Tara Albers Merlin: Wenn deine Träume stark genug sind

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Merlin: Wenn deine Träume stark genug sind“ von Tara Albers

ICH BIN MERLIN Wenn ich mich tief mit meinem Herzen verbinde, fühle ich den Sinn und Zweck meines Lebens und ich weiß, dass alles gut ist. MERLIN zeigt in diesem Buch, dass es möglich ist, aus einem engen Gefängnis heraus in ein freies, erfülltes Leben zu gehen und wie leicht es ist, glücklich zu sein. Lerne von Merlin: * Wie du die Kraft deiner Träume nutzen kannst * Wo du die Antworten auf deine Fragen findest * Warum Loslassen Neues bringt * Wie das Leben nach dem Tod weitergeht * Warum Dankbarkeit Glück erschafft und vieles mehr. Leserstimmen: Weil dieses Buch so schön geschrieben ist, konnte ich überhaupt nicht aufhören, darin zu lesen. (L., Wiesbaden) Die Gesetzmäßigkeiten des Lebens sind in diesem Buch so einfach erklärt. (A., Mallorca/Spanien) In der sanften, feinen und liebevollen Weise, in der es geschrieben ist, tut es gut. (A., Bonn)

Eine bezaubernde Geschichte über einen glücklichen Kater

— rebecker
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kater Merlin

    Merlin: Wenn deine Träume stark genug sind

    rebecker

    21. April 2016 um 17:38

    Rezension zu „Merlin“ von Tara Albers Das Cover passt ausgezeichnet zum Klappentext, der dem Leser Aufschluss über den Namen Merlin gewährt, bei dem ich zunächst an den gleichnamigen Zauberer denken musste. Die Ich-Erzählerin liebt Katzen über alles. Als sie im Jahr 2003 ihren Kater Karli in den Garten lässt, ist es das letzte Mal, dass sie ihn zu Gesicht bekommt. Auf der intensiven Suche nach ihm entdeckt sie im Tierheim einen rotgoldenen Kater namens Merlin, dessen eindringlicher Blick sie dermaßen fasziniert, dass sie ihn am nächsten Tag mitnimmt. Nach einer ausführlichen Einleitung, die dem Leser das Denken und Handeln unserer Vierbeiner im Allgemeinen erklärt, folgt Merlins ganz persönliche Geschichte, die er selbst bilderbuchartig aus der Nähe bringenden Ich-Perspektive schildert. Er ist ein glücklicher Kater, dessen Neugier ihm nach seiner Geburt allerdings erst einmal zum Verhängnis wird und ihn in ein Tierheim bringt. Nur wer an das Schicksal glaubt, der wird sicher sein, dass alles im Leben vorprogrammiert ist und auch Merlin diese ernüchternde Erfahrung machen muss, bevor er von der Autorin zwischen vielen anderen Katzen entdeckt wird und fortan ein sorgenfreies Leben mit Meditation und Selbstfindung führen kann. Der Autorin gelingt es durch ihre einfühlsame Sprache, des Lesers Neugier zu wecken und ihn dank ihrer ausgeprägten Beobachtungsgabe und ihrer langjährigen Erfahrung als Sozialpädagogin, in ihren Bann zu ziehen. Liebe Grüße Rena

    Mehr
  • Kater Merlin

    Merlin: Wenn deine Träume stark genug sind

    rebecker

    21. April 2016 um 17:36


  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks