Tara Haigh

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 93 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 4 Leser
  • 46 Rezensionen
(27)
(24)
(5)
(0)
(0)

Lebenslauf von Tara Haigh

Tara Haigh ist das Pseudonym der 1963 geborenen Autorin Tessa Hennig, unter dem sie spannende und exotische historische Liebesgeschichten veröffentlicht. Viele der Romane, die sie unter ihrem Realnamen veröffentlichte, sind bereits verfilmt worden, und auch als Tara Haigh ist die Schriftstellerin sehr erfolgreich.

Bekannteste Bücher

Das weiße Blut der Erde

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Feind, den ich liebte

Bei diesen Partnern bestellen:

Weit hinterm Horizont

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Tara Haigh
  • Exotische Reise nach Malaysia

    Das weiße Blut der Erde

    tinstamp

    03. December 2017 um 11:38 Rezension zu "Das weiße Blut der Erde" von Tara Haigh

    Wer gerne Landscape Romane mit historischen Hintergrund liest, ist bei "Das weiße Gold der Erde" richtig.Der Roman liest sich leicht und beschreibt das heutige Malaysia in der Zeit unter der britischen Krone, denn wir begeben uns im Jahre 1898 nach Südostasien.Doch zuvor bleiben wir noch in Hamburg. Hier lernen wir Ella Kaltenbach kennen, die in Großbritannien ihre Ausbildung als Krankenschwester abgeschlossen hat. Sie ist somit eine der wenigen Frauen im Kaiserreich mit einer anerkannten Berufsausbildung. Nur ihr Hang zur ...

    Mehr
  • Das weiße Blut der Erde

    Das weiße Blut der Erde

    Booky-72

    28. November 2017 um 10:03 Rezension zu "Das weiße Blut der Erde" von Tara Haigh

    Ella ist eine charakterlich sehr starke junge Frau, hat auch beruflich noch viel vor. Doch der Tod ihres Adoptivvaters bringt nun ihr ganzes Leben durcheinander. Das Geld, was regelmäßig für sie gezahlt wurde stammt vermutlich von ihrem leiblichen Vater, der in Malakka leben soll. Gemeinsam mit Rudolph von Stetten, einem Freund der Familie,  macht sie sich auf die lange Reise, hängt dafür sogar ihre Karriere an den Nagel. Schnell findet sie die Farm ihres vermeintlichen Vaters, der aber schon verstorben ist. Sie gibt sich hier ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das weiße Blut der Erde" von Tara Haigh

    Das weiße Blut der Erde

    tarahaigh

    zu Buchtitel "Das weiße Blut der Erde" von Tara Haigh

    Rechtzeitig zum Erscheinen meines neuen historischen Romans gibt es natürlich wieder eine Leserunde, bei der es 15 Taschenbücher zu gewinnen gibt. Diesmal möchte ich Euch nach Malaysia entführen und in eine Zeit, in der das Land noch unter britischer Herrschaft stand. Meine Heldin, eine Krankenschwester aus Hamburg, begibt sich auf der Suche nach ihren Wurzeln in ein ihr unbekanntes Land, das nicht nur eine große Liebe für sie bereithält, sondern ihr alles abverlangt, um die Wahrheit über ihre Abstammung zu erfahren. Wer "Weit ...

    Mehr
    • 497
  • Großartiges Buch

    Das weiße Blut der Erde

    verruecktnachbuechern

    16. November 2017 um 15:52 Rezension zu "Das weiße Blut der Erde" von Tara Haigh

    Ella ist eine ausgebildete Krankenschwester und sie interessiert sich stark für die Naturheilkunde. Einem Arzt fällt es auf, dass Ellas Patienten besonders schnell genesen und er stellt Ella einen großartigen Job in Aussicht. Doch bevor sie sich für die Beförderung entscheiden kann, stirbt ihr Vater und hinterlässt ihr ein Rätsel. Das sie Adoptiert ist, weiß Ella schon, aber was haben der Name und die geheimnisvollen, monatlichen Zahlungen zu bedeuten?Entschlossen macht sie sich mit einem jungen, hübschen Mann auf den Weg um ...

    Mehr
  • Auf der Spurensuche mit Ella Kaltenbach

    Das weiße Blut der Erde

    Lesezeichen16

    11. November 2017 um 22:56 Rezension zu "Das weiße Blut der Erde" von Tara Haigh

    Hamburg 1898: Ella Kaltenbach lebt mit ihren Adoptiveltern in Hamburg und arbeitet dort als Krankenschwester. Ihre wahre Herkunft kennt sie nicht. Als ihr Vater im Sterben liegt, schreibt dieser ihr noch einen Namen auf: Richard F! Ella vermutet hinter diesem Namen einen Hinweis erhalten zu haben, wer ihr leiblicher Vater ist. Sie beginnt mit Nachforschungen und diese führen sie in die britische Kolonie Malaya. Ella beschließt dorthin zu reisen, um nach ihren familiären Wurzeln zu suchen. Dort angekommen beginnt für Ella eine ...

    Mehr
  • „Das weiße Blut der Erde“ von Tara Haigh

    Das weiße Blut der Erde

    Blubb0butterfly

    09. November 2017 um 15:55 Rezension zu "Das weiße Blut der Erde" von Tara Haigh

    EckdatenRomanISBN: 978-1-542-04849-1432 SeitenTinte & Feder Verlag2017CoverEs wirkt wunderschön, so malerisch und verträumt. Es erweckt die Reiselust in einem.Inhalt Hamburg, 1898: Als ihr sterbender Adoptivvater mit letzter Kraft einen Namen aufschreibt, vermutet Ella Kaltenbach einen ersten Hinweis über ihre wahre Abstammung. Heißt so ihr leiblicher Vater? Und was hat es mit den jahrelangen Zahlungen aus der britischen Kolonie Malaya auf sich? Die junge Krankenschwester beschließt, auf der Suche nach Antworten in das ferne Land ...

    Mehr
  • Das weiße Blut der Erde - spannend bis zum Schluß

    Das weiße Blut der Erde

    Lese_gerne

    09. November 2017 um 10:31 Rezension zu "Das weiße Blut der Erde" von Tara Haigh

    "Das weiße Blut der Erde. Man sagt ihm nach, dass es kranke Seelen heilt." ************************ Hamburg 1898: Als Ella Kaltenbachs Adoptivvater im Sterben liegt versucht er mit letzter Kraft Ella einen Namen aufzuschreiben. Könnte es sich hierbei um ihren leiblichen Vater handeln? Bis jetzt dachte sie, dass die monatlichen Zahlungen von ihrem Onkel sind, aber sie werden in britischen Pfund von einem Konto in Malaysia bezahlt. Ella möchte diesen Dingen auf den Grund gehen und bucht eine Schiffsreise in die britische ...

    Mehr
    • 2
  • Ellas Reise zur Wahrheit

    Das weiße Blut der Erde

    Dreamworx

    04. November 2017 um 16:11 Rezension zu "Das weiße Blut der Erde" von Tara Haigh

    19. Jh. Ella Kaltenbach ist Krankenschwester und wurde bei ihrer Geburt adoptiert. Dies erfährt sie von ihrem Vater, als dieser auf dem Sterbebett liegt. Doch Ella kam nicht aus einem Waisenhaus in die Familie, sondern stammt aus Malaysia, doch mehr Informationen bekommt Ella nicht. Ella beschließt, den Dingen auf den Grund zu gehen und begleitet Rudolf, einen langjährigen Freund ihres Vaters, der mit einem Schiff nach Asien unterwegs ist. Sie möchte in Malaysia mehr über ihre richtige Familie herausfinden und vielleicht noch ...

    Mehr
  • Eine absolut spannende Familiengeschichte

    Das weiße Blut der Erde

    bettinahertz

    04. November 2017 um 09:51 Rezension zu "Das weiße Blut der Erde" von Tara Haigh

    Das weiße Blut der Erde Autor: Tara Haigh Am Sterbebett ihres Adoptivvaters erhält Ella Kaltenbach einen Namen. Wer verbirgt sich dahinter? Ist es ein erster Hinweis auf ihre wahre Abstammung? Besteht ein Zusammenhang zwischen den jahrelangen Zahlungen aus der britischen Kolonie Malaya? Selbst ihr Adoptivmutter steht vor einem Rätsel. Ella, ausgebildete Krankenschwester, beschließt Antworten direkt vor Ort zu suchen. Erste Spuren finden sich auf der Kautschukplantage der Forsters. Ella gerät zwischen den Fronten der britischen ...

    Mehr
  • Ein packendes Familiengeheimnis

    Das weiße Blut der Erde

    zauberblume

    03. November 2017 um 21:46 Rezension zu "Das weiße Blut der Erde" von Tara Haigh

    In ihrem historischen Roman "Das weiße Blut der Erde" entführt uns die Autorin Tara Haigh in die britische Kolonie Malaya. Schon beim Lesen der ersten Zeilen ist die große Leidenschaft der Autorin, die selbst einmal ein Jahr in Malaysia gelebt hat, für dieses Land zu spüren. Die Geschichte: Wir befinden uns im Jahr 1898 in Hamburg. Hier lebt und wächst Ella, die in England eine Ausbildung als Krankenschwester absolviert hat, mit ihren Adoptiveltern wohlbehütet auf. Doch auf dem Sterbebett nennt ihr Vater einen Namen, ein Hinweis ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks