Tarek Siddiqui Circulus Finalis - Der letzte Kreis

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Circulus Finalis - Der letzte Kreis“ von Tarek Siddiqui

Für Haller, der seine Geschichte aus der Gefangenschaft in einem fensterlosen Krankenhauskeller heraus zu erzählen beginnt, ist das Leben bestimmt von einem Gefühl des Abstands zwischen sich und der Welt. Manches hat er versucht, wenig mit Entschlossenheit, und sich dann für eine Tätigkeit im Rettungsdienst entschieden, da ihn gerade die Distanz zu den Dingen für diese Art von Arbeit prädestiniert. In einer spröden Industriestadt findet Haller eine Anstellung. Dem alltäglichen Leid begegnet er bald mit Routine, doch ist er privat isoliert. Einzig Hanna gelingt es für Stunden oder auch nur Augenblicke, ihn aus seiner Distanz zu locken: Obwohl sie die Welt mit anderen Sinnen wahrzunehmen scheint als er, und sich ihm in ihrer transparenten Art immer wieder entzieht. Aus Ärger über Aberglauben und Materialismus im Kreis seiner Kollegen, aber vor allem auch in der vagen Hoffnung, eine Brücke zu Hanna zu schlagen, erdichtet Haller in einer Winternacht spontan eine morbide Legende, die seine Kollegen augenblicklich in ihren Bann zieht. Überrascht und beflügelt von der Wirkung seiner Erfindung stiftet Haller seinen Schulfreund Siad an, fingierte Hinweise für die Suche nach einem fiktiven Geheimnis zu verstecken. Statt die Mechanismen des Aberglaubens zu entlarven, gibt er so den Anstoß für die Verwandlung der eingeschworenen Mannschaft auf der Rettungswache in einen düsteren Bund, der mit zunehmender Entschlossenheit nach einer vermeintlichen letzten Wahrheit sucht. Spät erst erkennt Haller die Gefahr, in die er sich selbst und auch andere gebracht hat. Sein Freund Siad ist verschwunden, ohne ihn in die Details des konstruierten Geheimnisses eingeweiht zu haben. Verzweifelt und allein auf sich gestellt versucht Haller, die Hinweise rechtzeitig vor seinen Kollegen zu finden, um die Legende als Lüge entlarven zu können. Doch für die Mannschaft auf der Rettungswache ist der Circulus Finalis fester Bestandteil ihrer Wirklichkeit geworden, und sie sind entschlossen, diese Wirklichkeit mit allen Mitteln zu verteidigen. Inhalt: Die Stadt - Die Lüge - Der Fall - Der letzte Kreis

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Hart, Härter, Carter

Irrenmagnet

Der Totensucher

Spannung pur, ab der ersten Seite, aber alles schon mal da gewesen

Frau-Aragorn

Oxen. Das erste Opfer

Ein Agententhriller mit Luft nach oben, weil es erst im letzten Drittel richtig spannend und actionreich wird.

DieLeserin

In ewiger Schuld

Großartiges Buch, Spannend bis zum Schluss und das Ende wirklich überraschend. Top!

eulenmatz

Totenstarre

Wer die Reihe kennt, kann vielleicht mit dem Buch mehr anzufangen, Neulinge sollte eher Abstand halten.

Flaventus

Engelsschuld

wieder ein super spannender Teil. Emelie Schepp verstand es mich mit ihrer Geschichte zu fesseln.

harlekin1109

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen