Tasmina Perry Daddy's Girls

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(2)
(8)
(8)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Daddy's Girls“ von Tasmina Perry

Sie sind die Glamour-Queens von London, und wo die Balcon-Schwestern auftauchen, ist die Klatschpresse nicht weit. Serena, Model und Schauspielerin, die Top-Designerin Venetia, Camilla, die aufstrebende Politikerin und Cate, Herausgeberin eines Hochglanzmagazins – die Töchter von Lord Oswald Balcon sind jung, schön und berühmt. Doch alle vier haben ihr Leben lang darum gekämpft, mehr zu sein als nur Daddy’s Girls, und hinter der feinen Fassade wird so manche Intrige gesponnen – mitunter mit tödlichem Ausgang…

Unsympathische Charaktere, öde Story und ständiges Designer-Name-Dropping haben dafür gesorgt, dass ich das Buch nach der Hälfte weglegte.

— Salliano

Sehr unterhaltsam!

— mj303

Stöbern in Romane

Eine bessere Zeit

Leider konnte ich auch nach 550 Seiten nicht mit Miquel Gensana und seiner Familiengeschichte warm werden.

Ulf_Borkowski

Schwestern für einen Sommer

Ein unterhaltsames und auch ein wenig nachdenklich machendes Buch über Krisen und Freuden innerhalb einer Familie. Einfach schön!

carathis

Das Meer so nah

Wunderbar melancholische Geschichte über Lucys Suche nach ihrem unbekannten Vater, ein verrückten rRoadtrip, der immer weitere Kreise zieht

hasirasi2

Die andere Schwester: Roman

Eine Geschichte über zwei Schwestern und über Vertrauen und Vergeben

momomaus3

Fische

Eine schwindelerregende Geschichte über die Sucht nach Liebe, Anerkennung, Bestätigung.

BirPet

Wenn Martha tanzt

Liest sich schön, mir hat es gefallen!

Mira20

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    Mehr
    • 1640
  • Sehr unterhaltsam!

    Daddy's Girls

    mj303

    28. May 2015 um 10:20

    Es ist schon etwas her, dass ich dieses Buch gelesen habe, war da aber wirklich begeistert.

    Tasmina Perry hat einen tollen Schreibstil, ich lese gerade auch ein weiteres Buch von ihr.

     

  • Rezension zu "Daddy's Girls" von Tasmina Perry

    Daddy's Girls

    Reever

    01. March 2012 um 17:53

    Ein wenig wie Sex and the City, Serena, Venetia, Camilla und Cate, sind Schwestern, alle erfolgreich und dennoch stehen sie im Schatten ihres Vaters. Ein Dominanter fieser Intrigant.

  • Rezension zu "Daddy's Girls" von Tasmina Perry

    Daddy's Girls

    Solifera

    14. August 2009 um 12:36

    Daddy's Girls, das sind Serena, Venetia, Camilla und Cate, die Töchter von Lord Oswald Balcon. Vier Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Serena, Model und Schauspielerin, Designerin Venetia, Camilla, Anwältin und aufstrebende Politikerin und Cate, Herausgeberin eines Frauenmagazins. Ihr Leben lang haben sie mit dem Vorurteil zu kämpfen, nur ihres Vaters Töchter zu sein. Die komplette Familie trifft sich nur selten. Und als der Vater tödlichen Sturz erleidet, gerät der Verdacht auf die vier Töchter, denn jede einzelne von ihnen hätte ein Motiv. "Daddy's Girls" ist Tasmina Perry's erster Roman. Die Geschichte um die vier Glamour-Schwstern und ihren machthaberischen, streitsüchtigen Vater ist spritzig, witzig, gewürzt genau mit der richtigen Dosis an Liebe, Glamour, Geld, Intrigen, Sex und ... Mord.

    Mehr
  • Rezension zu "Daddy's Girls" von Tasmina Perry

    Daddy's Girls

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. January 2009 um 18:23

    Ich fand die Geschichte um die 4 Schwestern insgesamt nicht schlecht, aber grundsätzlich hat es sich für mich etwas zu lange hingezogen. Es hat mich auch nicht so richtig gefesselt so das ich sagen könnte "Ich hab das Buch nicht mehr aus der Hand gegeben." Von daher nur drei Sterne.

  • Rezension zu "Daddy's Girls" von Tasmina Perry

    Daddy's Girls

    Lillifee

    10. September 2008 um 13:09

    Es ist schon lange her, dass ich dieses Buch gelesen hatte, aber ich bin mir ganz sicher, dass ich es nicht schlecht fand. Die 4 Shwestern haben unterschiedliche Charaktere und man kann aber alles sehr gut nach empfinden.

  • Rezension zu "Daddy's Girls" von Tasmina Perry

    Daddy's Girls

    Less

    28. July 2008 um 11:23

    Nicht gerade überwältigend, habe mich mehr durch das Buch gezwungen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks