Taro Nogizaka Ghost Tower 1

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ghost Tower 1“ von Taro Nogizaka

Eine Stadt in Japan, 1952: Ein geheimnisvoller Uhrturm wurde Tatort eines schaurigen Mordes und eine junge Frau wird beschuldigt ihre Adoptivmutter auf grause Weise umgebracht zu haben. Zwei Jahre später meiden die Bewohner der Stadt diesen Ort. Es heißt, dort würde es ruhelose Geister geben, die nach Rache dürsten... Und tatsächlich wird der "Spukturm" zum Schauplatz eines Verbrechens, als der junge Mann Taichi Amano dort herumstöbert. Jemand bzw. "etwas" greift ihn an. Als er wieder zu Bewusstsein kommt, wurde er ganz ähnlich gefesselt wie die Tote vor zwei Jahren an die Zeiger der Turmuhr und jede Minute droht im der Tod!! Diesem Tod kann er nur entrinnen, als ihn Tetsuo, ein geheimnisvoller junger Mann, rettet. Dieser sucht nach dem Schatz, der angeblich beim Spukturm versteckt sein soll und er bittet den gerade geretteten Taichi ihn dabei zu unterstützen. Taichi macht mit, denn sein Leben bietet ihm kaum Perspektiven. Zudem ahnt er nicht, was für Gefahren auf ihn und seinen mysteriösen Partner noch lauern... Ein Fehler, der ihn noch einiges kosten wird!

Stöbern in Comic

Devolution

... als Hommage macht die Chose wieder hinreichend Spaß ...

Elmar Huber

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen