Heiße Nächte zu viert | Erotischer SM-Roman: Eifersucht, nackte Haut und eine SM-Orgie ... (Tara Silver Romane 1)

von Tara Silver 
4,0 Sterne bei6 Bewertungen
Heiße Nächte zu viert | Erotischer SM-Roman: Eifersucht, nackte Haut und eine SM-Orgie ... (Tara Silver Romane 1)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Y

Gutes SM Buch

Pati0501s avatar

Liebe, Erotik, Schmerz, Verlangen und Sehnsucht sind alles Begriffe die in diesem Buch eine Bedeutung haben.

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Heiße Nächte zu viert | Erotischer SM-Roman: Eifersucht, nackte Haut und eine SM-Orgie ... (Tara Silver Romane 1)"

Dieses E-Book entspricht 208 Taschenbuchseiten ...

Liza ist glücklich mit ihrem Freund Michael. Gleichzeitig fantasiert sie darüber, wie es sich anfühlt, von einem zweiten Mann nach allen Regeln der Kunst dominiert zu werden. Der Kandidat ihrer Wahl ist Kenneth, der mit der rassigen Jessica eine offene Ehe führt. Die beiden erfahrenen Swinger laden Liza und Michael zu einem Wochenende in einer idyllischen Berghütte in den Rocky Mountains ein. Auch Jessica hat verbotene Fantasien darüber, Michael ohne die Erlaubnis ihres eigenen Doms und Ehemanns zu beherrschen. Ärger scheint vorprogrammiert – aber das, was verboten ist, macht immer am meisten Spaß …

Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783862777013
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:208 Seiten
Verlag:blue panther books
Erscheinungsdatum:30.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Y
    Yvonne76vor 2 Tagen
    Kurzmeinung: Gutes SM Buch
    SUPER




    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Pati0501s avatar
    Pati0501vor 3 Tagen
    Kurzmeinung: Liebe, Erotik, Schmerz, Verlangen und Sehnsucht sind alles Begriffe die in diesem Buch eine Bedeutung haben.
    Heisse Nächte zu viert ist und bleibt ein besonderes Buch

    Liza ist glücklich mit ihrem Freund Michael. Gleichzeitig fantasiert sie darüber, wie es sich anfühlt, von einem zweiten Mann nach allen Regeln der Kunst dominiert zu werden. Der Kandidat ihrer Wahl ist Kenneth, der mit der rassigen Jessica eine offene Ehe führt. Die beiden erfahrenen Swinger laden Liza und Michael zu einem Wochenende in einer idyllischen Berghütte in den Rocky Mountains ein. Auch Jessica hat verbotene Fantasien darüber, Michael ohne die Erlaubnis ihres eigenen Doms und Ehemanns zu beherrschen. Ärger scheint vorprogrammiert – aber das, was verboten ist, macht immer am meisten Spaß …

    Das Buch ist für ein Teil unserer Gesellschaft noch ein rotes Buch und verboten, denn über das Sexuell Leben wird eigentlich nicht so gesprochen. Fakt ist aber auch, dass jeder andere Vorlieben hat. Genauso wie die Charaktere in diesem Buch. In diesem Buch ist es aber auch so, dass die Charaktere aus verschiedenen Gründen sich nicht getraut habe ihre Vorliebe zu offenbaren. Das Buch zeigt eine verbotene Reise zwei Paare. Beide Paaren wurde es deutlich, dass man sich innerhalb einer Beziehung gegenseitig respektieren und gut tun muss. Alles beruht auf Gegenseitigkeit, Das was zur Beginn unmöglich erschien wurde möglich gemacht. Das Buch hat sehr viele prickelnde Stellen, aber trotz allem steht immer die Liebe in Vordergrund. Am Ende hat jeder erfahren welche Vorlieben man hat. Alle haben herausgefunden, dass das wichtigste in einer Beziehung die Kommunikation ist und vor allem auch die Ehrlichkeit. Das Buch empfehle ich Leuten die nicht immer die 0815 Romane lesen wollen, sondern auch mal eine Geschichte lesen wollen in welcher man das Ende noch nicht hervor sehen kann.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Tricksis avatar
    Tricksivor einem Monat
    SM/Swinger Roman mit Ausbaupotential

    Klapptext:

    Liza ist glücklich mit ihrem Freund Michael. Gleichzeitig fantasiert sie darüber, wie es sich anfühlt, von einem zweiten Mann nach allen Regeln der Kunst dominiert zu werden. Der Kandidat ihrer Wahl ist Kenneth, der mit der rassigen Jessica eine offene Ehe führt. Die beiden erfahrenen Swinger laden Liza und Michael zu einem Wochenende in einer idyllischen Berghütte in den Rocky Mountains ein. Auch Jessica hat verbotene Fantasien darüber, Michael ohne die Erlaubnis ihres eigenen Doms und Ehemanns zu beherrschen. Ärger scheint vorprogrammiert - aber das, was verboten ist, macht immer am meisten Spaß ...

    Meinung:
    Zunächst einmal fand ich das Cover sehr ansprechend. Irgendwie prickelnd und aufregend. Absolut gelungen genauso wie der Titel.
    Der Inhalt an sich hat für mich leider zu viele Schwachstellen. Die Charaktere sind ungenau beschrieben. Es fehlen wichtige Hintergrundinformationen, die dem Roman viel mehr "Pepp" verliehen hätten. Es gibt ja nur vier Charaktere im Buch und gerade deshalt hätte da viel mehr kommen müssen. Die Frage nach dem Warum etwas passiert bleibt in vielen Handlungssträngen offen. Warum fahren die beiden überhaupt zu dieser Hütte, wo sie sich doch darüber schon die ganze Woche streiten? Einige Dinge sind leider nicht wirklich nachvollziehbar.
    Der Schreibstil an sich gefällt mir aber ganz gut. Es ist flüssig und verständlich geschrieben mit guter Rechschreibung und Grammatik.

    Fazit:

    Insgesamt ist es ein gelungener Roman, der aber noch ausbaufähig wäre. Die Story fand ich gar nicht verkehrt. Also an sich kann ich hier schon eine leseempfehlung aussprechen. Ist eine schön leichte Lektüre für zwischendurch.

    Kommentieren0
    26
    Teilen
    Asmodina66Xs avatar
    Asmodina66Xvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Erotik mit Gefühl, Schmerzen und Story
    Heiße Erotik

    Inhalt: Liza ist glücklich mit ihrem Freund Michael. Gleichzeitig fantasiert sie darüber, wie es sich anfühlt, von einem zweiten Mann nach allen Regeln der Kunst dominiert zu werden. Der Kandidat ihrer Wahl ist Kenneth, der mit der rassigen Jessica eine offene Ehe führt. Die beiden erfahrenen Swinger laden Liza und Michael zu einem Wochenende in einer idyllischen Berghütte in den Rocky Mountains ein. Auch Jessica hat verbotene Fantasien darüber, Michael ohne die Erlaubnis ihres eigenen Doms und Ehemanns zu beherrschen. Ärger scheint vorprogrammiert - aber das, was verboten ist, macht immer am meisten Spaß ...

    Meinung: Ich mochte die Geschichte sehr gerne. Die natürlich zahlreichen, erotischen Szenen waren sehr detailreich und realistisch dargestellt, ebenso wie die Gefühle der Beteiligten. Ferner mochte ich es sehr, das bei diesem Roman weder die Konflikte noch die Handlung zu kurz kamen. Es zeigt sehr schön, das man immer über seine Empfindungen und Wünsche sprechen sollte

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    K
    Kiki77vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Zwei Pärchen treffen sich zum erotischen Partnertausch und erleben sexuelles Neuland.
    Wochenende der Verführung

    „Heiße Nächte zu viert“ ist ein erotischer SM-Roman von Tara Silver. Ein erfahrenes Swingerpaar lädt ein beim Tanzen kennengelerntes Paar auf ein Wochenende ihr Haus am See ein um diese in erotisches Neuland einzuweisen. Der Erfahrungsaustausch verbirgt ungeahnte Eifersucht und lässt devote Partner dominante Erfahrungen sammeln.
    Liza und Michael führen eine schöne und sexuell erfüllte Beziehung. Auf der Fahrt zu Jessica und Kenneth, die Swinger sind und viel Erfahrung im SM-Bereich haben, kommen Zweifel und Eifersucht auf, ob es das Richtige ist, was Liza und Michael für ihre Beziehung brauchen. Liza träumt von einem Abenteuer mit Kenneth, Michael hingegen kann sich kaum vorstellen, was auf ihn zukommen kann. Kenneth ist der dominante Partner, der Jessica steuert. Diese möchte aber eigene dominante Erfahrungen sammeln, was an Kenneths Seite nicht möglich ist. Alles kann passieren, aber nichts muss – unter diesem Motto treten sie gegenüber und es kommt alles anders wie erträumt.
    Sehr gut geschrieben und man kann sich gut in die sexuellen Fantasien und Wünsche der Protagonisten einfühlen. Ein Buch das die eigenen sexuellen Vorstellungen um ein paar Ideen anreichert.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Twin_Katis avatar
    Twin_Kativor 2 Monaten
    Kurzmeinung: unterhaltsam wenn man dieses Genre mag...
    Wenn man dieses Genre mag, wird man sich gut unterhalten fühlen...

    Verrucht und erotisch ist das Cover, wie ich finde - man sieht auf dem ersten Blick, dass es hier viel mehr als nur um Liebe geht.
    Es sei dazu gesagt, man muss dieses Genre mögen, ansonsten hat man sicherlich nicht so sehr die Freude an dem Buch - wenn man dieses Genre aber mag, wird man gut unterhalten, wie ich finde.

    4 Protagonisten gibt es, dass sind Liza und ihr Freund Michael, sowie Kenneth und seine Frau Jessica. Irgendwie haben alle ihre eigene Art, wobei ich am besten mit Liza und Michael klar gekommen bin. Auch Kenneth fand ich interessant - nur mit der Art von Jessica bin ich zeitweise nicht ganz so gut zurecht gekommen.

    Um nun mal auf die Handlungen einzugehen, wiegesagt diese sind dem Genre entsprechend schon etwas rau, wenn man damit kein Problem hat wird einem das aber sicher gefallen. Ich persönlich fand es ansprechend, manches Mal fand ich Jessica etwas zu extrem, aber das ist Ansichtssache. Den Höhepunkt bildet dann nochmal das Ende, genauer kann ich darauf natürlich nicht eingehen.

    Die Autorin hat einen angenehm lesbaren und fesselnden Schreibstil.

    Kommentare: 1
    23
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    blue_panther_bookss avatar

    Erfahrungsaustausch in den Rocky Mountains

    Willkommen zur Leserunde »Heiße Nächte zu viert« von Tara Silver!
    Habt ihr auch solch geheime Fantasien wie Liza und wollt ihr wissen, wie es sich anfühlt, diese auszuleben?

    Bann bewerbt euch gleich für die Leserunde!


    Autoren oder Titel-CoverLiza ist glücklich mit ihrem Freund Michael. Gleichzeitig fantasiert sie darüber, wie es sich anfühlt, von einem zweiten Mann nach allen Regeln der Kunst dominiert zu werden. Der Kandidat ihrer Wahl ist Kenneth, der mit der rassigen Jessica eine offene Ehe führt. Die beiden erfahrenen Swinger laden Liza und Michael zu einem Wochenende in einer idyllischen Berghütte in den Rocky Mountains ein. Auch Jessica hat verbotene Fantasien darüber, Michael ohne die Erlaubnis ihres eigenen Doms und Ehemanns zu beherrschen. Ärger scheint vorprogrammiert – aber das, was verboten ist, macht immer am meisten Spaß …

    Tara Silver lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in einem Haus, wo sich hinter jedem Fenster die grünen Weiten eines Landschaftsschutzgebietes erstrecken. Abends trinkt sie Wein bei Kerzenschein, hört den Grillen und Fröschen in ihrem Garten zu und träumt von neuen Geschichten. Bevor sie sich der Erotik zuwandte, schrieb sie über Naturschutz und Freundschaft. Inzwischen liebt sie es, die tausend Facetten von Erotik und Sexualität auch in ihren Romanen zu erforschen. 

    Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust auf diesen erotischen Roman haben. Wir vergeben dafür 10 Bücher als Digitales Rezensionsexemplar (E-Book).

    Aufgabe:   Dominant oder Devot - was ist für dich interessanter?

    Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks       
    Tricksis avatar
    Letzter Beitrag von  Tricksivor einem Monat
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks