Alle Bücher von Tara Bennett

Neue Rezensionen zu Tara Bennett

Neu
Catherine Oertels avatar

Rezension zu "Hinter den Kulissen von Outlander: Die TV-Serie" von Tara Bennett

Bildgewaltig, informativ und wunderschön
Catherine Oertelvor einem Jahr

Ich liebäugelte schon länger mit dem Bildband/Serien-Guide zu Staffel 1 und 2 „Hinter den Kulissen von Outlander“ und als er nun endlich auch in Deutsch herauskam musste ich ihn einfach bestellen.
Was soll ich sagen: Der Klapptext verspricht nicht Zuviel! Das Buch ist einfach fantastisch und liefert beeindruckende Einblicke hinter die Kulissen der Serie. Auf 234 Din A4 Seiten, voll mit Fotos und Interviews der Stars, der Autorin, der Produzenten, der Musiker, Bühnen- und Kostümbildner, gibt es viel Interessantes sowie spannende Hintergrundgeschichten zu entdecken. Da hüpft mein kleines Fan-Herz voller Freude und lässt mich begeistert durch die Kapitel stöbern. Es ist fast so, als könnte ich den Schauspielern über die Schulter schauen, ihnen zuhören wenn sie einzelne Szenen besprechen oder miteinander scherzen. Das vermittelt mir das Gefühl mittendrinn zu sein, teil zu haben, als nur dabeizustehen. Vielleicht empfinde ich das auch nur so intensiv, weil wir dieses Jahr eine Outlander-Reise gemacht haben bei der wir die Originalschauplätze der Drehorte besichtigen konnten und auch die Chance bekamen einige der Darsteller, Bewaffnet und im Originalkostüm, kennenzulernen. Die Fotos anzusehen weckt viele schöne Erinnerungen und ist eine perfekte Ergänzung zu unserem Fotobuch.
Tara Bennett ist es gelungen, mit sehr viel Liebe zum Detail, der Geschichte und den Darstellern, einen bildgewaltigen, wunderschönen und höchst informativen Serien-Guide zu erschaffen.
Oftmals wird der hohe Preis des Buches bemängelt. Ja … 30,00 Euro sind nicht gerade ein Schnäppchen, aber rechnet es einmal anders herum. Im Band sind rund 700 Fotos plus die ganzen Interviews, das alles in ein ansprechendes Format zu bringen bedeutet einen immensen Aufwand. Nun stellt euch vor ihr würdet jedes Foto ausdrucken lassen. Allein im kleinsten Format dem 9er wären das circa 0,07 Euro pro Bild. Im Bildband haben viele Fotos die Größe DIN A5 bis DIN A3 – Bilder in diesem Format auszudrucken wäre um einiges teurer. Und …? Merkt ihr worauf ich hinaus will? Plötzlich stimmt das Preis/Leistungs-Verhältnis wieder.
Fazit: Bildgewaltiger, informativer und wunderschöner Bildband/Serien-Guide zur TV-Serie Outlander. Wer noch das besondere Weihnachtsgeschenk sucht, dem kann ich das Buch wärmstens empfehlen. Es ist eine Augenweide und Highlight für Outlander-Fans. Das Sahnestückchen in meiner Sammlung.  

Kommentieren0
121
Teilen
Kitty_Catinas avatar

Rezension zu "Hinter den Kulissen von Outlander: Die TV-Serie" von Tara Bennett

Ein Muss für jeden Fan
Kitty_Catinavor einem Jahr

Claire Randall und Jamie Fraser. In der Serienadaption der bekannten Outlander-Bücher von Diana Gabaldon werden sie von Caitriona Balfe und Sam Heughan verkörpert. Umgesetzt wird die Serie von Ronald D. Moore und vielen anderen. Dieses Buch beschäftigt sich mit der Produktion der ersten und zweiten Staffel.

Das Buch von Tara Bennett zeigt einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen der beliebten Fernsehshow. Von den Anfängen der Serie, den ersten Ideen einer Adaption über einen Einblick in jede einzelne Folge, bis hin zu Portraits der wichtigsten Charaktere, fehlt es an nichts. Selbst die Kostüme, Waffen und Stunts bekommen einen würdigen Auftritt. Dazu ist das Buch mit zahlreichen Bildern in super guter Qualität gespickt. Neben den Ausführungen zu den einzelnen Themen kommen Schauspieler, Produzenten, Autoren und viele mehr Mitwirkende zu Wort. Dabei sind die Texte sehr interessant, aber nicht überladen.

Wer die Serie „Outlander“ liebt, sollte auf jeden Fall zu diesem Buch greifen. Trotz seines doch hohen Preises, ist es jeden Cent wert. Die Qualität, sowie der Inhalt stimmen einfach und machen sicherlich jeden Fan glücklich.

Kommentieren0
16
Teilen
weinlachgummis avatar

Rezension zu "Hinter den Kulissen von Outlander: Die TV-Serie" von Tara Bennett

Hinter den Kulissen von Outlander: Die TV-Serie
weinlachgummivor einem Jahr

Outlander ist nun mit dem Start der dritten Staffel wieder in aller Munde. Da passt dieser Guide zur ersten und zweiten Staffel doch perfekt. Natürlich ist es sinnvoll vorher auch beide Staffeln gesehen zu haben. Ich habe davor auch die beiden Bücher von Diana Gabaldon gelesen, die durch Staffel eins und zwei verfilmt wurden, dies ist aber nicht zwingend notwendig. Da es primär nur um die TV-Adaption geht und nur hin und wieder auf die Unterschiede zu den Büchern eingegangen wird.

Das Buch umfasst 240 Seiten. Am Anfang befindet sich ein Inhaltsverzeichnis. Unterteilt ist das Buch in eine Einführung und dann in die erste und zweite Staffel. In der Einführung wird darüber berichtet, wie schwierig es war eine Verfilmung der Highland-Saga hinzubekommen, und wie man dann auf eine Serie kam. Dies fand ich sehr interessant. Und auch über das Casting wird geschrieben, ich war überrascht, wie schnell die Schauspieler gefunden wurden.

Danach geht es mit der ersten Staffel weiter, jede Episode bekommt ihr eigenes Kapitel. Besonderheiten der Episode werden herausgehoben, die Schauspieler, Autoren etc. kommen zu Wort. Ich fand es sehr interessant zu lesen, wieso zum Beispiel etwas im Vergleich zu den Büchern geändert wurde. Und welche versteckten Hinweise / Anspielungen sich manchmal hinter Szenen verbergen. Auch wie die Schauspieler manche Szenen wahrgenommen haben. Besonders was die Szenen in Fort Williams Ende der ersten Staffel angeht. Als Fernsehschauer ist man von den Ereignissen zunächst so geblättert, dass einem erst später bewusst wird, wie schwer es sein muss, so was so überzeugend zu spielen.

Genauso ist auch Staffel zwei aufgebaut, jede Episode hat ihr eigenes Kapitel. Dazwischen wird bei beiden Staffeln immer mal wieder genauer auf die Charaktere eingegangen, genauso wie auf die Kulisse und die Kostüme, so bekommen diese auch einzelne Kapitel gewidmet. Besonders die Porträts haben mir hier gefallen.

Das Material des Buches ist sehr hochwertig, der Hardcover-Einband ist schön dick und auch die Seiten sind stabil. Ein Highlight sind die vielen schönen Bilder. Diese haben eine tolle Qualität und sind gut gewählt. Mindestens eins findet man auf jeder Seite, oft sind es aber auch sechs bis acht auf einer Doppelseite. Hin und wieder gibt es auch eines, dass die ganze Seite ziert, besonders bei Jamie ein schöner Anblick.


Fazit:
Ich glaube jeder Fan der Serie würde sich über dieses Büchlein freuen. Es macht sich super in der Outlander Sammlung.
Es gibt jede Menge interessante Informationen über die erste und zweite Staffel, sei es über die einzelnen Episoden, oder über die Kulisse und die Schauspieler.
Die Infos werden mit ganz vielen Bildern untermalt, die nicht nur schön gewählt, sondern auch hochwertig sind.
Mit 30 Euros ist es natürlich nicht so günstig, aber wenn man bedenkt, dass mittlerweile auch viele Hardcovers um die 22€ kosten, finde ich den Preis hier schon gerechtfertigt.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Tara Bennett?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks