Taran Bjørnstad , Christoffer Grav Der Krokodildieb

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Krokodildieb“ von Taran Bjørnstad

Der 9-jährige Odd hat vor ziemlich vielen Dingen Angst, dem Sportunterricht zum Beispiel, der Dunkelheit und Teenagern. Wenn er nur Superkräfte hätte! Oder ein Krokodil ... Beim Ausflug in den Zoo hat Odd eine Idee: Seine Mitschüler würden ihn sicher nicht hänseln, wenn er ein Krokodil bei sich hätte! Kurzerhand schmuggelt er einen Zwergkaiman mit nach Hause. Doch leider wird das Krokodil schnell zum Problem: Es verschlingt neben Schinkenbroten und Leberpastete beinahe den Hamster von Odds Schwester. Odd muss das Krokodil zurückbringen. Eine leichte Übung, schließlich ist er kein Feigling! Eine augenzwinkernd bebilderte Mutmachgeschichte.

Eine tolle anrührende Geschichte mit tollen und ungewohnten Illustrationen.

— buecher-bea
buecher-bea

Eine schöne Geschichte über Mut und eine ganz besondere Freundschaft.

— Vucha
Vucha

Ein wenig Abenteuer, ein wenig Spannung, Emotionen, comicartige Zeichnungen- eine Geschichte auch zum Nachdenken.

— Buchraettin
Buchraettin

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kleiner gemobbter Dieb kommt zurück auf den richtigen Weg

    Der Krokodildieb
    buecher-bea

    buecher-bea

    12. August 2017 um 13:14

    Odd fühlt sich nirgendwo gemocht und respektiert. In seiner Familie ist er der letzte von drei Kindern, der Nachzügler, und in seiner Klasse ist er mit seinen ständigen Fantasiegeschichten und seiner komischen Art bei den coolen Kids unten durch. Nur die hübsche Mette mag ihn anscheinend.Da kommt er auf die Idee, auf dem Ausflug ins Aquarium ein Krokodil zu stehlen. Denn dann hätten sie alle Respekt vor ihm, dann könnte ihm keiner was ... Eine tolle anrührende Geschichte mit tollen und ungewohnten Illustrationen. Die Geschichte ist so schön aufgebaut und illustriert, dass es mich nicht wundern würde, wenn es für den Jugendliteraturpreis vorgeschlagen wird. (Rezension vom 23.06.2016)

    Mehr
  • Kleiner ängstlicher Junge wird mutig

    Der Krokodildieb
    Ramgardia

    Ramgardia

    14. April 2017 um 19:18

    Odd, klein, pummelig und mit Brille, wünscht sich Superkräfte, aber es wäre schon schön, wenn man ihn beachten würde und wenn sich die Jungen der Klasse nicht immer über ihn lustig machen würden. So rufen sie ihn "Odd-Birnenkompott", als sie dann noch merken, dass Odd Nussi sein Schmuseeichhörnchen im Schulrucksack hat... Auf dem Nachhauseweg lauert der Hund Hektor, vor dem hat Odd Angst hat. Auch die Eltern hören ihm meist nicht zu und Kinne, seine Schwester hat nur ihren Hamster und Pferde im Kopf. Lediglich Mette, in die Odd ein wenig verliebt ist, ist freundlich zu ihm. Dann geht es mit der Klasse in den Zoo und Odd ist beeindruckt von Rolf, dem Tierpfleger. Schon sein Äußeres ist besonders. Er ist ein riesiger, tätowierter Glatzkopf mit Todenkopfring und weiß alles über seine Tiere. Er stellt den Kindern da kleine Krokodil Zack als seinen Freund vor und gerade der ängstliche Odd traut sich ihn zu streicheln. Odd mahl sich aus, was er für eine Position hätte, wenn Zack sein Freund wäre und er macht einen Plan, wie er ihn stehlen kann. Nachdem er das Krokodil zu Hause hat, stellt er fest, das es durchaus sehr hungrig und bissig ist. Als er den weinenden Rolf im Fernsehen sieht und er befürchtet, dass Zack den Hamster gefressen hat, beschließt es, das Krokodil zurückzubringen. Wer von uns hätte sich nicht schon mal gewünscht, ein gefährliches Tier zum Freund zu haben, dass uns beschützt? Dieser Wunsch wird zwar für Odd Realität, er muss aber auch feststellen, dass so ein Tier auch für ihn gefährlich ist und er nicht richtig für das Tier sorgen kann. Obwohl niemand das Krokodil bei ihm sieht und ihm auch keiner seine Geschichte glaubt, wird Odd selbstbewusster durch diese Tat. Ich fand es ungewöhnlich wie der kleine ängstliche Junge es schafft das Krokodil zu stehlen. Im Buch finden wir einen genauen Plan des Zoos, den Odd gemalt hat um sich zu orientieren. Auch sonst gibt es viele Bilder und Informationen über Tiere. Ich denke, dass das Buch besonders Jungen spannend zu lesen ist.

    Mehr
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446
  • Ein wenig Abenteuer, ein wenig Spannung, Emotionen, comicartige Zeichnungen

    Der Krokodildieb
    Buchraettin

    Buchraettin

    15. August 2016 um 10:02

    Das Buch beginnt mit einem Zeitungsauschnitt, in dem beschrieben wird, dass im Aquarium ein Krokodil gestohlen wurde. Es heißt „Zack“ und ist 60 cm groß. Wo kann er nur sein?Odd ist ein Junge. Er würde gern fliegen können. Odd ist klein und schüchtern und er träumt gern in Tagträumen. Er wird in der Schule immer wieder gehänselt von seinen Mitschülern. Doch bei einem Besuch im Aquarium traut sich Odd das Krokodil, das der Tierpfleger hält zu streicheln unter dem Erstaunen seiner Mitschüler. Ein Krokodil müsste man haben. Odd ist klein, trägt Brille und er liebt sein Eichhörnchen, ein Kuscheltier. Das hat er schon seit er klein war. Natürlich darf so etwas niemand wissen, weil wie würden ihn die anderen aus seiner Klasse wieder verspotten deswegen. Ich muss sagen, ich finde es schön, dass genau dieses Detail mal in einem Kinderbuch angesprochen wird. Denn warum dürfen größere Kinder keine Kuscheltiere mehr besitzen, warum sollten sie keine Bilderbücher lieben, nicht noch mit Spielzeug spielen, einfach noch Kinder sein? Ich liebe Kinderbücher und dieses Kinderbuch vermittelt den Kindern auch eine Botschaft. Wie fühlt sich ein Kind, das geärgert wird, gehänselt? Wie fühlt sich ein Kind, dass der Lehrer vielleicht ungerecht behandelt? Irgendwie wird vermutlich jedes Kind mal in so eine Situation kommen. Und vielleicht wird den Kindern, die dieses Buch lesen auch klar, es gibt noch andere, die ihre Kleinkinderstofftiere immer noch genauso heiß und innig lieben, wie sie es vielleicht tun. Und das gut so.Auch die Mädchen werden für Ott hier langsam interessant. Da gibt es Mette und so wie Ott sie beschreibt, spürt auch der Leser diese Emotionen bei ihm. Die Welt zwischen Kindheit und Erwachsenen Werden, an der Schwelle zum Jugendlichen, das wird hier wie ich fand, sehr gut dargestellt.So ein Krokodil wäre doch was. Eine Art Statussymbol fürs Cool sein. Ansehen in der Klasse. Das steht für Mut und Stärke. Im ganzen Buch verteilt finden sich Zeichnungen, die die Geschichte von Odd wiederspiegeln. Sie erinnern mich ein wenig an comicartige Zeichnungen. Mir persönlich haben da die Gesichter nicht so gut gefallen. Sehr gelungen fand ich die Doppelseiten mit Zeichnungen, wie z. B. das Aquarium. Farben gab es kaum und auch wenig Details in den Zeichnungen. Aber für mich passt es zu diesem Buch.Der Stil ist durch kurze Sätze gekennzeichnet. Nebenbei erfährt der Leser zusammen mit Ott noch einige interessante Dinge zu Reptilien und Fischen aus dem Aquarium.Die Geschichte um Odd und das verschwundene Reptil hat mir gut gefallen. Gerade die Botschaft, die hier vermittelt wird, lässt die Leser nachdenklich werden. Odd als Figur fand ich sehr lebendig. Sein Bemühen und sein Wunsch nach Aufmerksamkeit wurde gut dargestellt. Ein wenig Abenteuer, ein wenig Spannung, Emotionen, comicartige Zeichnungen- eine Geschichte auch zum Nachdenken.

    Mehr