großer Fibelschrift und fröhlich-bunten Bildern

Lilli kann mit Tieren sprechen! Und das ist gut so, denn im Zoo wird ihre Hilfe dringend gebraucht: Sie soll herausfinden, warum das kleine Nilpferd Elvis so furchtbar traurig ist. Ob sie ihm helfen kann, seinen großen Traum zu verwirklichen?

Ein spannendes Abenteuer voller Herzenswärme für alle Fans von Liliane Susewind

Bei Antolin gelistet

Super Geschichte für jedes Mädchen

— Nannidel

Ich kann es empfehlen. Diese Geschichte ist süß.

— SLovesBooks

Total süßes Buch

— Sallygirl

Liliane Susewind ist aus unserem Kinderzimmer gar nicht mehr wegzudenken. Immer neue Abenteuer die auch mal Fragen aufwerfen.

— Kerstin_KeJasBlog

Typisch Liliane. Chaotisch und liebenswert. Echte Leseempfehlung!

— MelE

Tolles Vorlese- und Selbstlesebuch

— thora01

Stöbern in Kinderbücher

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lilli für Erstleser

    Liliane Susewind – Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen

    Lesemama

    25. October 2017 um 10:01

    Liliane Susewind, das Mädchen, dass mir Tieren spricht. Wer kennt sie nicht? In diesem Abenteuer geht es um Elvis, das Nilpferd im Zoo. Denn Lilli hilft gerne aus, wenn die Tiere auffällig sind. So kann sie diesmal der Zoo-Direktorin Frau Essig-Steinmeier dabei helfen, Elvis besser zu verstehen, denn der steht nur traurig in der Ecke. Meine Meinung:Ich mag Liliane Susewind, die Bücher sind abenteuerlich und spannend und gehen immer gut aus, was ich für kleine Leser als wichtig empfinde.Diese Reihe jetzt ist für Erstleser konzipiert, der Text ist in der Fibelschrift, so dass es geübte Erstleser auch alleine lesen können. Für reine Leseanfänger ist es noch zuviel Text.Durch die knapp einhundert Seiten und die ansprechende Illustration ist es sehr gut geeignet um die Fantasie anzuregen und die Lust am Lesen zu wecken. Mir persönlich ging es etwas zu schnell, es passierte zwar unglaublich viel auf den wenigen Seiten, aber es war mir nicht ausführlich genug. Dem Kind allerdings hat es gefallen. Fazit:Ein wunderschön illustriertes Buch für geübte Erstleser, welches sich auch, gerade durch dir Illustrationen auch zum Vorlesen und gemeinsam entdecken eignet.Eine gute Gelegenheit, fremde Tiere und deren Vorlieben kennenzulernen.Von mir bekam es vier Sterne und ich kann es sehr gerne weiterempfehlen. Ich halte es für Kinder zum Selberlesen ab der zweiten Klasse für sehr geeignet.

    Mehr
  • Liliane verzaubert alle mit ihren tollen Geschichten!

    Liliane Susewind – Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen

    SLovesBooks

    15. July 2016 um 00:18

    Auch dieser Teil war wieder herzergreifend süß. Das Buch umfasst circa 80 Seiten. Die Schrift ist dabei sehr groß und gerade für Leseanfänger gut zu lesen. Die Seiten sind auch überschaubar gefüllt. Die Bilder sind schön gestaltet. Sie unterstützen die Handlung sehr gut und helfen den Kindern beim Verständnis und dabei sich selbstständig etwas zu erschließen. Die Sprache ist sehr kindgerecht gehalten.Die Grundidee eines Mädchens das mit Tieren sprechen kann, finde ich gelungen. Es regt die Fantasie der Kinder an und verlangt auch ein gewisses Vorstellungsvermögen. Inhaltlich können die Kinder etwas lernen, besonders was das Sozialleben angeht. Darauf lege ich gerade bei Kinderbüchern gesteigerten Wert.Ein weiterer überzeugender Teil dieser Reihe.

    Mehr
  • Ein tolles Buch zum Vor- und Selbstlesen

    Liliane Susewind – Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen

    lesebiene27

    Inhalt: Das Nilpferd Elvis ist sehr traurig darüber, dass es noch nie in einem Fluss gebadet hat. Dies ist sein größter Wunsch, und den möchten Lilli und ihr Freund Jesahja ihm gerne erfüllen. Daher schleichen sie sich zusammen aus dem Zoo und machen sich auf den abenteuerlichen Weg zum Fluss. Ob sie es schaffen und dabei nicht entdeckt werden? Meine Meinung: Auf den ca. 80 Seiten des Buches finden sich zahlreiche Illustrationen wieder, die den Leser einladen, die Geschichte zu entdecken. Die bunten Bilder helfen insbesondere dem noch ungeübten Leser die Geschichte zu verstehen und zügig voran zu kommen. Daher passt auch das vom Verlag empfohlene Lesealter ab 6 Jahren. Hilfreich ist auch die angenehm große Schrift, die ein rasches und einfaches Lesen ermöglicht. Das Buch ist spannend gestaltet, da sich der Leser fragt, ob die Kinder es zusammen mit dem Nilpferd schaffen, ungesehen und ohne gefährliche Vorkommnisse zum Fluss zu gelangen. Und es stellt sich die Frage, ob Elvis anschließend wieder mit in den Zoo kommt oder doch lieber ein Leben in Freiheit genießen möchte. Die Protagonistin Liliane Susewind ist ein besonderes Mädchen, denn sie kann sich mit allen Tieren unterhalten. Und wenn sie lacht, wachsen und blühen die Pflanzen und Blumen. Weil sie ein großes Herz hat und sehr liebevoll ist, kommt sie beim Leser sehr sympathisch rüber. Anhand der Thematik (das Leben der Tiere im Zoo sowie Hilfe unter Freunden) lässt sich mit Kindern im Nachhinein gut über moralische Vorstellungen reden. Bei diesem Buch handelt es sich um einen Band der „Liliane Susewind“-Reihe, die bereits aus vielen unterschiedlichen Bänden zum Thema Tiere besteht. Fazit: Mir hat das Buch „Liliane Susewind – Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen“ gut gefallen. Es ist unterhaltsam, spannend und lehrreich und kann von Erstlesern bereits wunderbar selbstständig gelesen werden. Von mir bekommt das Buch von Tanya Stewner 5 von 5 Sternen.

    Mehr
    • 6
  • Liliane Susewind - Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen ....von Tanya Stewner

    Liliane Susewind – Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen

    Nele75

    21. May 2016 um 00:03

    "Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen" war das erste Buch, welches wir aus der Liliane Susewind-Reihe gelesen haben. Liliane Susewind hat eine besondere Gabe, denn sie versteht die Sprache der Tiere. So wird sie auch zur Hilfe geholt, als der Zoo nicht mehr weiterweiß und dringend herausfinden möchte, was mit dem Nilpferd Elvis in letzter Zeit los ist, wieso es denn so traurig ist. Lilli   findet heraus, es ist der größte Wunsch des Nilpferdes, einmal im Leben in einem richtigen Fluß zu baden - und nun beginnt das Abenteuer. Denn wie soll ein großes Nilpferd unbemerkt durch die Stadt laufen, um zum Fluß zu gelangen? Die Geschichte wird altersgerecht für das empfohlene Lesealter ab ca. 6 Jahren erzählt und ist sowohl zum Vorlesen bestens geeignet als auch zum ersten Selberlesen. Was natürlich als erstes auffällt, ist das detailreiche, niedliche Cover, auf dem es viel zu entdecken gibt. Und diese liebevollen Illustrationen finden sich im gesamten Buch wieder, so dass es selbst für nicht ganz so geübte Erstleser sicherlich Spass macht, einfach einmal durch das Buch zu blättern und die Geschichte ganz langsam zu entdecken. Mit der Figur "Liliane Susewind" hat die Autorin Tanya Stewner eine besondere "Heldin" geschaffen, die sympathisch auf kleine wie große Leser wirkt und durch ihre besondere Gabe, alle Tiere verstehen zu können, sicherlich noch viele Abenteuer erleben wird. Zahlreiche Bücher sowie Hörbücher sind bereits veröffentlicht worden und somit gibt es noch jede Menge zu entdecken für die jungen Leser.

    Mehr
  • Total süßes Buch

    Liliane Susewind – Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen

    Sallygirl

    24. April 2016 um 17:05

    Total süßes Buch 
    Meine kleine Schwester liebt die Bücher und liest sie sehr gerne. Einer der einzigen Bücher die sie gerne nochmal liest.

  • Ein Wunsch auf Umwegen. Schönes Lese- und Vorlesebuch

    Liliane Susewind – Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen

    Kerstin_KeJasBlog

    18. April 2016 um 19:06

    'Liliane Susewind' kennen wir schon länger. Ihre Abenteurer sind immer unterhaltsam und spannend. Oft auch noch lehrreich dabei. In dem 80 Seiten umfassenden Lesebuch für Leseanfänger (ich empfehle fortgeschrittenes Lesewissen) 'LILIANE SUSEWIND-Ein Nilpferd auf dem Zebrastareifen', erschienen im S.Fischer Verlag unter der Rubrik Kinder und Jugendbücher, geht es wieder abenteuerlich zu. Elvis, ein Nilpferd, dass im Zoo lebt möchte nur ein einziges Mal im Leben in einem richtigen Fluss schwimmen.Liliane, die mit ihrer besondernen Gabe Tiere verstehen und mit ihnen sprechen kann, möchte natürlich helfen.Aber wie bekommt man ein Nilpferd aus dem Zoo zum Fluss?Ein Unternehmen das auch Gefahren aufzeigt und wie man diese entweder löst oder besser noch - umgeht oder gar nicht erst entstehen lässt. Dieses Buch hatte meine Tochter (9, 3. Schuljahr) wieder in schnellem Tempo gelesen, da sie bereits die großen Bücher mit 200 Seiten und mehr, um Liliane und ihre Freunde kennt. Es macht immer wieder Spaß gemeinsam zu lesen, sich vorlesen zu lassen und dabei die Bilder zu betrachten und den Abenteuern Lilianes zu folgen. Die Schrift ist angenehm groß und die vielen sehr farbefrohen und mit liebevollen Details gestalteten Illustrationen lassen den LeserInnen alles noch viel authentischer wirken. Da die Liliane Susewind Bücher auch bei Antolin gelistet sind können die SchülerInnen auch bei diesen Geschichten ihre Lesekompetenz durch das Beantworten von inhaltlichen Fragen testen und dabei fleißig Punkte sammeln. Diese Geschichte fanden wir besonders spannend.Deshalb vergeben wir 4,5 von 5 Sternen. Denn wir finden das die Leseempfehlung ab 6 Jahren doch recht niedrig angesetzt ist.Als Vorlesebuch dagegen ist es perfekt geeignet.c)K.B mit S. 04/2016

    Mehr
  • Ein gewagter Plan

    Liliane Susewind – Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen

    ChrischiD

    17. April 2016 um 20:07

    Nilpferd Elvis ist traurig, er ist im Zoo aufgewachsen und wird dort liebevoll gepflegt, dennoch spürt eine eine unbändige Sehnsucht in seinem Innersten. Liliane Susewind, das Mädchen, das mit Tieren sprechen kann, ist glücklicherweise gerade zur Stelle und hört sich geduldig an weshalb Elvis einen solch bedrückten Eindruck macht. Gemeinsam mit ihrem besten Freund Jesahja, dem Hund Bonsai und der Katze Frau von Schmidt schmiedet Lilli einen Plan, um Elvis seinen Traum zu erfüllen. Ob das wirklich gut gehen kann? „Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen“ ist bereits der vierte Band in der Lilane-Susewind-Reihe für Leseanfänger. Bereits der Titel macht neugierig und lässt ahnen, dass das Abenteuer nicht ausschließlich im Zoo stattfinden wird. So gibt es schon im Vorfeld die Möglichkeit zahlreiche Vermutungen anzustellen, die man schließlich während der Lektüre entweder bestätigt sieht oder doch verwerfen muss. Auf Grund des zielgruppengerechten Schriftbilds versuchen auch junge Leser sich gerne daran einige Abschnitte der Geschichte alleine zu erkunden. Aber natürlich sind Lillis Erlebnisse auch zum Vorlesen geeignet. Zusätzlich dienen die liebevollen Illustrationen dazu das Geschehen zu untermalen und der Kreativität freien Lauf zu lassen. Denn sicherlich finden sich noch einige Aspekte in den Bildern, die im Text zuvor oder danach nicht angesprochen werden. Schnell kann sich die Geschichte somit um ein vielfaches ausdehnen und zu einem noch größeren Abenteuer werden. Natürlich verfolgt man aber in erster Linie gebannt Elvis' Geschichte. Als er von seinem Traum erzählt macht man sich, ebenso wie Lilli, schon Gedanken, wie ihm dieser wohl erfüllt werden könnte. Gleichzeitig muss man jedoch Risiken und Unvorhergesehenes bedenken, wodurch erste Zweifel gesät werden. Hin- und hergerissen ist man nun, ob der Plan der Freunde wirklich gut ausgehen kann oder in einem Desaster endet...?!

    Mehr
  • Ein Nilpferd träumt vom Fluss

    Liliane Susewind – Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen

    MelE

    28. March 2016 um 09:26

    Die Reihe rund um Liliane Susewind von Tanya Stewner ist nicht nur optisch sehr gelungen. Bebildert und voll von kleinen Weisheiten sind die Bücher optimal für Leseanfänger. Meine Tochter (8) liest schon sehr zügig und flüssig, aber es motiviert sie nicht sehr, wenn das Buch, welches sie vor sich hat, dick und mit vielen Seiten ausgestattet ist, daher haben wir nun schon einige Bücher rund um Liliane Susewind angeschafft und sie hat sie völlig selbstständig gelesen. Sie eignen sich natürlich auch sehr, um sie vorzulesen oder sich von dem Kind vorlesen zu lassen. Warum daraus nicht eine gemeinsame Zeit mit Kindern zu gestalten? Was gibt es Schöneres als daraus eine Kuschelzeit zu machen?Liliane Susewind ist äußerst sympathisch, da sie sich den Bedürfnissen der Tiere anpasst und durch ihr Lachen Blumen zum Blühen bringt. In diesem kurzen und knackigem Kinderbuch hört Liliane auf den Wunsch eines Nilpferdes, welches sehnlichster Wunsch ist, in einem Fluss zu schwimmen. Elvis ist im Zoo geboren und sein Traum ist es, nicht nur im Zoo Ball zu spielen, sondern auch mal außerhalb des Geheges zu schwimmen. Natürlich will er insgeheim auch etwas erleben, wovon er dann berichten kann. Liliane heckt gemeinsam mit ihren Freunden einen Plan aus, um Elvis seinen großen Traum erleben zu lassen. Ein echtes Abenteuer beginnt, dessen Durchführung sehr chaotisch ist. Ein Nilperd ist in einer Großstadt nicht unbedingt leicht zu verbergen und Elvis ist durch seine große Aufregung auch nicht nicht leicht zu händeln. Es ist wirklich witzig, wie viel Chaos entsteht. Ob Liliane sich vorher bewusst war, auf was für ein Abenteuer sie sich einlässt?Gerne eine Leseempfehlung, die ich natürlich zuvor mit meinem Kind abgestimmt habe. Ich bin sicher, dass weitere Bücher der Reihe bei uns einziehen werden, da sie einfach Spaß machen. Manchmal auch zum Nachdenken anregen oder eben auch bewusst machen, dass in Tieren auch Leben steckt, welches wir uns öfter bewusst machen sollten.

    Mehr
  • Ein Nili mitten in der Stadt

    Liliane Susewind – Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen

    thora01

    08. March 2016 um 23:40

    Inhalt/Klappentext: Freundschaft, Mut und Zusammenhalt: Das alles vermittelt Tanya Stewner leicht und unterhaltsam. Und in den liebevoll-frechen Bildern gibt es viel zu entdecken! Ein Muss für alle kleinen Tierfreunde. Ein einziges Mal in seinem Leben will Nilpferd Elvis in einem richtigen Fluss baden! Liliane und Jesahja beschließen, ihn heimlich zum Fluss zu bringen. Dabei müssen sie sich allerhand einfallen lassen, um nicht entdeckt zu werden. Als sie endlich ankommen und Elvis baden kann, müssen sie noch einem Jungen das Leben retten. Meine Meinung: Tolles Kinderbuch. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Die Geschichte ist sehr schön bebildert und die Kapitel sind sehr gut eingeteilt. Es eignet sich super als Vorlesebuch bzw. Selbstlesebuch für Leseanfänger. Die kurzen Kapitel überfordern die Kinder nicht. Die Protagonisten sind durchwegs sympathisch und die Geschichte bringt den Kindern wichtige Werte des Zusammenlebens näher. Dabei wird auf die Spannung nicht verzichtet. Meine Kinder haben mit Lilli richtig mitgefiebert.

    Mehr
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks