Tass Saada

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(2)
(1)
(4)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Das Prinzip des Terrors

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich kämpfte für Arafat

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Über den islamischen Terrorismus

    Das Prinzip des Terrors
    LEXI

    LEXI

    26. February 2017 um 20:13 Rezension zu "Das Prinzip des Terrors" von Tass Saada

    In seinem Buch „Das Prinzip des Terrors“ berichtet der Ich-Erzähler und ehemalige Terrorist Taysir Said Abu Saada, kurz Tass genannt, über den islamischen Terrorismus. Als einstiger Kämpfer der Miliz Jassir Arafats kam Tass 1974 in die USA, heiratete und gründete eine Familie. Der große Wendepunkt seines Lebens fand im Jahre 1993 statt, als er zum Christentum konvertierte und Jesus sein Leben anvertraute. Für seine restliche Familie wurde er dadurch zum Abtrünnigen und sogar mit Mord bedroht. Tass arbeitet im Hilfswerk „Seeds of ...

    Mehr
  • Was macht jemanden zum Terroristen

    Das Prinzip des Terrors
    Traeumerin109

    Traeumerin109

    12. November 2016 um 22:03 Rezension zu "Das Prinzip des Terrors" von Tass Saada

    Tass Saada gibt uns als ehemaliger Sniper Arafats einen tiefen Einblick in die Hintergründe des aktuellen Terrorismus, stellt uns Motive und eine völlig andere Denkweise vor. Dabei stellt sich heraus, dass die Ursachen all dessen lange zurückliegen, eine Lösung aber vielleicht gar nicht so unmöglich ist, wie es immer erscheint. Dieses Buch hat mich etwas zwiegespalten zurückgelassen. Zunächst einmal ist das Thema hochaktuell. Daher halte ich es für äußerst wichtig, sich auch mit den Hintergründen von all dem, was auf der Welt ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Prinzip des Terrors" von Tass Saada

    Das Prinzip des Terrors
    Arwen10

    Arwen10

    zu Buchtitel "Das Prinzip des Terrors" von Tass Saada

    Dieses Buch dürfte interessant werden. Taysir "Tass" Saada , ist ein ehemaliger Sniper im Dienste von Jassir Arafat und kennt den islamischen Terrorismus von innen. Ein großes Dankeschön an den fontis Verlag für die Unterstützung der Leserunde ! Tass Saada Das Prinzip des Terrors Zum Inhalt: Die Medien berichten über die tragischen Vorfälle – die Bombenanschläge, die Massaker, die Selbstmordattentate. Die Nachrichtensprecher erklären ausführlich, wer dabei die Beteiligten sind: von der Hisbollah zur al-Quds-Einheit, vom ...

    Mehr
    • 127
  • Eine theologische Antwort auf den Terrorismus

    Das Prinzip des Terrors
    SiCollier

    SiCollier

    09. November 2016 um 16:21 Rezension zu "Das Prinzip des Terrors" von Tass Saada

    In einem System von Auge um Auge, Zahn um Zahn ist am Ende die ganze Welt blind und zahnlos. (Mahatma Gandhi, Seite 170)Meine MeinungWas ist das Prinzip des Terrors, so der denn überhaupt eines hat? Wie „ticken“ diese Verbrecher, was treibt sie an, warum tun sie das? Es sind solche Fragen, die sicherlich nicht nur mich immer wieder beschäftigen. Ein ehemaliger Scharfschütze Arafats schien mir Antwort auf solche Fragen geben zu können, weswegen ich das Buch gelesen habe. Nun, ein paar Tage nach Beendigung, bin ich mir immer noch ...

    Mehr
  • mehr Theologie als Terror

    Das Prinzip des Terrors
    irismaria

    irismaria

    28. October 2016 um 17:59 Rezension zu "Das Prinzip des Terrors" von Tass Saada

    "Das Prinzip des Terrors" von Tass Saada hat den Untertitel "Der Ex-Sniper Arafats über die dunklen Motive des ISIS und anderer Extremisten, über Abgründe und Alternativen". Ich habe von diesem Buch einen Einblick in die Denkweise von islamischen Terroristen erwartet, wie es ja auch auf der buchrückseite steht: "Die Medien berichten über die tragischen Vorfälle – die Bombenanschläge, die Massaker, die Selbstmordattentate. Die Nachrichtensprecher erklären ausführlich, wer dabei die Beteiligten sind: von der Hisbollah zur ...

    Mehr
  • Frieden statt Terror

    Das Prinzip des Terrors
    Curin

    Curin

    24. October 2016 um 19:16 Rezension zu "Das Prinzip des Terrors" von Tass Saada

    Immer wieder hört man in den Nachrichten von Terroranschlägen und fragt sich, was die Täter antreibt und warum sie sich einer radikalen Gruppierung angeschlossen haben. Der Autor Tass Saada war selbst Mitglied in der ,,Fatah", aber setzt sich heute für den Frieden zwischen den Juden und den Palästinensern ein. In diesem Buch versucht er zu erklären, warum so viele Menschen zu Terroristen werden, woher der ganze Hass kommt und wie man selbst zum Friedensstifter werden kann. Für mich war dieses Buch sehr interessant zu lesen, weil ...

    Mehr
  • Interessantes Buch, entspricht aber nicht den Erwartungen des Klappentextes

    Das Prinzip des Terrors
    Yannah36

    Yannah36

    24. October 2016 um 11:49 Rezension zu "Das Prinzip des Terrors" von Tass Saada

    Dieses Buch hinterlässt bei mir mehrere Eindrücke, ich kann es nicht richtig einordnen. Es ist Sachbuch, Essay, Biographie, theologisches Werk und vieles mehr. Außerdem fehlt mir der rote Faden beziehungsweise habe ich den Eindruck, dass der Autor keinen Konsens bei seiner Meinung hat. Manche seiner Aussagen finde ich sehr konservativ andere dagegen liberal.Das Buch ist in vier Teile aufgegliedert. Der erste Teil: Wie Terroristen denken beschäftigt sich mit einigen Grundlagen zum Islam und dem Terrorismus. So werden zum Beispiel ...

    Mehr
  • Mit Jesus den Terrorismus überwinden

    Das Prinzip des Terrors
    frenx1

    frenx1

    23. October 2016 um 11:10 Rezension zu "Das Prinzip des Terrors" von Tass Saada

    Tass Saadas Buch „Das Prinzip des Terrors“ ist eine Mogelpackung. Denn Denkweise und Anziehungskraft von Terrorismus – wie es der Titel verspricht – ist nur ein ganz kleiner Teil von dem, worum es im Buch geht. Vor allem will Tass Saada aufzeigen, wie der Terrorismus überwunden werden kann. Nun könnte man sagen, dass man Terrorismus nur dann besiegen kann, wenn man weiß, wie Terroristen ticken. Für Saada trifft dies allerdings nicht zu. Er hat ein ganz anderes Rezept zur Überwindung von Gewalt und Hass: Jesus Christus. Jesus ...

    Mehr