Tash Aw Die Seidenmanufaktur "Zur schönen Harmonie"

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Seidenmanufaktur "Zur schönen Harmonie"“ von Tash Aw

Verbrecher? Freund? Verführer? Malaysia, 1940: Johnny Lim, Sohn armer chinesischer Einwanderer, hat sich zu einem erfolgreichen Kaufmann hochgearbeitet. Die Heirat mit der schönen und wohlhabenden Snow ermöglicht ihm auch gesellschaftlich den Sprung nach ganz oben. Unmittelbar vor dem Einmarsch der japanischen Armee unternimmt Johnny zusammen mit seiner Frau eine Schiffsreise. Mit dabei sind ein launischer Professor aus Japan, der Engländer Peter Wormwood, Liebhaber der schönen Dinge und Johnnys einziger Freund, und der angeberische Frederick Honey. Doch als das Schiff in einer stillen Tropennacht manövrierunfähig wird, kippt die Stimmung an Bord. „Ein kraftvoller Roman. Und wie Tash Aw erzählen kann! Ich konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen.“ (Doris Lessing)

Stöbern in Romane

Die Stille zwischen Himmel und Meer

mich hat das Buch emotional mitgenommen an die Nordsee

Kuhtipp

In einem anderen Licht

Dunkle Schatten der Vergangenheit fallen auf Dorothea Sartorius

Bellis-Perennis

Der Wasserdieb

Eine Geschichte um Machtkampf und Kourptheit

Arietta

Und Marx stand still in Darwins Garten

Vielversprechender Titel, enttäuschender Inhalt

Schizothekare

Der Klang der verborgenen Räume

Ein starkes Debüt über zwei Frauen, welche sich so ähnlich sind und doch unterschiedlicher nicht leben könnten!

RoteZora

Das Haus ohne Männer

Es brummt im Bienenstock - und das Leben ist einfach immer wieder überraschen. Liebe hat so viele Gesichter!

MissStrawberry

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Seidenmanufaktur 'Zur schönen Harmonie'" von Tash Aw

    Die Seidenmanufaktur "Zur schönen Harmonie"

    tedesca

    19. May 2010 um 15:48

    Jasper, der Sohn eines Händlers und Verbrechers, versucht nach dem Tod des Vaters, dessen bewegte Lebensgeschichte nachzuvollziehen - daraus besteht der erste Teil dieses Romans. Im zweiten Teil erzählt Jaspers Mutter Snow in einem Tagebuch ihre eigene Version, die sich in vielem nicht mit dem deckt, das der Sohn über seinen Vater herausgefunden hat. Und letztendlich fügt Peter Wormwood, der einzige wahre Freund, den Johnny je hatte, die Mosaiksteinchen noch einmal neu zusammen. Interssant an diesem Roman sind genau diese drei Erzählperspektiven, die einmal mehr zeigen, dass Wahrheit immer subjektiv ist. Eine besondere Färbung erhält die Geschichte dadurch, dass zwar über das Geschehen in ganz Malaysien und sogar Asien erzählt wird, sich die Handlung jedoch auf eng begrenzte Räume beschränkt, also erst das Valley und dann die kleine Reisegruppe im Auto, am Schiff und letztendlich auf der Insel. Ein lesenswerter Roman für Asienfans und Freunde spannender Beziehungsgeschichten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks