Tash Aw

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(3)
(3)
(1)
(0)

Lebenslauf von Tash Aw

Tash Aw wurde 1971 in Taipeh geboren und wuchs in Malaysia auf. In seiner Jugend zog er mit seiner Familie nach England. Tash Aw lebt heute in London. „Die Seidenmanufaktur ‚Zur schönen Harmonie’“ war sein erster Roman, den die britische Presse mit den Werken des jungen Kazuo Ishiguro verglich. Tash Aw war für den Booker Prize 2005 nominiert und wurde 2006 mit dem Whitbread First Novel Award ausgezeichnet.

Bekannteste Bücher

Atlas der unsichtbaren Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Five Star Billionaire

Bei diesen Partnern bestellen:

Five Star Billionaire

Bei diesen Partnern bestellen:

Five Star Billionaire

Bei diesen Partnern bestellen:

Map of the Invisible World

Bei diesen Partnern bestellen:

Map of the Invisible World

Bei diesen Partnern bestellen:

The Harmony Silk Factory

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Seidenmanufaktur 'Zur schönen Harmonie'" von Tash Aw

    Die Seidenmanufaktur "Zur schönen Harmonie"
    tedesca

    tedesca

    19. May 2010 um 15:48 Rezension zu "Die Seidenmanufaktur 'Zur schönen Harmonie'" von Tash Aw

    Jasper, der Sohn eines Händlers und Verbrechers, versucht nach dem Tod des Vaters, dessen bewegte Lebensgeschichte nachzuvollziehen - daraus besteht der erste Teil dieses Romans. Im zweiten Teil erzählt Jaspers Mutter Snow in einem Tagebuch ihre eigene Version, die sich in vielem nicht mit dem deckt, das der Sohn über seinen Vater herausgefunden hat. Und letztendlich fügt Peter Wormwood, der einzige wahre Freund, den Johnny je hatte, die Mosaiksteinchen noch einmal neu zusammen. Interssant an diesem Roman sind genau diese drei ...

    Mehr
  • Rezension zu "Atlas der unsichtbaren Welt" von Tash Aw

    Atlas der unsichtbaren Welt
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. March 2010 um 19:40 Rezension zu "Atlas der unsichtbaren Welt" von Tash Aw

    Adam ist ein indonesicher Waisenjunge, der im Alter von 6 Jahren von Karl, einem gut situierten holländischen Künstler, aus dem Waisenhaus geholt wurde und seitdem eine (zum Großteil) glückliche Zeit auf einer der indonesischen Inseln mit ihm verbracht hat. Nur eines grämt ihn wirklich: Dass er sich nicht mehr an seinen Bruder erinnern kann, von dem er im Waisenhaus getrennt wurde. Als Adams 16. Geburtstag bevorsteht, wird jedoch sein ganzes Leben umgekrempelt, denn Karl, sein liebgewonnener Adoptivvater, wird von Soldaten ...

    Mehr